Landschaftsverband Westfalen-Lippe



Alles zur Organisation "Landschaftsverband Westfalen-Lippe"


  • Geiselnahme in Sporthalle

    Di., 08.01.2019

    Täter in Forensik eingewiesen

    Geiselnahme in Sporthalle: Täter in Forensik eingewiesen

    43 Kinder und Jugendliche sowie zwei Betreuerinnen frei und körperlich unversehrt. Das war am Montagabend die wichtigste Nachricht, als die Geiselnahme in der Zweifach-Sporthalle an der Bahnhofstraße in Lengerich beendet war. Über die Tat und den Täter wurden am Dienstag immer mehr Details bekannt.

  • Schulkinowochen NRW

    Fr., 04.01.2019

    Lernstoff von der Leinwand

    Ein Dauerbrenner ist „Die kleine Hexe“. An der Verfilmung mit Karoline Herfurth werden sicher nicht nur die Erstklässler Spaß haben.

    Vom 24. Januar bis 6. Februar laufen wieder die Schulkinowochen. Auch das „Cinema Ahlen“ ist dabei. Mit sieben Filmen für kleine und große Schüler.

  • Ausstellungen

    Mi., 02.01.2019

    LWL-Museen locken 2018 rund 1,5 Millionen Menschen an

    Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta-Westfalica mit dem Besucherzentrum darunter.

    Münster - Kaiser Wilhelm, der Westfälische Friede und Einsteins Gehirn haben den Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) 2018 einen neuen Besucherrekord beschert. 1,5 Millionen Menschen besuchten laut Mitteilung vom Mittwoch im vergangenen Jahr eines der 20 Museen und Besucherzentren - mehr waren es nur, wenn die Gäste der alle zehn Jahre stattfindenden Großausstellung Skulptur Projekte in die Besucherbilanz einflossen.

  • Denkmäler

    Do., 20.12.2018

    LWL: Renoviertes Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist Besuchermagnet

    Blick auf das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta-Westfalica vor blauem Himmel.

    Porta Westfalica (dpa/lnw) - Das renovierte Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica hat sich 2018 als Besuchermagnet erwiesen. Das nach gut zwei Jahren Sanierungszeit Anfang Juli wiedereröffnete Denkmal habe seitdem geschätzte 190 000 Besucher angezogen, berichtete der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Donnerstag in Münster. Für das Gesamtjahr gehe man von rund 250 000 Personen aus. Der Andrang übersteige damit bei weitem die Erwartungen, betonte LWL-Direktor Matthias Löb.

  • Unternehmungen an Weihnachten

    Do., 20.12.2018

    Warten aufs Christkind

    Weihnachtlich geht es im Planetarium bei „Sternenglanz zur Weihnachtszeit“ und anderen Angeboten an Heiligabend zu.

    Das LWL-Museum für Kunst und Kultur sowie das LWL-Naturkundemuseum bieten in den Weihnachtsferien ein abwechslungsreiches Programm für junge Besucher an. Die LW-Museen haben dabei ein besonderes Geschenk parat.

  • LWL verabschiedet Haushalt 2019

    Mi., 19.12.2018

    Kreis muss 817 000 Euro weniger überweisen

    Der Kreis Steinfurt muss im kommenden Jahr 105,1 Mio. Euro Umlage an den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) überweisen. Das entspricht einem Hebesatz von 15,15 Prozent. Wie der LWL mitteilt, fällt die Rechnung damit um 815 000 Euro kleiner aus, als sie noch bei der Haushaltseinbringung des LWL gestellt worden war. Im Oktober war noch ein Hebesatz von 15,4 Prozentpunkten vorgeschlagen worden.

  • Anmeldungen für Schulkinowochen NRW ab sofort möglich

    Fr., 14.12.2018

    Vorhang auf – Film ab

    Der Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ wird im Rahmen der Schulkinowochen NRW auch in Münster gezeigt.

    Zum zwölften Mal bringen die Schulkinowochen NRW die Filmkultur und das Kinoerlebnis auf den Stundenplan. Auch in Münster.

  • Der lange Weg zum großen Glück

    Di., 11.12.2018

    Familiengründung dank Auslandsadoption

    Ein Kind aus dem Ausland adoptieren? Das geht nicht mal eben so. Zum Schutz der Kinder, und auch der Adoptiveltern, müssen mehrere Bedingungen erfüllt werden, bis es zu einer Adoption kommen kann.

    Wenn sich der erhoffte Kinderwunsch nicht auf natürliche Weise einstellt, gehen viele Menschen immer häufiger in ein Kinderwunschzentrum, wie unter anderem ein Blick in die vollen Warteräume zeigt. Doch weder gibt es hier eine Garantie, noch ist dieser Weg frei von möglichen Komplikationen und Risiken. Einen ganz anderen Weg der Familienplanung bietet, neben der Aufnahme eines Pflegekindes, die Adoption. Doch gerade in Deutschland ist der Weg nicht einfach, ein Kleinkind zu adoptieren. Eine Alternative bietet da die Adoption eines Kindes aus dem Ausland, ein anstrengender, aber lohnenswerter Weg nach Ansicht vieler Betroffenen.

  • LWL-Programm

    Mi., 05.12.2018

    Plädoyer fürs Ehrenamt

    Klemenz Flechtker und Manfred Schlösser (v.l.) unterwegs: Die beiden Hobby-Fossiliensammler untersuchen einen Tümpel, der es in sich hat. Schlösser fand dort Lamellen eines Mammut-Zahnes.

    Manfred Schlösser ist Hobbyforscher im Ehrenamt. Geht’s um Versteinerungen, leuchten seine Augen. Leute wie er sollen nach Wunsch des LWL-Chefs künftig besser gefördert werden.

  • Kinder und Jugendliche entwickeln Krimi-Hörspiel

    Sa., 01.12.2018

    Ein Fall für Shirley Holmes

    Zusammen mit Klaus Uhlenbrock (kl. Bild) entwickelt eine Gruppe von Nachwuchsautoren ein Krimi-Hörspiel. Besonders daran ist, dass es in Ochtrup spielt.

    Wer treibt da in Ochtrup sein Unwesen? Detektivin Shirley Holmes geht dem Verbrechen auf die Spur – mit Hilfe einer Gruppe Kinder und Jugendlicher, die unter der Leitung von Krimiautor Klaus Uhlenbrock ein Hörspiel entwickeln.