Deutschland



Alles zum Ort "Deutschland"


  • Europawahl am 26. Mai 2019

    Fr., 12.04.2019

    Rosendahler wählen um die Wette

    Europawahl am 26. Mai 2019: Rosendahler wählen um die Wette

    Am 26. Mai 2019 ist Europawahl. Aber wer geht hin? Die Gemeinde Rosendahl möchte mit gutem Beispiel vorangehen - mit einer Rekord-Wahlbeteiligung. Doch die Konkurrenz ist groß. Das Spiel beginnt.

  • Migration

    Fr., 12.04.2019

    Seehofer ordnet Verlängerung der Grenzkontrollen an

    Berlin (dpa) - Deutschland verlängert seine Kontrollen an der Grenze zu Österreich für ein weiteres halbes Jahr. Das Innenministerium begründet das damit, dass nach wie vor eine hohe Zahl von illegalen Grenzübertritten festgestellt werde. Außerdem sei das «Migrationspotenzial» über das östliche Mittelmeer und die sogenannte Balkanroute zuletzt wieder gewachsen. Deutschland kontrolliert seine Grenze zu Österreich seit Herbst 2015, nachdem sich Zehntausende Flüchtlinge und andere Migranten von Griechenland über die Balkan-Route auf den Weg nach Westeuropa gemacht hatten.

  • Scholz warnt vor Schwarzmalen

    Fr., 12.04.2019

    IWF will höhere Löhne in Deutschland

    Der Internationale Währungsfonds IWF fordert höhere Löhne und Gehälter in Deutschland.

    Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping.

  • Scholz warnt vor Schwarzmalen

    Fr., 12.04.2019

    Erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt

    Scholz lehnt Konjunkturprogramme ab, um die Wirtschaft anzukurbeln.

    Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der Finanzminister will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping.

  • Beschluss des Bunderates

    Fr., 12.04.2019

    Mehr Geld für Kinder aus einkommensschwachen Familien

    Die Gesetzesänderung sieht eine Erhöhung des Kinderzuschlags und des Schulstarterpakets vor.

    13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem «Familienstärkungsgesetz» Kinderarmut verhindern.

  • Abschiebehaft im Gefängnis

    Fr., 12.04.2019

    SPD hält Seehofers neue Abschiebe-Regeln für wenig wirksam

    Zahlreiche Migranten müssten Deutschland eigentlich wieder verlassen. Aber Abschiebungen scheitern aus den unterschiedlichsten Gründen.

    Am Mittwoch will das Kabinett einen Gesetzentwurf beschließen, der für viel Zündstoff in der Koalition sorgt. Doch der Termin könnte auch noch platzen. Der Entwurf zielt darauf ab, mehr abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland abzuschieben.

  • «Starke-Familien-Gesetz»

    Fr., 12.04.2019

    Mehr Leistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien

    Nach einem Bundesratsbeschluss sollen Kinder künftig höhere Sozialleistungen erhalten.

    13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem «Familienstärkungsgesetz» Kinderarmut verhindern.

  • E-Modelle auf zwei Rädern

    Fr., 12.04.2019

    Die Vor- und Nachteile von Elektromotorrädern

    Harley-Davidson bringt noch 2019 eine elektrische Harley auf den Markt.

    Fahrräder, Roller und Autos fahren mittlerweile immer öfter elektrisch. Doch wie ist das bei Motorrädern? Wer bietet überhaupt elektrische Maschinen an und welche Vor- oder auch Nachteile müssen Interessierte berücksichtigen?

  • The Band

    Fr., 12.04.2019

    Lehrstunde mit Boygroup: Ein Musical rund um Take That

    Take That gibt es jetzt auch in Deutschland als Musical.

    Take That war für viele Leute die einzig wahre Boyband, noch bevor die Backstreet Boys und NSYNC durch Teeniezimmer dudelten. Ein Musical erzählt nun von ihren Fans - und dem Moment, in dem man abgleicht, was aus den eigenen Jugendträumen geworden ist.

  • Wegwerfprodukte aus Plastik

    Fr., 12.04.2019

    Umfrage: Mehrheit achtet auf umweltfreundliche Verpackungen

    Berge von Plastik: 53 Prozent der Befragten würden die Haupteinkaufsstätte wechseln, wenn ein anderer Supermarkt in der Nähe eine umweltfreundliche Verpackung anbieten würde.

    Berlin (dpa) - Das von der EU beschlossene Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik wird von einer großen Mehrheit der Verbraucher in Deutschland einer aktuellen Umfrage zufolge mitgetragen. 79 Prozent der Befragten bewerten das Verbot positiv, wie eine YouGov-Studie ergab.