Jupp Heynckes



Alles zur Person "Jupp Heynckes"


  • Halbfinale Rückspiel

    Mo., 30.04.2018

    Finale oder «Heldentod»: Bayern müssen Real überwinden

    Naach 18 Minuten war alles gesagt: Bayern-Trainer Jupp Heynckes fasste sich bei der PK zum Rückspiel gegen Real Madrid kurz.

    Am «Tag der Arbeit» wollen die Bayern über sich hinauswachsen. Vor allem die Offensive muss in Madrid liefern. Rummenigge nennt die Diskussionen um Torjäger Lewandowski «lächerlich». Auch Robben fehlt. Heynckes gibt ein Versprechen ab. Eine Doppelspitze plant er nicht.

  • Nach langer Verletzungspause

    Mo., 30.04.2018

    Rummenigge: Heynckes hat «Geheimplan» für Neuer-Comeback

    Will bald wieder im Bayern-Tor stehen: Nationalkeeper Manuel Neuer.

    München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge ist in die Comeback-Gedanken von Trainer Jupp Heynckes bei der Rückkehr von Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer nicht eingeweiht.

  • Optimistischer Weltmeister

    Mo., 30.04.2018

    Müller baff: Noch kein Tor gegen Real - «Dann wird's Zeit»

    Wartet in seiner Karriere noch auf ein Tor gegen Real Madrid: Bayern-Angreifer Thomas Müller.

    Thomas Müller hat ein Ziel. Sein 100. Champions-League-Spiel will der Bayern-Angreifer noch in dieser Saison bestreiten. Hilfreich wäre dafür, wenn er gegen Real Madrid eine Premiere feiern würde.

  • Bayern-B-Elf überzeugt

    So., 29.04.2018

    Heynckes und Salihamidzic verteidigen Lewandowski

    Schonte gegen Frankfurt den Großteil seiner Stars: Bayern-Coach Jupp Heynckes.

    Dorsch, Evina, Mai, Shabani statt Lewandowski, Müller, James und Ribéry. Bayern-Trainer Heynckes ergreift beim München-Besuch von Nachfolger Kovac «besondere Maßnahmen» für das Real-Rückspiel. Sie gehen beim 4:1 auf. Frankfurts Sportvorstand ist richtig geladen.

  • Champions League

    So., 29.04.2018

    «Kicker»: Robben nicht nach Madrid - Alaba trainiert wieder

    Ob Arjen Robben für den FC Bayern bei Real Madrid spielen kann, ist mehr als fraglich.

    Madrid (dpa) - Die Chancen für einen Einsatz der Stammkräfte Javi Martínez und David Alaba im Alles-oder-nichts-Spiel des FC Bayern München gegen Real Madrid sind gestiegen.

  • Zitate

    So., 29.04.2018

    Sprüche zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Eintracht-Coach Niko Kovac ging nach dem 1:4 in München mit seiner Mannschaft kritisch ins Gericht.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

  • Torjäger in Topform

    So., 29.04.2018

    Kampfansage von Wagner: «Will in Madrid spielen»

    In Topform: Bayern-Angreifer Sandro Wagner.

    München (dpa) - Einen Gewinner aus seiner mit vier Bayern-Bubis aufgefüllten 4:1-Siegerelf gegen Frankfurt stellte Jupp Heynckes explizit heraus - auch mit Blick auf Real Madrid.

  • 4:1-Heimsieg gegen Frankfurt

    Sa., 28.04.2018

    Heynckes lobt Nachwuchs-Bayern - Kovac und Bobic bedient

    Bayerns Torschütze Niklas Dorsch (l) freut sich mit Sandro Wagner über seinen Treffer zum 1:0.

    Selbst mit vier Nachwuchsspielern feiern die Bayern gegen Eintracht Frankfurt einen klaren Sieg. Der künftige Bayern-Coach Niko Kovac greift seine Spieler an. Sportvorstand Bobic ist richtig sauer.

  • Einsatzgarantie für Madrid

    Sa., 28.04.2018

    Heynckes hält zum kritisierten Lewandowski

    Bayerns Robert Lewandowski wird gegen Real Madrid wieder in der Startelf stehen.

    München (dpa) - Trainer Jupp Heynckes hat Robert Lewandowski sein Vertrauen ausgesprochen und gibt dem Bayern-Torjäger schon jetzt eine Einsatzgarantie für das zweite Champions-League-Spiel gegen Real Madrid.

  • Heynckes rotiert

    Sa., 28.04.2018

    FC Bayern mit vier Nachwuchsspielern gegen Frankfurt

    Steht beim FC Bayern auch gegen Eintracht Frankfurt in de Startelf: Lukas Mai.

    München (dpa) - Der FC Bayern München tritt gegen Eintracht Frankfurt gleich mit vier Nachwuchsfußballern in der Startelf an. Trainer Jupp Heynckes verzichtet drei Tage vor dem Champions-League-Rückspiel bei Real Madrid auf fast alle Topspieler.