Sport1



Alles zur Organisation "Sport1"


  • Hannover schwach

    So., 02.12.2018

    96 in mannigfacher Krise: Coach Breitenreiter vor Endspiel

    Hannovers Trainer André Breitenreiter (l) ist nun gefordert.

    Die Zerrissenheit des Clubs und im Umfeld von Hannover 96 hat sich endgültig auf den Platz übertragen. Der Tabellen-Vorletzte taumelt einem erneuten Abstieg entgegen. Für Trainer Breitenreiter geht es in Mainz um den Job. Auch Sportchef Heldt dürfte in die Kritik geraten.

  • Wandervogel

    Do., 29.11.2018

    Promi-Geburtstag vom 29. November 2018: Jörg Wontorra

    Wandervogel: Promi-Geburtstag vom 29. November 2018: Jörg Wontorra

    Jörg Wontorra ist längst zum Markenzeichen in der Sportwelt geworden. Deswegen moderiert er auch nach seinem 70. Geburtstag die Talkshow weiter, die nach ihm benannt ist.

  • Münchner Krise

    So., 25.11.2018

    Bobic verteidigt Bayern-Coach Kovac

    Steht enorm unter Druck: Bayern-Trainer Niko Kovac.

    München (dpa) - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat seinen ehemaligen Trainer Niko Kovac trotz der derzeitigen Krise beim FC Bayern verteidigt.

  • Bayer-Manager

    Sa., 17.11.2018

    Boldt zu Havertz: «Seine Zukunft liegt in Leverkusen»

    Leverkusen setzt auch in Zukunft auf Kai Havertz (l).

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen sieht möglichen Abwerbeversuchen bei Jung-Nationalspieler Kai Havertz gelassen entgegen.

  • Fußball

    Do., 15.11.2018

    Gladbachs Mittelfeld-Ass Hofmann: Nationalmannschaft «Traum»

    Bremens Davy Klaassen (l) kämpft gegen Jonas Hofmann um den Ball.

    Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs in dieser Saison so starker Mittelfeldspieler Jonas Hofmann hofft, sich mit weiteren guten Leistungen für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft empfehlen zu können. «Vielleicht wird es irgendwann mal belohnt, wenn ich über eine lange Distanz konstant spiele», sagte er im Interview von Sport1. «Das versuche ich gerade: über mehrere Monate dieses Niveau zu halten. Natürlich ist es ein Traum für jeden Fußballer, aber ich beschäftige mich damit jetzt nicht großartig.» Sein Fokus liege weiter auf den Spielen mit der Borussia «und wenn wir weiter erfolgreich sind, dann färbt das auch auf jeden Einzelnen ab.»

  • Eishockey

    Sa., 10.11.2018

    Sturm vor Abschied: Rückkehr nicht ausgeschlossen

    Sturms Abschiedsforderung an DEL: Mehr Nachwuchsförderung.

    Krefeld (dpa) - Marco Sturm hat sich eine Rückkehr als Eishockey-Bundestrainer offen gehalten. «Morgen ist mein vorerst letztes Spiel als Bundestrainer», sagte Sturm am Samstag am Rande des Deutschland Cups in Krefeld. Nach dem abschließenden Spiel beim Vier-Nationen-Turnier gegen die Slowakei (14.30 Uhr/Sport1 und Telekomsport) verabschiedet sich der deutsche NHL-Rekordspieler in die nordamerikanische Profiliga als Co-Trainer der Los Angeles Kings.

  • Darts

    Fr., 09.11.2018

    Erstmals Public Viewing bei der Darts-WM

    Essen (dpa/lnw) - Was bei Fußball-WM und -EM alle zwei Jahre Standard ist, soll nun auch in der Darts-Szene auf Begeisterung stoßen. Während Teilen der diesjährigen Weltmeisterschaft in London (13. Dezember bis 1. Januar) wird in der Gruga-Halle in Essen ein Public Viewing angeboten. Bei den insgesamt fünf Abendsessions ab 27. Dezember werden jeden Abend für 6000 Zuschauer Plätze angeboten, wie die Veranstalter Sport1 und Tas Emotional Markting am Freitag mitteilten. Auch das Finale am Neujahrstag soll auf der 112 Quadratmeter großen Leinwand gezeigt werden.

  • Keine Olympia-Revanche

    Do., 08.11.2018

    Deutschland unterliegt gegen Russland

    Russische Spieler (r) freuen sich nach dem Tor zum 2:1.

    Am Ende war es wie beim dramatischen Finale von Pyeongchang: Die Russen siegen mit 4:3 nach Verlängerung. Trotzdem zeigt die deutsche Mannschaft im drittletzten Spiel unter Bundestrainer Sturm eine gute Leistung. Nun geht es am Samstag gegen die Schweiz.

  • Volleyball: Interview mit Dirk Berscheidt

    Mo., 05.11.2018

    „Bin als Kommentator Einzelkämpfer“ – USC Münster live bei Sport1

    Für Dirk Berscheid ist Volleyball der Sport Nummer 1 bei Sport1.

    Am Mittwoch kommen die Volleyball-Frauen des USC Münster in den Genuss eines Live-Spiels. Sport1 überträgt das Duell in Schwerin. Kommentator: Szene-Kenner Dirk Berscheidt.

  • Bundesliga-Schlusslicht

    Fr., 02.11.2018

    VfB-Präsident Dietrich überrascht von Buchwald-Kritik

    Verärgert: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich.

    Stuttgart (dpa) - Präsident Wolfgang Dietrich hat mit Unverständnis auf die Kritik von Aufsichtsrat Guido Buchwald an Sportvorstand Michael Reschke reagiert.