Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball: Herren-Bezirksliga

    Di., 19.02.2019

    Noch ein Sieg fehlt dem TV Epe zum Titel

    Libero Christoph Uesbeck fiebert dem Saisonfinale entgegen. Nur ein Sieg fehlt noch zum Aufstieg.

    Die Ausgangslage für den Saisonendspurt der Volleyballer des TV Epe könnte nicht besser sein. Aus den noch ausstehenden zwei Partien genügt den Eperanern bereits ein Sieg, um den Aufstieg in die Landesliga dingfest zu machen – oder der einzige Verfolger patzt.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Di., 19.02.2019

    USC-Trainer Buijs im Interview: „Es hat mit Energie und Frische zu tun“

    USC-Coach Teun Buijs dosiert derzeit das Teamtraining.

    Die Hinrunde verlief fast ideal, dafür dass der USC Münster eine sehr dünne Personaldeck besitzt. Jetzt im zweiten Saisonteil ist das Team aber in eine Krise geschlittert, die sogar die Playoff-Teilnahme bedroht. Trainer Teun Buijs schildert im Interview, wie er reagieren will.

  • Volleyball: Frauen-Landesliga

    Mo., 18.02.2019

    54 Minuten reichen dem BSV Ostbevern II gegen Jahn Rheine

    Die BSV-Zweite, hier Pia Weusthof, ist am kommenden Wochenende in zwei Spielen gefordert.

    Das ging schnell: Gerade einmal 54 Minuten reichten der zweiten Damenmannschaft des BSV Ostbevern für den 3:0-Sieg gegen den TV Jahn Rheine. Das BSV-Team musste auf vier Stammkräfte verzichten.

  • Volleyball

    Mo., 18.02.2019

    Tebu-Reserve und Halen feiern Meistertitel

    Durch den 3:0 Erfolg beim TuS Bloherfelde haben die Verbandsliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys vorzeitig die Meisterschaft perfekt gemacht.

    Zwei TE-Volleyballteams ließen am Wochenende die Sektkorken knallen. Die Volleyballerinnen des SC Halen feierten den vorzeitigen Titelgewinn in der Bezirksliga Frauen, und auch die Verbandsliga-Herren der Tebus machten die Meisterschaft perfekt.

  • Volleyball: Frauen-Bezirkspokal

    Mo., 18.02.2019

    ASV Senden behält gegen BSV Ostbevern eiserne Nerven

    Die skeptischen Blicke täuschen: die ASV-Spielerinnen (v.l.), Emira Peci (halb verdeckt), Doreen Luther, Melina Laubrock und Leonie Hoffmann feierten am Ende den Sieg beim Bezirkspokal.

    Nach einer 2:1-Satzführung hatte der ASV Senden am Samstag das Ligaspiel gegen den MTV Hildesheim noch verloren. Keine 24 Stunden später machte es die Yaglioglu-Sechs in Sendenhorst besser. Finalgegner war ein alter Bekannter.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 18.02.2019

    Fehlender Glaube an die eigene Stärke – USC Münster steckt in der Krise

    Lina Alsmeier, die sich hier mit Wiesbadens Doppelblock um Laura Pihlajamäki und Morgan Bergren aus­einandersetzen muss, ist mit dem USC derzeit in einer Krise.

    Es wird eng für die Mädels des USC Münster. Das 1:3 gegen den VC Wiesbaden war ein weiterer Dämpfer im Kampf um die Playoff-Spiele. Trainer Teun Buijs gönnt seinen Mädels nun eine Pause.

  • Volleyball: Bezirkspokal

    Mo., 18.02.2019

    BSV Ostbevern verliert gegen ASV Senden

    Vera Horstmann (r.) gibt Vittoria Ritt ein paar kurze Tipps.

    Einen Tag nach dem 3:1-Sieg in der Meisterschaft gegen BW Aasee bestritten die BSV-Volleyballerinnen zwei Spiele im Bezirkspokal. Ostbevern gewann zunächst mit 3:1 gegen die SG Sendenhorst und verlor dann mit 1:3 gegen Ligakonkurrent ASV Senden.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    So., 17.02.2019

    Union Lüdinghausen zeigt zwei Gesichter

    Stark spielte Union gegen Aachen 2 auf – hier freuen sich Rebecca Angenendt (v.l.), Pia Fuchs, Rieke Kaiser, Louisa Kaiser, Antonia Lütkenhaus und Marieke Schwarz nach einem Punktgewinn.

    „Neuer Tag, neuer Gegner“ – mit diesen Worten richtete Trainerin Brinkmann die Spielerinnen von Union Lüdinghausen wieder auf. Am Samstag hatten sie in Langenfeld verloren. Am Sonntag kam der PTSV Aachen 2 an die Stever.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 17.02.2019

    TSC holt auch in Giesen den Pflichtsieg

    Erik Kerp (l.) und Alex Bartosch gewannen mit dem TSC. 

    Auch den zweiten Pflichtsieg machte der TSC Gievenbeck klar und darf somit weiter stark auf den Klassenerhalt hoffen. Beim 3:1 bei den TSV Giesen Grizzlys II taten sich die Münsteraner gerade zu Beginn aber äußerst schwer.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 17.02.2019

    BW Aasee bleibt in Ostbevern ohne Punkte

    Die BWA-Mädels unterlagen in Ostbevern 

    Beim BSV Ostbevern rechnete BW Aasee nicht zwingend mit Punkten. Die 1:3-Niederlage kam letztlich aber aufgrund zweier sehr schwacher Sätze zustande. Im Tabellenkeller wird die Lage dadurch wieder ein Stückchen bedrohlicher.