SV Mesum



Alles zur Organisation "SV Mesum"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 17.09.2017

    Nottuln und Lengerich teilen sich die Punkte

    Eine erstklassige Rettungstat: In der 45. Minute kommt Nottulns Torhüter Malte Wilmsen noch an diesen Ball, der genau gepasst hätte. Wilmsen lenkt das Spielgerät noch um den Pfosten herum ins Aus.

    Grün-Weiß Nottuln kommt in der Tabelle einfach nicht voran: Der Fußball-Landesligist teilte sich am Sonntag nach einer umkämpften und sehr intensiv geführten Begegnung mit dem SC Preußen Lengerich beim 0:0 die Punkte und bleibt damit auf Rang acht der Tabelle.

  • Fußball: Landesliga

    So., 17.09.2017

    Fußball: Landesliga:

    Die Altenberger Marcel Lütke Lengerich (li.) und Felix Risau nehmen in dieser Szene Mesums Montesar Hammami in die Zange.

    Der TuS Altenberge lieferte beim SV Mesum eine starke zweite Halbzeit ab, musste sich aber mit 0:2 geschlagen geben. Es gab Gründe für die Niederlage.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 17.09.2017

    FC Galaxy zeigt beängstigende Schwäche im Abschluss

    Matthias Schäfer (l.) und Co. siegten.

    Dass der 3:1-Sieg des FC Galaxy gegen den SV Mesum III verdient war, steht außer Frage. Trotzdem bekleckerten sich die Steinfurter nicht gerade mit Ruhm. Dabei wollten sie ihrem Vorsitzenden doch ein richtig schönes Geschenk machen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 16.09.2017

    Nottuln möchte gegen Lengerich nachlegen

    Max Wenning steht im Heimspiel eventuell nicht zur Verfügung. In diesem Fall müsste sein Trainer Oliver Glaser die Innenverteidigung umbauen.

    Der letzte Heimauftritt des Fußball-Landesligisten GW Nottuln gegen die SG Borken war unterirdisch. Am Sonntag wollen es die Grün-Weißen gegen den SC Preußen Lengerich besser machen. Der Gast wurde in der vergangenen Saison allerdings Vierter und gehört zu den Schwergewichten der Liga.

  • Fußball-Landesliga

    Fr., 15.09.2017

    Ullrich: Siege sorgen für Selbstvertrauen

    Konstantin Worch (links) will mit Preußen Lengerich am Sonntag in Nottuln den dritten Sieg in Serie feiern.

    Den Fehlstart mit zwei Niederlagen in Folge hat Fußball-Landesligist Preußen Lengerich längst ausgebügelt. Es folgten ein Remis und zuletzt zwei Siege in Dorsten und vergangenen Sonntag das 4:3 gegen den SV Mesum.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 15.09.2017

    Heimspiel für den FC Galaxy

    Nelson Venancio will was sehen.

    Der jüngste Heimauftritt gegen Matellia Metelen II lief nicht ganz so toll. Deshalb will Nelson Venancio, Trainer des FC Galaxy Steinfurt, jetzt mehr sehen. Gegner ist ein Team aus der unteren Tabellenhälfte.

  • Fußball-Landesliga

    So., 10.09.2017

    Lengerich mit Last-Minute-Sieg gegen SV Mesum

    Chris-Cedirc Jaeschke (links) gelang nach dem 1:1-Ausgleich die erneute Führung für die Preußen, die am Ende eine hoch emotionale Partie mit 4:3 gewannen.

    Das war sch ein denkwürdiges Spiele: Tore, Emotionen drei Feldverweise bot die Partie am Sonntag zwischen dem SC Preußen Lengerich und dem SV Mesum. Das glückliche Ende sollten die Gastgeber für sich haben.

  • Fußball-Landesliga

    Fr., 08.09.2017

    Für den Trainingsfleiß belohnen

    Nils Wiethölter (links) und Preußen Lengerich haben am Sonntag die schwere Aufgabe SV Mesum vor der Brust.

    Drei Spiele hatte es gedauert bis die Mannen von Trainer Sebastian Ullrich vergangene Woche den ersten Sieg einfuhren: ein 5:3-Auswärtserfolg beim SV Dorsten-Hardt. Daran soll am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Mesum angeknüpft werden.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 31.08.2017

    SV Herbern empfängt den Spitzenreiter

    Wieder fit: Oscar Franco Cabrera.

    In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel hat der SV Herbern heute, Freitag (1. September), 20 Uhr, Borussia Emsdetten zu Besuch. Dass die Gäste die Tabelle anführen, kommt für viele überraschend. SVH-Coach Holger Möllers weiß dagegen um die Qualität der Elf vom Teekotten.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 25.08.2017

    GW Nottuln will es besser als in der Vorwoche machen

    Neuzugang Ali Shinawi kehrt nach seiner Verletzung in den Nottulner Kader zurück.

    Nach der unglücklichen 1:3-Niederlage in der Vorwoche in Mesum, wollen die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln am dritten Spieltag im nächsten Auswärtsspiel punkten. Das wird allerdings nicht so einfach, denn der Gegner heißt VfL Senden.