CHIO Aachen



Alles zum Ereignis "CHIO Aachen"


  • Pferdesport

    Mi., 13.07.2016

    Rothenberger: Mit Porsche auf vier Beinen nach Rio

    Sönke Rothenberger ist der Aufsteiger im deutschen Pferdesport.

    Sönke Rothenberger ist der Aufsteiger im deutschen Pferdesport.  Der Mann mit dem berühmten Dressur-Namen sorgt mit einem «Clown» für frischen Wind in der Szene.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 13.07.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    DFB-Strafe für Eintracht: Zuschauer-Teilausschluss und Geldbuße

  • Reiten: RV Lüdinghausen

    Mi., 13.07.2016

    Davon träumen andere – Marius Brinkmann beim CHIO Aachen

    Mit Cidan hat sich Marius Brinkmann vom RV Lüdinghausen zum dritten Mal für das Finale der bundesweiten Springserie qualifiziert.

    Bei der dritten Auflage von Deutschlands U 25-Springpokal hat sich Marius Brinkmann zum dritten Mal fürs Finale qualifiziert. Wovon andere Reiter träumen, erlebt der 23-Jährige vom RV Lüdinghausen schon zum zweiten Mal. Er startet mit Cidan in der Aachener Soers – mit ehrgeizigen Zielen.

  • Pferdesport

    Di., 12.07.2016

    Königin Silvia und König Carl beim CHIO: «Ein Traumtag»

    Königin Silvia von Schweden und König Carl XVI. Gustaf besuchen das Reitturnier CHIO.

    Aachen (dpa) - Schon lange vor dem Eröffnungsspringen entfaltete sich auf dem Reitplatz des CHIO in Aachen royaler Glanz.

  • Pferdesport

    Di., 12.07.2016

    Italiener Gaudiano siegt im CHIO-Eröffnungsspringen

    Der Italiener Emanuele Gaudiano auf Kentucky V. gewinnt das Eröffnungsspringen.

    Aachen (dpa) - Der Springreiter Emanuele Gaudiano hat die erste Prüfung beim CHIO in Aachen gewonnen. Der im hessischen Büttelborn lebende Italiener setzte sich im Eröffnungsspringen mit dem Wallach Kentucky durch.

  • Reiten: CHIO

    Di., 12.07.2016

    Klimke und Co. freuen sich einmal auf die Aachener Soers

    Anabel Balkenhol geht beim CHIO in Aachen mit Dablino ins Viereck.

    Es ist das Weltfest des Pferdesports: Der mit Superlativen glänzende CHIO in Aachen hat im Olympiajahr eine noch größere Bedeutung. Aus Münster hat sich nicht nur Ingrid Klimke auf den Weg gemacht.

  • Pferdesport

    Di., 12.07.2016

    Gaudiano siegt im CHIO-Eröffnungsspringen vor Tebbel

    Der Springreiter Emanuele Gaudiano.

    Aachen (dpa) - Der Springreiter Emanuele Gaudiano hat die erste Prüfung beim CHIO in Aachen gewonnen. Der im hessischen Büttelborn lebende Italiener setzte sich am Dienstag im Eröffnungsspringen mit dem Wallach Kentucky durch. Der ehemalige U21-Vize-Europameister siegte mit mehr als drei Sekunden Vorsprung vor Maurice Tebbel aus Emsbüren. Der Sohn des für die Ukraine reitenden Rene Tebbel lag mit Camilla exakt zwei Sekunden vor dem Niederländer Willem Greve mit Carrera. Zweitbester deutscher Starter war Patrick Stühlmeyer aus Osnabrück, der mit Caramba Vierter wurde.

  • Pferdesport

    Di., 12.07.2016

    Königin Silvia und König Carl beim Aachener Reitturnier

    Königin Silvia von Schweden und König Carl XVI. Gustaf begutachten den Parcours vom Reitturnier CHIO.

    Aachen (dpa) - Schon lange vor dem Eröffnungsspringen entfaltete sich auf dem Reitplatz des CHIO in Aachen royaler Glanz. Königin Silvia von Schweden und König Carl Gustaf besichtigten am Dienstagmittag das weltweit größte Reitstadion. Sie mit Regeschirm, er mit Hut. Die rund 40 000 Plätze waren noch leer.

  • Olympia

    Di., 12.07.2016

    Olympia-Team steht: DOSB mit 425 Sportlern nach Rio

    DOSB schickt 425 Athleten nach Rio.

    Frankfurt/Main (dpa) - Ein etwas kleineres Team als erwartet soll dem deutschen Sport bei den Olympischen Spielen am Zuckerhut mindestens genauso viele Medaillen bescheren wie vor vier Jahren in London. 425 Sportlerinnen und Sportler vertreten Deutschland bei den Sommerspielen vom 5. bis 21. August in Rio, wo der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) auf ähnliche Erfolge wie 2012 hofft. «Wir haben damals mit 44 Medaillen ein glänzendes Ergebnis erreicht. Es wäre großartig, wenn wir das wiederholen könnten. Daran wollen wir uns messen», sagte DOSB-Vorstandschef Michael Vesper.

  • Reitsport

    Di., 12.07.2016

    Wieder triumphiert Albersloh

    Nicole Franzke auf Esperado  trat für den RFV Milte-Sassenberg erfolgreich am Wochenende beim Turnier in Vorhelm an.

    „Die Reiter waren alle heiß, weil die letzten Turniere alle ins Wasser gefallen sind“, freute sich Agnes Kasprzyk, Vorsitzende des RFV Enniger-Vorhelm, über über 2000 Nennungen bei ihrem Turnier.