Schützenfest



Alles zum Schlagwort "Schützenfest"


  • Feldbauern suchen Schützenkönig

    Mi., 11.07.2018

    Feldbauern suchen ihr neues Königspaar

    Paul und Ingeborg Iker regierten vor 25 Jahren die Feldbauern. Sie werden während des Festes besonders geehrt.

    Die Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern feiert vom 14. bis 16. Juli ihr Schützenfest. Am Samstag (14. Juli) beginnen die Feierlichkeiten um 19 Uhr mit dem „Vogelstange ausprobieren“ auf dem Hof Iker.

  • Schützenfest

    Mi., 11.07.2018

    Stephan Siemon regiert in Gimbte

    Die Gimbter Majestäten rund um Stephan Siemon präsentieren sich den Fotografen.

    Stephan Siemon heißt der neue König der Schützenbrüderschaft St. Johannes Gimbte. Er holte bei strahlendem Sonnenschein nach 288 Schuss den Hampelmann von der Stange.

  • Osterberger Freistaat-Schützen feiern

    Di., 10.07.2018

    Manfred Schirmbeck ist neuer König

    Der Hofstadt der Osterberger Schützen (links): Else Schäper, Doris Schwegmann, Erika Marsch, Wilhelm Schwegmann, Königin Edith Schirmbeck, König Manfred Schirmbeck, Siegrid Henning, Winfried Henning, Conny Pesche, Pia Urban, Elisabeth Ebbeler, Paulina Hackmann, Leon Menke und Hanna Fischer (von links). Mit einem Festumzug (oben rechts) wurde der König von zu Hause abgeholt.

    Drei Tage lang feiert der Schützenverein Osterberg sein jährliches Schützenfest. Am Samstagabend wurde Manfred Schirmbeck mit 49 Punkten Sieger beim traditionellen Königsschießen.

  • Schützenfest zum 350-jährigen Jubiläum

    Di., 10.07.2018

    Postler regiert Bürger

    Andreas Postler ist der König der Bürgerschützen im Jubiläumsjahr. Hier präsentiert er sich mit seiner Königin und dem Hofstatt den Fotografen.

    1668 hieß der erste König der Bürgerschützen Greven Heinrich Feldwirsch. Mit wie viel „Schuss“ er es geschafft hat, ist in den Chroniken des Vereins nicht hinterlegt. 350 Jahre später tritt Andreas Postler in seine Fußstapfen.

  • Frühschoppen und Krönung beim Schützenfest Alverskirchen

    Di., 10.07.2018

    Jubelfeier nach langer Nacht

    Die neue Alverskirchener Throngesellschaft: Vorsitzender Klaus Brüning, Lisa Rauchensteiner und Jendrik Winkelkötter, Kristine und Kai Vosseler (hintere Reihe v.l.), Andreas und Daniela Phillipinski, das Königspaar Wiebe und Klaus Peter sowie Nicole und André Deipenbrock (mittlere Reihe v.l.) sowie Linus und Ole Gerd-Holling, Kinderkönigin Johanna von Twickel und Lucy Herzog (vordere Reihe v.l.).

    Diesen Moment wird Klaus Peter so schnell nicht vergessen. Bei strahlendem Sonnenschein ist er am Sonntagnachmittag auf dem Kirchplatz zur neuen Majestät des Schützenvereins Alverskirchen gekrönt worden. In einer kurzen Ansprache erinnerte Vereinsvorsitzender Klaus Brüning, wie es Peter erst in den frühen Sonntagmorgenstunden um 0.50 Uhr mit dem 941. Schuss gelungen war, den Adler zu Fall zu bringen.

  • Schützenfest Brock Nord

    Mo., 09.07.2018

    Heike Schulke hat Grund zu strahlen

    Strahlende Gesichter bei der Proklamation: Antonius Spahn, Andreas und Valentina Kampelmann, Bernhard und Monika Everwin, Reinhold und Maria Jäger, das Königspaar Ludger und Heike Schulke, Ludger und Annette Kolkmann, Anne und Alfons Wonnemann, Jens Aufderhaar und Michael Mombauer (v.l.) sowie die Kinder Leon Köckemann, Johanna Fiege und Karina Schapmann.

    Heike Schulke ist mit dem 196. Schuss die neue Königin der Schützen Brock Nord geworden.

  • Schützenfest in Sassenberg

    Mo., 09.07.2018

    Neuer König erfüllt sich einen Traum

    Die Freude kannte beim neuen König Bernhard Kunstleve keine Grenzen. Nach vielen vergeblichen Versuchen hat er es endlich geschafft. Ex-König Maik Dohm nimmt ihn auf die Schultern.

    Ein lang gehegter Traum wurde für Bernhard Kunstleve endlich Wirklichkeit. Um 13.42 Uhr war es soweit, denn mit dem 357. Schuss holte er die Reste des Vogels von der Stange und ist damit neuer Schützenkönig von Sassenberg.

  • Schützenfest in Ottmarsbocholt

    Mo., 09.07.2018

    Tradition und Toleranz bilden die Basis

    Zahlreiche Ehrungen standen im Mittelpunkt des Frühschoppens, mit dem das Schützenfest am Sonntag ein glanzvolles Finale erlebte

    Ehrungen für vorbildliches Engagement und nachdenkliche Worte bei der Kranzniederlegung prägten den Schützenfest-Sonntag in Ottmarsbocholt.

  • Berenbrock feiert Schützenfest

    Mo., 09.07.2018

    Krönung nach dem 243. Schuss

    Regieren von nun an den Berenbrock (v.l.): Ehrendame Claudia Große Daldrup, mit Adjutant Hubertus Niehoff, Königin Kerstin Niehoff, König Ralf Große Daldrup, Ehrendame Anja Overhaus mit Adjutant Florian Weber.

    Zur besten Sendezeit, um kurz nach Acht und dem 243. Schuss fiel endlich der Berenbrocker Vogel und machte damit den treffsicheren Schützen, Ralf Große Daldrup, zum neuen Schützenkönig.

  • Schützenfest Kloster Epe

    So., 08.07.2018

    Jetzt regiert Bernd Dahlhaus

    Jubel im Kloster: König Bernd Dahlhaus und Königin Diane Ochmann lassen sich kräftig feiern. Mit dabei auch seine Eltern. Mutter Annelore war selbst schon Schützenkönigin im Kloster im Jahre 1981.

    Genau um 21.52 Uhr fällt der Finale Schuss: Bernd Dahlhaus holt den Vogel von der Stange. Kurz darauf fordert Diane Ochmann: „Lasst mich mal zu meinem König!“ Sie ist in Kloster nun Schützenkönigin an Dahlhaus’ Seite.