Augsburger Allgemeine



Alles zur Organisation "Augsburger Allgemeine"


  • Belastungsprobe für die GroKo

    Fr., 06.04.2018

    Streit um Familiennachzug: CSU verschärft den Ton

    Horst Seehofer ist seit Bildung der neuen Regierung Bundesinnenminister. 

    Gut drei Wochen ist die neue GroKo erst im Amt, schon droht eine ernsthafte Belastungsprobe. Im Streit um den Familiennachzug fährt die CSU schwere Geschütze auf. Die Kommunalverbände weiß sie an ihrer Seite.

  • Kriminalität

    Di., 27.03.2018

    Verheugen rügt Vorgehen der EU gegen Russland

    Berlin (dpa) - Der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen hat das Vorgehen mehrerer EU-Staaten im Fall des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien kritisiert. «Generell sollten Sanktionen faktenbasiert sein und nicht auf Vermutungen aufbauen», sagte er der «Augsburger Allgemeinen». Auch der Grünen-Außenexperte Jürgen Trittin kritisierte die Ausweisung russischer Diplomaten aus Deutschland und anderen EU-Staaten. Dagegen sagte der Grünen-Osteuropa-Experte Manuel Sarrazin, mit der Ausweisung der vier Diplomaten tue die Bundesregierung das Mindeste.

  • Streit in der Union

    Sa., 24.03.2018

    Seehofer erhält in Islam-Debatte parteiintern Unterstützung

    Bundesminister Horst Seehofer hat mit seiner Islam-Äußerung eine parteiinterne Debatte losgetreten.

    Mit einem umstrittenen Satz zum Islam hat Horst Seehofer Kritik auch aus der CDU auf sich gezogen - zumindest CSU-intern bekommt er aber Rückendeckung. Wer Seehofers Äußerung als Akt der Ausgrenzung sehe, handele böswillig, sagt der neue CSU-Generalsekretär.

  • Konflikte

    Fr., 23.03.2018

    EU-Kommissar Oettinger schließt Sanktionen gegen Schröder aus

    Augsburg (dpa) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger schließt Sanktionen gegen Altbundeskanzler Gerhard Schröder wegen dessen Engagement für den russischen Energiekonzern Rosneft aus. «Aus guten Gründen hat die EU bei ihren Sanktionen Teile des Energiesektors ausgenommen», sagte er der «Augsburger Allgemeinen». Gas und Öl seien für beide Seiten lebenswichtig. Die Diskussion war nach einer Sanktionsforderung des ukrainischen Außenministers Pawel Klimkin gegen Schröder aufgekommen.

  • Prozesse

    Fr., 23.03.2018

    Nach Urteil zu Hussein K.: Innenminister fordert EU-Strafregister

    Freiburg (dpa) - Nach dem Urteil im Mordprozess um den Flüchtling Hussein K. fordert Baden-Württembergs Innenminister ein zentrales EU-Strafregister. «Man kann es niemandem vermitteln, dass ein angeblich minderjähriger Flüchtling, der eine solche Straftat begangen hat und dann seinen Meldeauflagen nicht nachkommt, nicht zur internationalen Fahndung ausgeschrieben wird», sagte Thomas Strobl der «Augsburger Allgemeinen». Für den Sexualmord an der Studentin war Hussein K. am Donnerstag vom Landgericht Freiburg zur Höchststrafe verurteilt worden.

  • Finanz-Geschäftsführer Ströll

    Di., 20.03.2018

    FCA für 50+1-Regel - Ausnahmen für alle oder niemanden

    Michael Ströll, der Finanz-Geschäftsführer vom FC Augsburg, hat sich im Interview zur 50+1-Regel positioniert.

    Augsburg (dpa) - In der Diskussion um Investoren im deutschen Fußball fordert der FC Augsburg Chancengleichheit für alle Vereine und die Beibehaltung der 50+1-Regel.

  • Nach Kreuzbandverletzungen

    Fr., 16.03.2018

    Neureuther und Luitz planen Ski-Comeback im Mai

    Möchte nach seiner Kreuzbandverletzung im Mai wieder auf Skiern stehen: Felix Neureuther.

    Augsburg (dpa) - Felix Neureuther will gemeinsam mit seinem ebenfalls am Kreuzband verletzten Kollegen Stefan Luitz womöglich im Mai wieder mit dem Skifahren beginnen.

  • Im Alter von 67 Jahren

    Di., 13.03.2018

    Gewichtheber-Legende Rudolf Mang gestorben

    Rudolf Mang bei den Olympischen Spielen 1972. Der Gewichtheber ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

    Bellenberg (dpa) - Gewichtheber-Legende Rudolf Mang ist tot. Der Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 1972 in München starb bereits am 12. März im Alter von 67 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts in seinem Fitnessstudio im bayerischen Bellenberg.

  • Gewichtheben

    Di., 13.03.2018

    Gewichtheber-Legende Rudolf Mang gestorben

    Bellenberg (dpa) - Gewichtheber-Legende Rudolf Mang ist tot. Der Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 1972 starb am Montagabend im Alter von 67 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts in seinem Fitnessstudio im bayerischen Bellenberg. Den Todesfall bestätigte die Bürgermeisterin von Bellenberg, Simone Vogt-Keller, am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Augsburger Allgemeine» darüber berichtet.

  • Parteien

    Mo., 12.03.2018

    Opposition attackiert Seehofers Masterplan für mehr Sicherheit

    Berlin (dpa) - Die Opposition kritisiert die angekündigte Sicherheitsoffensive des designierten Bundesinnenministers Horst Seehofer - allerdings aus unterschiedlichen Richtungen. Die Vorsitzenden von AfD und FDP, Jörg Meuthen und Christian Lindner, bezweifelten in der «Augsburger Allgemeinen» die Umsetzung. Dagegen wandte sich Grünen-Chefin Annalena Baerbock gegen Seehofers Stoßrichtung. Dieser hatte als eine seiner ersten Amtshandlungen einen «Masterplan für schnellere Asylverfahren und konsequentere Abschiebungen» angekündigt.