Wolbeck



Alles zum Ort "Wolbeck"


  • Verein KulturVorOrt

    So., 17.02.2019

    Karlheinz Kleintje mit Dank verabschiedet

    Rolf Müller (l.) und der vielseitige Schatzmeister Karlheinz Kleintje beim Konzert „Ladies first“ im Dezember 2018.

    Karlheinz Kleintje ist auf der Mitgliederversammlung des Vereins KulturVorOrt mit großem Dank verabschiedet worden. Er war acht Jahre nicht nur Schatzmeister, sondern hat sich um viele Dinge gekümmert.

  • Sicherstellung von Sichtdreiecken könnte viele Bäume kosten

    Sa., 16.02.2019

    Kahlschlag an der Kreisstraße?

    Sonnenuntergang an der Allee nach Wolbeck (K3) am späten Donnerstagnachmittag kurz vor Beginn der Bezirksausschusssitzung. In der informierte die Gemeinde über notwendige Maßnahmen zur Sicherstellung von Sichtdreiecken beim Einbiegen auf die Kreisstraße. Unterm Strich droht dort allein 15 Bäumen auf Gemeindegrund die Abholzung.

    Droht jetzt der große Kahlschlag? Ist das das Ende der ohnehin nur noch wenigen Alleen? Man muss es befürchten, wenn man auf die derzeitigen Aktivitäten in einigen Kommunen des Kreises schaut. Kommunalverwaltungen sind emsig damit beschäftigt, die Sichtdreiecke an Straßeneinmündungen zu überprüfen und möglicherweise sichtbehindernde Bäume zu katologisieren. Bäume, denen die Motorsäge droht. Auch die Vitus-Gemeinde ist damit beschäftigt. Mit möglicherweise dramatischen Konsequenzen.

  • Basketball: Oberliga

    Fr., 15.02.2019

    SG Telgte-Wolbeck strebt gegen BC Leopoldshöhe 15. Erfolg im 15. Duell an

    Leon Schmidt

    Im 15. Saisonspiel streben die Oberliga-Basketballer der SG Telgte-Wolbeck den 15. Erfolg an. Allerdings müssen sich am Samstag gegen BC Leopoldshöhe auf einen ihrer beiden groß gewachsenen Center verzichten.

  • Kulturkreis Wolbeck

    Fr., 15.02.2019

    Starke Frauen im Hintergrund

    Tatjana Kuschtewskaja ist am Internationalen Weltfrauentag im Kulturkreis Wolbeck zu Gast.

    Der Kulturkreis Wolbeck hat sein Angebot um ein Thema erweitert, und zwar am internationalen Weltfrauentag am 8. März. Dann liest die Autorin Tatjana Kuschtewskaja von starken Frauen im Hintergrund. Und sie gibt Tipps aus der Naturheilkunde.

  • Informationen für Fußgruppen und Wagenbauer

    Do., 14.02.2019

    Hippenmajor: ZiBoMo mit zehn Stunden Sonne

    Hatten an viele wichtige Anforderungen zu erinnern: Andrea Schlüter und Ela Brüggemann neben Hippenmajor Dirk I Mentrup, Torsten Laumann und Klaus Kramer.

    Wenn der Hippenmajor etwas zu verteilen hat, freuen sich viele - denken sie doch an Orden oder andere karnevalistische Utensilien. diesmal waren es Briefumschläge. Darin waren die Regeln für den ZiBoMo-Umzug niedergelegt sowie die Startnummern. Dazu gab der Hippenmajor eine Wetterprognose.

  • Grundschul-Wettbewerb der KG ZiBoMo

    Do., 14.02.2019

    Viele schöne Ziegenböcke

    Gar nicht so einfach: Grübeln und ratsuchende Blicke bei der Jury und ihren Helfern (v. l.): Gesa Hoffmann, Florian II Mentrup, Jonas Cadura, Dirk Mentrup, als Beraterin Finja Mentrup, Schulleiter Martin Nielebock und die Jugendbeauftragte der KG ZiBoMo, Monika Westenberg. Rund 200 bunt dekorierte Ziegenböcke (unten) wurden der Jury vorgestellt.

    Fast 200 Ziegenböcke aus Holz – die Jury um Jugendhippenmajor Florian II hatte die Qual der Wahl. Der Wettbewerb, den Orden kreativ zu gestalten, fiel auf fruchtbaren Boden. Auf die Gewinner wartet ein besonderer Preis.

  • Landwirtschaftlicher Verein informiert

    Mi., 13.02.2019

    Landwirtschaft bietet Perspektiven

    Zwei Stunden Informationen über berufliche Vielfalt in der Landwirtschaft gab Eva Niederdalhoff, Ausbildungsberaterin der Landwirtschaftskammer NRW.

    Die Landwirtschaft ist ein Wirtschaftszweig mit Zukunft – das erfuhren die Teilnehmer einer Informationsveranstaltung zur Vielfalt der Berufe in dem Bereich. Arbeitslose Landwirte gebe es nicht.

  • Radclub Münster

    Di., 12.02.2019

    Neue Trikots machen die Straßen bunter

    Der alte und neue Vorstand des Radclubs Münster (v. l.): Schriftführer An­dreas Tschöpe, Vorsitzender Frank Pühse, Sportwart Markus Lindemann, Barbara Severin, Kassenwart Carsten Fröning und Fachwart Radsport Wolfgang Helbig.

    Künftig sollen die Sportler aus dem Radclub Münster noch besser zu erkennen sein. Auf der Jahresversammlung wurde die Anschaffung neuer Trikots beschlossen. Die Straßen sollen jetzt bunter werden.

  • Kanzeltausch zwischen drei Gemeinden

    Di., 12.02.2019

    „Wir sitzen alle in einem Boot“

    „Dein Wort ist die Wahrheit“ steht auf dem Tuch vor dem Ambo in der Christuskirche, links sitzen nebeneinander Gerhard Trottier und Thomas Schulz.

    In der Ökumene ist in den vergangenen Jahren viel bewegt worden. Auch ein Grund für die evangelischen Gemeinde Wolbeck, Angelmodde und Albersloh, der evangelischen Friedenskirche und der katholischen Gemeinde St. Nikolaus Münster eine alte Tradition wiederzuleben.

  • Bis zum 28. Februar ist der Heckenschnitt noch erlaubt

    Di., 12.02.2019

    Einmal Schnitzel, bitte!

    Stück für Stück arbeitet sich der Bagger durch die Wallhecke in der Wester. Die Äste werden mit dem Greifer „durchgekniffen“ und dann auf dem Feld zum Abtransport gebündelt. Die Verjüngung der Hecken dient ihrem besseren Wachstum, betonen die Landwirte. Zumal die Hecken nicht auf kompletter Länge, sondern in einzelnen Feldern auf den Stock gesetzt werden.

    Es knackt und knirscht. Nicht im Gebälk, sondern im Heckenholz in der Wester. Ein Bagger reckt seinen Greifarm immer wieder zielgerichtet auf das untere Stammdrittel der Nussbaum-, Birken- und sonstigen Ableger. Kratsch - der armdicke Stamm ist durchgekniffen, knickt um wie ein Strohhalm und geht zu Boden.