KFC Uerdingen



Alles zur Organisation "KFC Uerdingen"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 27.05.2018

    Preußen freuen sich auf KFC Uerdingen, Energie Cottbus und TSV 1860 München

    Mit Uerdingen aufgestiegen: Marcel Reichwein, der aber vor einer Rückkehr zum VfL Wolfsburg II steht.

    Die 20 Teilnehmer der 3. Liga für die Saison 2018/19 stehen fest. Der TSV 1860 München, KFC Uerdingen und Energie Cottbus gelang der Sprung in die Drittklassigkeit, sie setzten sich im Krimi der Aufstiegspartien durch. Der SC Preußen Münster freut sich über interessante Konkurrenten.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 25.05.2018

    1860 München, Cottbus und Uerdingen auf Kurs – Preußen Münster wartet bereits

    Es-Preuße Marcel Reichwein wurde im Aufstiegsspiel gegen Waldhof Mannheim eingewechselt.

    Nach den Hinspielen um den Aufstieg zur 3. Liga haben Energie Cottbus, TSV 1860 München sowie der KFC Uerdingen beste Chancen. Am Sonntag können dann auch die Ex-Preußen Marcel Reichwein (Uerdingen) und Aaron Berzel (München) den Sprung in die Drittklassigkeit schaffen.

  • Fußball

    Mi., 23.05.2018

    KFC Uerdingen: OB Meyer fordert WDR zu TV-Übertragung auf

    Krefeld (dpa) - Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, hat den Westdeutschen Rundfunk (WDR) aufgefordert, das Aufstiegshinspiel des Fußball-Regionalligisten KFC Uerdingen gegen Waldhof Mannheim am Donnerstag (19.00 Uhr) live im WDR-Fernsehen zu übertragen. «Zu meiner Überraschung hat der WDR statt einer Live-Berichterstattung einen (Münchener) Tatort aus dem Jahr 2014 im Programm. Das finde ich sehr bedauerlich», schreibt Meyer in einem Offenen Brief an WDR-Programmchef Jörg Schönenborn, der auf der Homepage der Stadt Krefeld veröffentlicht wurde.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 15.05.2018

    Für Preußens Zukunft hängt fast alles am erhofften Stadion-Neubau

    Das Stadion an der Hammer Straße ist seit 1926 Heimat des SC Preußen. Bleibt das auf Sicht so, muss der Verein neue Wege generieren, um finanzielle Mittel zu finden.

    Nun ist die siebte Drittliga-Saison des SC Preußen in Folge Geschichte. Wieder einmal lieferte Münster zwei ziemlich unterschiedliche Halbserien, eine sehr mäßige erste, eine erfrischende zweite. Das ist gar nicht so ungewöhnlich, ruft an der Hammer Straße aber regelmäßig Erinnerungen und teils sogar Kopfschütteln hervor.

  • Fußball

    So., 06.05.2018

    KFC Uerdingen im Fernduell mit Viktoria Köln auf Titelkurs

    Trainer Stefan Krämer.

    Düsseldorf (dpa/lnw) – Der KFC Uerdingen geht mit dem Schwung von neun Siegen in Serie in die letzte Runde des Fernduells um den Titel in der Fußball-Regionalliga West. «Wir sind nicht auf Hilfe angewiesen und haben nächste Woche unser Endspiel um die Meisterschaft», sagte KFC-Coach Stefan Krämer nach dem 4:0-Sieg am vorletzten Spieltag gegen den Wuppertaler SV.

  • Fußball

    So., 15.04.2018

    Köln nur 0:0 gegen Essen: Uerdingen baut Führung aus

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für Viktoria Köln hat es im Titelkampf der Fußball-Regionalliga West den nächsten Dämpfer gegeben. Das 0:0 am Sonntag gegen Rot-Weiss Essen war bereits das zweite Remis in Serie für die Mannschaft von Trainer Olaf Janßen, die im Fernduell mit Spitzenreiter KFC Uerdingen vorerst den Anschluss zu dem Krefelder Club verlor.

  • Fußball

    So., 08.04.2018

    Uerdingen und Viktoria im Fernduell

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der frühere Fußball-Bundesligist KFC Uerdingen und Vorjahresmeister Viktoria Köln scheinen den Titelkampf in der Regionalliga West unter sich auszumachen. Während Spitzenreiter Uerdingen (4:2 gegen RW Oberhausen) und der Tabellenzweite Viktoria (3:0 gegen Bonn) am 29. Spieltag erfolgreich waren, verlor der Tabellendritte Alemannia Aachen durch das 2:3 gegen den 1. FC Köln II den Anschluss zu den vorderen Rängen. Für die Alemannia war es die siebte Saisonniederlage.

  • Fußball

    Do., 15.03.2018

    Uerdingen stellt Trainer Wiesinger frei: Krämer kommt

    Stefan Krämer wird neuer Trainer des KFC Uerdingen.

    Krefeld (dpa/lnw) – Stefan Krämer soll den früheren Bundesligisten KFC Uerdingen zurück in den Profifußball führen. Am Donnerstag hat der Krefelder Club auf seine sportliche Krise in der Regionalliga West reagiert und den bisherigen Chefcoach Michael Wiesinger von seinen Aufgaben entbunden. Zudem wurde Krämer, der bis Oktober 2017 den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt betreut hatte, verpflichtet. «Stefan Krämer stand schon länger auf unserer Liste. Allerdings hatte sich bislang nie die Gelegenheit zu einer Zusammenarbeit ergeben. Das ist jetzt anders», erklärte KFC-Präsident Michail Ponomarew.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.01.2018

    Uerdingen ist für Preußen ein ungleicher Sparringspartner

    Premierentor für den SCP: Lucas Cueto (Mitte) traf, Fabian Menig (links) und Danilo Wiebe gratulieren.

    Dieses Testspiel wird niemand überbewerten, weil der Gegner erst Mitte Februar wieder in die Saison einsteigt. Und doch gibt dem SC Preußen das 4:0 über den KFC Uerdingen ein gutes Gefühl für den Start in einer Woche beim SV Meppen.

  • Hallenfußball: W&H-Cup des SC Preußen Lengerich

    So., 14.01.2018

    Bundesliga-Dino schnappt sich den Siegerpokal

    Der Nachwuchs des HSV setzte sich am Samstag beim W&H-Cup durch. Die Siegerehrung nahmen Bürgermeister Wilhelm Möhrke (hinten links) und W&H-Geschäftsführer Peter Steinbeck (hinten rechts) vor.

    Der Nachwuchs des Bundesligisten Hamburger SV triumphierte am Samstag beim D-Junioren Hallenmasters des SC Preußen Lengerich und sicherte sich durch einen souveränen 6:1-Sieg im Finale gegen Titelverteidiger Tennis Borussia Berlin den begehrten W&H-Cup. Im kleinen Finale um Platz drei setzte sich Hannover 96 gegen den FC St. Pauli mit 5:2 durch.