Malte Metzelder



Alles zur Person "Malte Metzelder"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.06.2018

    Ugur Tezel ist der nächste junge Wilde im Kader des SC Preußen Münster

    Nah dran am Gegner: Ugur Tezel (l.) verteidigte seit 2011 für Mannschaften von Hertha BSC und setzt seine Karriere jetzt in Münster statt in der Hauptstadt fort.

    Eine nächste Stelle besetzt hat Drittligist SC Preußen Münster. Aus Berlin und von der Hertha-Zweiten kommt Ugur Tezel (21) ins Antwerpen-Team, um rechts zu verteidigen.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.06.2018

    Preußen-Sportchef Metzelder im Interview: „Ich freue mich auf die Saison“

    Malte Metzelder hofft zum Trainingsauftakt der Preußen auf frische und ausgeruhte Preußen-Spieler. Der Geschäftsführer der Preußen selber hat dagegen noch keine Gelegenheit zum Ausspannen gehabt.

    Malte Metzelder hat die Lizenz für die kommende Spielzeit abgeheftet, schließt Verträge mit Neuzugängen ab und ist nebenbei auf der Suche nach einem Hauptsponsor. Es gibt viel zu tun in der Schaltzentrale des SC Preußen: Der Geschäftsführer packt´s an.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.06.2018

    Preußen-Trainer Antwerpen schlägt leise Alarm vor Trainingsstart

    Glücklich ist Marco Antwerpen mit der augenblicklichen Personalkonstellation nicht. Am liebsten hätte er in dieser Woche seinen Kader komplett gehabt.

    Am Mittwoch startet der SC Preußen in die Vorbereitung auf seine achte Drittliga-Saison. Trainer Marco Antwerpen ist mit dem Personalstand bis hierhin allerdings nicht gerade glücklich. Ein schon aussortierter Profi darf sich womöglich doch noch mal präsentieren.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 06.06.2018

    Finanzspritzen sorgen für Ärger – nicht nur bei Preußen Münster

    Die Lizenz ist da: SCP-Sportchef Malte Metzelder sieht aber die Zweit­liga-Absteiger deutlich bevorteilt.

    Alle 20 Vereine der 3. Liga, die sich sportlich qualifiziert haben, werden auch vom Deutschen Fußball-Bund die Lizenz erhalten. Das gilt auch für Drittliga-Stammgast Preußen Münster. Dagegen sorgen Subventionen für die Zweitliga-Absteiger von jeweils rund 1,1, Millionen Euro für schlechte Stimmung.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 05.06.2018

    Der dritte Tormann beim SC Preußen Münster scheint gefunden

    Den Ball flach halten und spielen: Der Weg des letztjährigen Preußen-Torwart Nils Körber führt von Münster nach Berlin und vermutlich weiter nach Osnabrück.

    Es tut sich was bei den Preußen. Inzwischen scheint der Club bei der Suche nach einem neuen dritten Tormann fündig geworden zu sein. Mitte der Woche soll es Klarheit geben.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 04.06.2018

    Sören Weinfurtner geht in die siebte Saison bei der Preußen-Reserve

    Sören Weinfurtner gibt bei der Preußen-Reserve auch in der kommenden Saison die Richtung vor.

    In Zweierbeziehungen ist das verflixte siebte Jahr mit Vorsicht zu genießen, im Fußball sollte das siebte Jahr der Zusammenarbeit von Trainer Sören Weinfurtner und der Preußen-Reserve dagegen ein besonders erfolgreiches werden. Weinfurtner verlängerte seinen Vertrag beim Westfalenligisten.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 01.06.2018

    Wird der ehemalige Preußen-Kapitän Adriano Grimaldi jetzt ein „Löwe“?

    Und noch ein Club will ihn: Adriano Grimaldi, Noch-Preuße und Torjäger auf Abruf in Münster.

    Zwei Millionen Euro kommen – Adriana Grimaldi geht. Dass aktuell frisches Geld für Entspannung bei der ausgegliederten Profiabteilung des SC Preußen sorgt, hat keinen Einfluss auf den Personaletat. Dennoch sehen die Adlerträger der erwarteten Lizenzvergabe durch den DFB zuversichtlich entgegen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 24.05.2018

    Preußen-Geschäftsführer Niewöhner: „Ich habe auch Spaß an der Sache“

    Die Allzweckwaffe: Bernhard Niewöhner (rechts), hier nach der Partie gegen Regensburg mit Club-Chef Christoph Strässer.

    Bernd Niewöhner ist beim SC Preußen Münster der Mann für Fälle. Jugendkoordinator und -trainer war der 67-Jährige ebenso schon beim Drittligisten wie bis vor kurzem Mitglied des Präsidiums. Nun wartet auf Niewöhner eine neue Aufgabe.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 18.05.2018

    SC Preußen Münster: Stoll geht – erster Investor kommt

    Seine Zeit bei den Adlerträgern endet im Sommer: Lennart Stoll wird die Freigabe für den Regionalligisten SSV Ulm erhalten.

    Es tut sich was an der Hammer Straße. Personell wie organisatorisch. Während Lennart Stoll demnächst nicht mehr zum Kader des SC Preußen Münster gehören wird, steigt ein erster Investor in die ausgegliederte Profiabteilung ein.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 15.05.2018

    Viele offene Fragen und reichlich Arbeit für Preußen-Sportdirektor Metzelder

    Malte Metzelder

    Vier Spieler wollen die Preußen noch holen, die finanzielle Lage lässt aber weiter keine großen Sprünge zu. Was helfen würde: wenn ein Hauptsponsor gefunden wird – oder aber der Weggang von Lucas Cueto und Tobias Warschewski.