Kriminalität



Alles zum Schlagwort "Kriminalität"


  • Kriminalität

    Di., 29.08.2017

    Anklage wegen Anschlags auf BVB-Bus erhoben

    Dortmund (dpa) - Viereinhalb Monate nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund klagt die Staatsanwaltschaft den Tatverdächtigen wegen versuchten Mordes an. Das teilte die Behörde in Dortmund mit. Einzelheiten könnten erst mitgeteilt werden, wenn die Anklageschrift an den 28-Jährigen und seinen Anwalt zugestellt sei. «Süddeutsche Zeitung» und «Bild» berichteten, Sergej W. habe nach Überzeugung der Ermittler aus Geldgier gehandelt. Er habe an der Börse auf Kursverluste der BVB-Aktie spekuliert.

  • Kriminalität

    Di., 29.08.2017

    Medien: Anklage wegen Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus erhoben

    Dortmund (dpa) - Die Staatsanwaltschaft soll wegen des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund Anklage erhoben haben. Ein 28-Jähriger solle sich wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten, berichten «Süddeutsche Zeitung» und «Bild». Die Staatsanwaltschaft hat das bisher nicht offiziell bestätigt. Nach dpa-Informationen sollen Details aus der Anklage im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Bei dem Anschlag auf den Mannschaftsbus am 11. April wurden Abwehrspieler Marc Bartra und ein Polizist verletzt.

  • Kriminalität

    Di., 29.08.2017

    Medien: Anklage wegen Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

    BVB-Bus.

    Vor viereinhalb Monaten detonierten Sprengsätze direkt neben dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Der Täter soll aus Geldgier gehandelt haben. Nun haben die Ermittler Medienberichten zufolge Anklage erhoben.

  • Kriminalität

    Di., 29.08.2017

    Trump verteidigt erneut seine Mauerpläne

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat erneut den milliardenschweren Bau einer Grenzmauer zu Mexiko verteidigt. «Wir brauchen die Mauer aus Sicherheitsgründen», sagte Trump. Sie sei wichtig im Kampf gegen illegale Einwanderung, vor allem aber im Kampf gegen illegalen Drogenhandel. Mexiko werde am Ende dafür bezahlen müssen. Er hoffe sehr, dass für die Finanzierung des Mauerbaus zum südlichen Nachbarn kein Regierungsstillstand wegen Erreichens der Schuldenobergrenze in Kauf genommen werden müsse. Kritiker des Mauerbaus, eines Prestigeprojekts Trumps, erwarten dies allerdings.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Falsche Kennzeichen und kein Führerschein

    Dortmund (dpa/lnw) - Bei einer Verfolgungsjagd quer durch Dortmund haben zwei junge Männer am Montag vergeblich versucht, die Polizei abzuschütteln. In einer Sackgasse in der Nachbarstadt Schwerte endete ihre Flucht. Begonnen hatte die wilde Hatz, als die Polizei den Wagen der beiden 23 Jahre alten Männer bei einer Verkehrskontrolle anhalten wollte. Über mehrere roten Ampeln hinweg und teilweise über die Gegenfahrbahn versuchten die beiden zu entkommen, wie die Polizei berichtete.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Schildkröte Panzer durchbohrt und an Leine gelegt

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Dortmund (dpa/lnw) - Ein Mann in Dortmund steht im Verdacht, seiner Wasserschildkröte ein Loch in den Panzer gebohrt und sie mit einem Schlüsselring an eine Leine gelegt zu haben. Tierschützer fanden die Schildkröte am Wochenende in einem Schrebergarten. Sie war an einer etwa sieben Meter langen Schnur angebunden, die sich in Büschen verheddert hatte. «Es war kein Wasser weit und breit», sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Besitzer befindet sich noch im Urlaub. Das Veterinäramt der Stadt Dortmund beschlagnahmte die Schildkröte. Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Arche 90 übergaben das Tier einem Fachmann, der den Ring entfernte und die Wunde versorgte. Ermittelt wird nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Zahl der polizeibekannten Rocker in NRW leicht gestiegen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der polizeibekannten Rocker in Nordrhein-Westfalen ist weiter gestiegen. Im Juli seien knapp 2200 Rocker in den einschlägigen Clubs registriert worden, sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamts am Montag in Düsseldorf. Der Anstieg betrug damit im Vergleich zum Vorjahresmonat fünf Prozent. Die Zahl der örtlichen Rockergruppen, der sogenannten Charter und Chapter, war dabei sogar rückläufig: Von 91 auf 87 Gruppen. Die starke Expansion der Szene in den Vorjahren scheint damit deutlich abgeflaut.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Pfleger soll sich für 84 weitere Todesfälle verantworten

    Oldenburg (dpa) - Der verurteilte Patientenmörder Niels H. soll 84 weitere Menschen auf dem Gewissen haben. Das gaben Ermittlerin Oldenburg bekannt. Der heute 40 Jahre alte ehemalige Krankenpfleger musste sich vor Gericht bereits für sechs Taten auf der Delmenhorster Intensivstation verantworten und verbüßt derzeit eine lebenslange Haftstrafe. Würde er auch für die 84 weiteren Taten für schuldig befunden, wäre es eine der größten Mordserien in der deutschen Kriminalgeschichte. Niels H. hatte Patienten Medikamente gespritzt, die Herzversagen oder einen Kreislaufkollaps auslösten.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Patientenmörder soll 84 weitere Menschen getötet haben

    Oldenburg (dpa) - Der verurteilte Patientenmörder Niels H. soll 84 weitere Menschen umgebracht haben. Das gaben Ermittler in Oldenburg bekannt. Der heute 40-Jährige ehemalige Krankenpfleger musste sich vor Gericht für sechs Taten verantworten und sitzt derzeit in Haft.

  • Kriminalität

    Mo., 28.08.2017

    Patientenmörder Niels H. soll 84 weitere Menschen getötet haben

    Oldenburg (dpa/lni) - Der verurteilte Patientenmörder Niels H. soll 84 weitere Menschen umgebracht haben. Das gaben Ermittler am Montag in Oldenburg bekannt. Der heute 40-jährige ehemalige Krankenpfleger musste sich vor Gericht bereits für sechs Taten auf der Delmenhorster Intensivstation verantworten und sitzt derzeit in Haft.