Fußball-Bundesliga



Alles zur Organisation "Fußball-Bundesliga"


  • Fußball

    So., 27.10.2019

    St. Pauli auswärts weiter sieglos - 0:1 in Heidenheim

    Heidenheim (dpa) - Der FC St. Pauli ist auch am elften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga auswärts sieglos geblieben. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay verlor in einem schwachen Spiel beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 und steht weiter im Tabellenmittelfeld. Heidenheim rückte auf den fünften Platz vor. Jahn Regensburg hat dem 1. FC Nürnberg in der Nachspielzeit den Derbysieg entrissen. Der eingewechselte Jan-Marc Schneider traf nach einem Eckball zum 1:1. Aufsteiger VfL Osnabrück ist zum sechsten Mal in Folge sieglos geblieben. Das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth endete 0:0.

  • 2. Liga

    So., 27.10.2019

    Jahn Regensburg schockt 1. FC Nürnberg in der Nachspielzeit

    Nürnbergs Patrick Erras (l) im Kopfballduell mit dem Regensburger Andreas Albers.

    Nürnberg (dpa) - In der Nachspielzeit hat Jahn Regensburg dem 1. FC Nürnberg den Derbysieg in der 2. Fußball-Bundesliga entrissen. Der eingewechselte Jan-Marc Schneider traf nach einem Eckball, den der mitstürmende Torwart Alexander Meyer auf ihn verlängerte, zum 1:1 (0:1).

  • 2. Liga

    So., 27.10.2019

    St. Pauli auswärts weiter sieglos - 0:1 in Heidenheim

    Heidenheims Maurice Multhaup (l) im Zweikampf mit St. Paulis Youba Diarra.

    Heidenheim (dpa) - Der FC St. Pauli ist auch am elften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga auswärts sieglos geblieben. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay verlor in einem schwachen Spiel beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 (0:0) und steht weiter im Tabellenmittelfeld.

  • 2. Liga

    So., 27.10.2019

    Sechstes Spiel ohne Sieg: Osnabrück auch gegen Fürth torlos

    Osnabrücks Ulrich Taffertshofer (r) im Duell mit Fürths Branimir Hrgota.

    Osnabrück (dpa) - Aufsteiger VfL Osnabrück ist in der 2. Fußball-Bundesliga zum sechsten Mal in Folge sieglos geblieben. Das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth endete 0:0.

  • Sieg bei RB Leipzig

    So., 27.10.2019

    SC Freiburg erstaunt die Liga - Angst vor der Euphorie

    Nils Petersen (l) und der SC Freiburg sorgt in der Bundesliga für Furore.

    Der SC Freiburg hat sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga festgesetzt. Dennoch bleiben die Badener von Trainer Christian Streich wie immer bescheiden und vorsichtig. Zurecht?

  • Neue Regeln, alte Debatten

    So., 27.10.2019

    Wann ist ein Handspiel strafbar?

    Beim Thema Handspiel kochen die Emotionen in der Bundesliga immer wieder hoch.

    Zuletzt war es recht ruhig geworden um das Streitthema Handspiel. An diesem Wochenende sind die Debatten wieder heftig aufgeflammt. Trotz der Regelreform im Sommer herrscht in der Liga große Unsicherheit in der Frage: Wann ist ein Handspiel strafbar?

  • Zitate

    So., 27.10.2019

    Sprüche zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Schalke-Trainer David Wagner.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengetragen.

  • «Wie eine Befreiung»

    So., 27.10.2019

    Paderborn feiert endlich ersten Saisonsieg

    Paderborns Vize-Lapitän Klaus Gjasula (l), Torschütze Abdelhamid Sabiri (M) und Mohamed Dräger.

    Acht Anläufe waren vergeblich. Im neunten hat es endlich geklappt: Der SC Paderborn schaffte beim 2:0 gegen Düsseldorf seinen ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison. Der Aufsteiger ist jetzt nicht mehr abgehängt, sondern mittendrin in einem auffällig engen Abstiegskampf.

  • Statistik und Rekorde

    So., 27.10.2019

    Elf Zahlen zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Marco Reus (l) hat noch nie auf Schalke getroffen - auch in seiner Gladbacher Zeit nicht.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengetragen.

  • Nach Niederlage gegen Freiburg

    So., 27.10.2019

    Nagelsmann mit Leipzig in Krise - Druck «nicht kleiner»

    Julian Nagelsmann und Leipzig sind nun vier Bundesligaspiele in Folge ohne Sieg.

    Von Julian Nagelsmann wird in Leipzig viel erwartet. Doch nun hält in der Fußball-Bundesliga schon seit Wochen der Negativtrend an. Der Trainer spricht seiner Elf die Qualitäten einer Spitzenmannschaft ab und nimmt sich selbst in die Pflicht.