Lüdinghausen



Alles zum Ort "Lüdinghausen"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 23.09.2019

    Joker Florian Hüser sticht für Union Lüdinghausen sofort

    Ein Sieg des Kollektivs: In dieser Szene attackieren Omar Demir (l.), Niklas Hüser (2.v.l.) und Kevin Pächer gemeinsam einen Billerbecker Gegenspieler..

    Union Lüdinghausen hat mit dem 1:0 (0:0) gegen DJK/VfL Billerbeck den zweiten Saisonsieg errungen. Matchwinner im Team von Trainer Tobias Tumbrink war ein Spieler, der bei seinem zuvor letzten Einsatz noch unrühmlich aufgefallen war.

  • Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren

    Mo., 23.09.2019

    Lüdinghauser verteidigen Titel

    Der Lüdinghauser Feuerwehr-Nachwuchs sicherte sich am Samstag den Sieg im Wettbewerb der Jugendfeuerwehren des Kreises.Auch Das Ziehen eines schweren Traktorreifens und Wasserschöpfen gehörten zu den Disziplinen.

    Einen Traktorreifen über einen Acker ziehen, mit dem eigenen Helm Wasser schöpfen – nur zwei der Aufgaben, die der Feuerwehrnachwuchs am Samstag beim Kreiswettbewerb zu bewältigen hatte. Und der Sieger hieß – wie im vergangenen Jahr – Lüdinghausen. So bleibt der Theo-Pokal in der Vitrine der heimischen Feuerwache.

  • Pilz- und Apfeltag im Biologischen Zentrum

    Mo., 23.09.2019

    Kinder pressen eigenen Saft

    Gut besucht war am Sonntag der Pilz- und Apfeltag im Biologischen Zentrum. Dabei nutzten vor allem die jüngeren Besucher die Gelegenheit, sich ihren Apfelsaft selbst zu pressen.

    Das gute Wetter leistete seinen Beitrag zum Gelingen: Der Pilz- und Apfeltag am Sonntag im Biologischen zentrum fand bei den Gästen große Beachtung. Viele brachten sich dabei tatkräftig mit ein.

  • „Lange Nacht“ der Volkshochschulen

    So., 22.09.2019

    Impro-Theater, Tapas und Fotos

    Auch die Foto-AG der VHS Lüdinghausen präsentierte sich in der „Langen Nacht“ im Bauhaus der Burg Lüdinghausen. Zudem gab es von Spanisch-Kursleiterin Margarita Otero Macia leckere Tapas.

    Viel Abwechslung wurde den Besuchern der „Langen Nacht“ der Volkshochschulen am Freitag im Bauhaus der Burg Lüdinghausen geboten. Verschiedene Kurse stellten ihre Arbeiten vor, und für Hungrige gab es spanische Tapas.

  • Pfarrer über Austritte und die möglichen Gründe

    Sa., 21.09.2019

    Die Tür zur Kirche ist nie ganz zu

    Warum so manche Kirchenbank leer bleibt, dem wollen Pfarrer Benedikt Elshoff und Pfarrerin Silke Niemeyer auf den Grund gehen und haken bei Kirchenaustritten nach.

    Warum steigt die Zahl der Kirchenaustritte? Was bewegt den einzelnen Menschen, seiner Gemeinde den Rücken zu kehren? Pfarrerin Silke Niemeyer und Pfarrer Benedikt Elshoff wollen die Gründe wissen und haken nach – und bekommen oft die selben Antworten.

  • Canisianum verleiht Bernhard-Hürfeld-Literaturpreis

    Sa., 21.09.2019

    Gefühlvolles und Spannendes

    Christina Nünning (oben l.) und Daniel Tatz (oben r.) moderierten die Preisverleihung im Cani.

    Die Sieger des Bernhard-Hürfeld-Literaturpreis sind jetzt am Canisianum ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb wurde bereits zum achten Mal ausgeschrieben. 15 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zehn nahmen diesmal daran teil.

  • Testparcours

    Fr., 20.09.2019

    Klimaschutz mit Spaßfaktor

    Ganz praktisch beschäftigten sich junge Ehrenamtliche mit klimafreundlicher Mobilität, unter anderem auf Segways.

    Wie vielseitig klimafreundliche Mobilität ist, davon konnten sich junge Ehrenamtliche in einem Testparcours auf dem Parkplatz der Burg Vischering überzeugen. Der Kreis Coesfeld hatte auch alle anderen Interessierten zum Ausprobieren eingeladen.

  • Klimaschutz-Demo in Münster

    Fr., 20.09.2019

    Kein Freibrief für Schüler

    Wer bei der großen „Fridays for Future“-Demo in Münster dabei sein wollte, musste schwänzen. Von den Schulen in Lüdinghausen gab es keinen Freibrief.

    Frei für die „Fridays for Future“-Demos in Münster oder Dülmen? Zumindest nicht mit Genehmigung der Schule. „Wer teilnimmt, fehlt unentschuldigt“, macht Elisabeth Hüttenschmidt, Direktorin des St.-Antonius-Gymnasiums, bei einer WN-Umfrage deutlich.

  • „Norland Wind“ zu Gast im Ricordo

    Fr., 20.09.2019

    Von Bergtrollen und einer Räbin

    Stellte Lieder aus seinem neuen Album vor: das Quintett „Norland Wind“ gastierte nicht zum ersten Mal im Ricordo.

    Vor etwas mehr als drei Jahren waren die fünf Musiker zuletzt in Lüdinghausen zu Gast. Anders als üblich konnte Gitarristin Kerstin Blodig allerdings wegen Stimmproblemen diesmal nur sporadisch singen.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Fr., 20.09.2019

    Noch jung, aber erfahrener: Union Lüdinghausen startet gegen TuS Herten

    Lara-Marie Grössing steht nach einem Jahr Pause wieder im Kader von Union.

    Nach dem revidierten Abstieg am Ende der vergangenen Saison will Union Lüdinghausen es diesmal nicht wieder so spannend machen. Das Ziel Klassenerhalt bleibt dennoch, die ersten Punkte sollen gegen den TuS Herten gebucht werden.