TB Burgsteinfurt



Alles zur Organisation "TB Burgsteinfurt"


  • Handball: Bezirksliga

    Sa., 23.02.2019

    Butter bei die Fische: SG Sendenhorst braucht Sieg in Ibbenbüren

    Trainer Frank Stob-Schlögl (links) beschwört den Teamgeist seiner Mannschaft. Er spricht viel mit den Spielern und bereitet sie auf das „Knallerspiel“ (Stob-Schlögl) gegen die Ibbenbürener SpVg vor. Einen glanzvollen Auftritt erwarte er nicht – dafür aber einen Sieg.

    Die SG Sendenhorst tritt an diesem Wochenende bei der Ibbenbürener SpVG an. Auch die Spielvereinigung steckt im Abstiegskampf – ein Sieg ist für das Team von Trainer Frank Stob-Schlögl daher Pflicht.

  • Handball: Kreispokal

    Fr., 22.02.2019

    TB Burgsteinfurt nach 26:25 im Finale

    Lea Peters traf gegen Vorwärts Wettringen sieben Mal. Dank eines 26:25-Sieges zog sie mit dem TB Burgsteinfurt ins Kreispokalfinale ein, das am 19. Mai ausgetragen wird.

    Die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben dank eines 26:25-Sieges gegen Vorwärts Wettringen den Einzug ins Kreispokalfinale geschafft. Nachdem der TB lange Zeit geführt hatte, entwickelte sich in den letzten Minuten ein geradezu dramatischer Handball-Krimi.

  • Tischtennis: Überkreisliche TE-Teams

    Fr., 22.02.2019

    TTC Lengerich und Westfalia Westerkappeln hoffen auf Punkte

    Bert Zimmer rechnet sich mit dem TTC Lengerich im Heimspiel gegen Borussia Münster II etwas aus.

    In der Tischtennis-Landesliga steht Cheruskia Laggenbeck am Wochenende, am sechsten Spieltag der Rückrunde, gleich vor zwei schweren Aufgaben. Hoffnungen auf einen Punktgewinn machen sich die Staffelkonkurrenten Westfalia Westerkappeln in Warendorf und der TTC Lengerich zu Hause gegen Borussia Münster II.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 21.02.2019

    Ochtruper Derby-Dominanz: Arminen schlagen den TBB mit 34:20

    Raphael Woltering (M.) und die Arminia-Handballer gaben im Bezirksliga-Derby gegen den TB Burgsteinfurt klar den Ton an. Für Helge Meinkmann (l.), Niclas Vinhage (r.) und Co. gab es trotzdem ein Fleißkärtchen.

    Eine klare Angelegenheit war am Donnerstagabend das Derby in der Handball-Bezirksliga zwischen dem SC Arminia Ochtrup und dem TB Burgsteinfurt. Mit 34:20 (18:8) schickten die Hausherren den Turnerbund auf die Rückreise. Allerdings waren die stark ersatzgeschwächten Stemmerter diesmal weit davon entfernt, der Gegner vergangener Tage zu sein.

  • Tischtennis: Oberliga

    Do., 21.02.2019

    TB Burgsteinfurt vor ganz wichtigem Duell gegen Jülich

    Noch haben Dennis Schneuing und die Burgsteinfurter ihr sportliches Schicksal in der eigenen Hand.

    Noch können die Tischtennisspieler des TB Burgsteinfurt aus eigener Kraft den direkten Klassenerhalt in der Oberliga schaffen. Doch dafür muss am Samstag das Heimspiel gegen den TTC indeland Jülich gewonnen werden. In der Kreissporthalle steht somit jede Menge auf dem Spiel.

  • Handball: Bezirksliga

    Mi., 20.02.2019

    Arminia Ochtrup klarer Favorit gegen TB Burgsteinfurt

    Szene aus dem Hinspiel: Burgsteinfurts – derzeit verletzter – Kreisläufer Robert Barnow (li.) macht Arminias Tom Noori fest.

    Im Hinspiel behielt Arminia Ochtrup klar die Oberhand beim TB Burgsteinfurt. Am Donnerstag steigt das - dann von Samstagabend vorgezogene - Rückspiel in Ochtrup. Die Rolle sind klar verteilt.

  • Tischtennis: Tecklenburger Land

    Mo., 18.02.2019

    Velpe punktet - Ladbergen erleidet Rückschlag

    Jonas Möllenkamp war für den SC VelpeSüd gegen St. Arnold im Doppel erfolgreich.

    In der Tischtennis-Bezirksliga behauptete der TuS Recke trotz der 6:9-Niederlage im Gipfeltreffen mit Burgsteinfurt II den zweiten Platz. Mit einem 8:8-Unentschieden überraschte der ersatzgeschwächte TTV Mettingen gegen den Tabellennachbarn TTC Münster III.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 18.02.2019

    Burgsteinfurter haben Gammel am Schläger

    Geht es über die volle Distanz, stehen die Burgsteinfurter Tischtennisspieler momentan auf dem Schlauch. Auch beim 2:9 in Holzbüttgen verlor der Turnerbund fünf Partien im Entscheidungssatz. Das darf den Stemmertern in den bevorstehenden Partien gegen die direkte Konkurrenz nicht passieren.

  • Frauen-Landesliga: Turnerbund erwartet Harsewinkel zum Rückspiel

    Do., 14.02.2019

    60 Minuten mit Volldampf spielen

    Gegen Vorwärts Wettringen machten die Burgsteinfurter Handballerinnen (hier Marie Runge, M.) keine besonders gute Figur. In Ladbergen sah das schon besser aus, doch am Sonntag gegen Harsewinkel muss es noch einmal klappen.

    Am Sonntag kommt die TSG Harsewinkel zum Rückspiel in die Kreisstadt, und nach dem verschlafenen Auftritt im Hinspiel wollen sich die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt diesmal schadlos halten.

  • Oberliga NRW: TB Burgsteinfurt muss am Sonntag in Holzbüttgen antreten

    Do., 14.02.2019

    Wahrlich nicht der Lieblingsgegner

    Sollte Klaas Lüken am Sonntag nicht zur Verfügung stehen, wird erneut Jörg Bäumer zum Einsatz kommen und mit nach Holzbüttgen fahren.

    Es steigert nicht die Laune, wenn man zeitlich einen ganzen Tag aufwenden muss, um sich am Ende eine Niederlage abzuholen. Das könnte jedoch dabei herauskommen, wenn die Herren des TB Burgsteinfurt am Sonntag um 14 Uhr (!!!) in Holzbüttgen antreten müssen.