Axel Büring



Alles zur Person "Axel Büring"


  • Volleyball: Bundesliga

    Do., 19.01.2017

    USC Münster: Doppelpack zum Bergfest von Trainer Andreas Vollmer

    Immer unter Strom: Andreas Vollmer. Der 50-Jährige ist seit Sommer 2015 Trainer der USC-Damen. Sein Vertrag läuft bis Juni 2018, Verlängerung nicht ausgeschlossen.

    Am Samstag und Sonntag sind die Volleyball-Damen des USC Münster gleich zweimal im Einsatz. Am Samstag zunächst gegen VCO Berlin, tags darauf gegen Aufsteiger Erfurt. Andreas Vollmer fordert sechs Punkte. Der Trainer hat die Hälfte seiner (ersten) Amtszeit absolviert.

  • Fußball: GW Amelsbüren

    Mi., 18.01.2017

    Volleyball-Trainerfuchs Büring gibt Motivationstipps

    Axel Büring (2.v.r.) hat in seinem Wohnort Amelsbüren einen engen Draht zu den GWA-Fußballern gefunden und hält dort Seminare.

    Axel Büring war in den vergangenen Jahrzehnten einer der erfolgreichsten deutschen Volleyball-Trainer. Nach seinem Aus beim USC Münster ist er seinem Sport zwar treu geblieben, doch nun wagt er einen Abstecher in den Fußball und schult die Coaches von GW Amelsbüren in seinem Wohnort.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 04.12.2016

    TSC kehrt ohne Punkt aus Moers heim

    Axel Büring 

    Nach dem ersten Heimsieg vor einer Woche musste der TSC Münster-Gievenbeck auswärts wieder eine Niederlage schlucken. Beim Moerser SC unterlag das Team mit 0:3 und ließ immer erst in den Endphasen der Sätze nach.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 13.11.2016

    TSC nach Heimniederlage gegen Bonn kurz vor der Krise

    TSC-Angreifer Alexej Peters (r.) setzt sich gegen den Bonner Doppelblock durch.

    Zu Hause gegen die SSF Fortuna Bonn hatte sich der TSC Münster-Gievenbeck durchaus etwas ausgerechnet. Doch nach der 0:3-Niederlage, bei der das im ersten Satz einen Vorsprung herschenkte, wird es allmählich eng im Tabellenkeller.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 06.11.2016

    TSC kommt in Aachen nicht für Zählbares in Frage

    Axel Büring

    Der TSC Münster-Gievenbeck wartet weiter auf den zweiten Saisonsieg. Beim PTSV Münster war wenig zu holen für die Gäste. 0:3 stand es am Ende, es war eine deutliche Angelegenheit. Trainer Axel Büring sah seine Vorgaben nicht wie erhofft umgesetzt.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 30.10.2016

    Spätes Aufbäumen des TSC gegen Hörde nicht belohnt

    „Hab’ ich“: Frank Ludwig nimmt den Ball an, Martin Götte (M.) und Amir Dziri schauen beeindruckt zu.

    Zwei Sätze ging nichts beim TSC Münster-Gievenbeck, dann bäumte sich das Team im Duell mit dem TV Hörde nochmals auf. Doch am Ende gewann der Gast aus Dortmund nach dem extrem engen Tiebreak mit 3:2.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 14.10.2016

    TSC muss beim TV Baden die Fehlerquote reduzieren

    Szene aus einem Testspiel: Felix Wessels (r.) greift für den TSC Münster-Gievenbeck an.

    Nach der Auftktniederlage gegen die VSG Ammerland reist der TSC Münster-Gievenbeck nun zum Aufsteiger TV Baden. In der Nähe von Bremen peilt das Team von Trainer Axel Büring zwingend den ersten Sieg an.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 09.10.2016

    TSC Gievenbeck erlebt Wechselbad mit schlechtem Ende

    TSC-Angreifer Leo Große-Westermann setzte sich in dieser Szene gegen den Ammerländer Block durch, in den entscheidenden Phasen unterliefen den Gievenbeckern aber zu viele Fehler.

    Das hatte sich der TSC Münster-Gievenbeck schon ein bisschen anders vorgestellt. Nicht nur im Ergebnis. 2:3 unterlag der Drittligist dem Gast VSG Ammerland. Es bleibt noch einiges zu tun für den neuen Trainer Axel Büring.

  • Volleyball: 3. Liga mit dem TSC Münster-Gievenbeck

    Fr., 07.10.2016

    Axel Bürings Comeback auf neuer Ebene

    Der Gievenbecker Kader mit dem neuen Trainer (o.v.l.): Leo Große-Westermann, Alexej Peters, Erik Kerp, Trainer Axel Büring sowie (M.v.l.) Marvin Weichert, Felix Wessels, Frank Ludwig, Thorsten Mühlemeier und (u.v.l.) Chris Bruns, Jonas Larisch, Nils Lydorf. Hier fehlen Amir Dziri, Paul Drecker, Martin Götte und Jan Willem Groenewolt.

    Jetzt startet auch die 3. Liga der Volleyballer in ihre Meisterschaft. Unter den nur neun Clubs fällt der TSC Münster-Gievenbeck alleine deswegen auf, weil er den namhaftesten Coach verpflichtete. Axel Büring aber ist gemäß seiner Art weit weg davon, sich nach vorne zu stellen. Der langjährige Bundesligatrainer freut sich auf die neue Arbeit in der Halle.

  • Volleyball: 3. Liga

    Do., 25.08.2016

    Büring und der TSC verlieren Test bei Zweitligist Schüttorf

    Zuspieler Jonas Larisch zeigte ebenso wie seine Kollegen gute Ansätze in Schüttorf.

    Seit einigen Wochen leitet Axel Büring, der frühere USC-Coach, das Training beim Herren-Drittligisten TSC Münster-Gievenbeck. Mit den ersten Eindrücken war er zufrieden, auch wenn ein Test bei Zweitligist FC Schüttorf 09 mit 0:4 verloren ging.