Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 22.09.2019

    Matellia Metelen feiert Arbeitssieg

    Derbysieger: Johannes Kippelt (r.) und Co..

    Die Fußballer von Matellia Metelen setzen sich an der Tabellenspitze fest. Am Sonntag gewannen sie das Derby beim FSV Ochtrup mit 3:2 (1:0). Für den Erfolg musste richtig hart gekämpft werden.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 22.09.2019

    FC Lau-Brechte verspielt Führung

    Beratda Nacar traf in Neuenkirchen doppelt.

    Für den FC Lau-Brechte will es in dieser Saison einfach nicht laufen. Bei SuS Neuenkirchen IV verloren die Ochtruper mit 2:5. Dabei legten die Gäste einen Start hin, wie er besser nicht sein kann.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 22.09.2019

    TuS Laer verliert 2:4 beim Mesumer Reserve

    TuS-Torwart Alexander Thüning zeigte in der ersten Halbzeit einige gute Paraden und bewahrte die Laerer damit vor einem früheren Rückstand.

    Der TuS Laer hat seine zuletzt gute Verfassung nicht bestätigen können. Beim SV Mesum II verloren die Schwarz-Gelben mit 2:4. Dabei waren die Gäste nach dem 1:1 ganz gut im Spiel.

  • Landrat entsetzt über Bilder aus Mastställen

    Sa., 21.09.2019

    „Es ist klar geworden, dass wir unser Ahndungsverhalten überdenken müssen“

    Landrat entsetzt über Bilder aus Mastställen: „Es ist klar geworden, dass wir unser Ahndungsverhalten überdenken müssen“

    Die Bilder, die der Verein „Tierretter.de“ am vergangenen Sonntag veröffentlicht hat, zeigen Zustände in Mastställen, die viele Menschen als ekelerregend empfinden. Schweine mit Schwanzverletzungen, sterbende Tiere und hygienische Missstände. Aufgenommen wurden sie in vier Schweinemastbetrieben im Kreis Steinfurt. Zwei der Ställe befinden sich in Rheine, zwei in Emsdetten, wie nun bekannt wurde. Jetzt beziehen Landrat Klaus Effing und Christoph Brundiers, Chefveterinär beim Kreis Steinfurt, Stellung.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 21.09.2019

    Mit Simon Lovermann ist dem FSV Ochtrup ein echter Volltreffer gelungen

    Sechs Treffer in der Meisterschaft, dazu zwei im Kreispokal: Simon Lovermanns Statistiken bei seinem neuen Verein FSV Ochtrup sind absolut vorzeigbar.

    Sieben Tore in sechs Punktspielen, dazu zwei Treffer im Pokal – die bisherige Saisonstatistik von Simon Lovermann kann sich sehen lassen. Warum es für den Neu-Ochtruper so gut läuft? Da hat der 24-Jährige seine eigene Theorie.

  • Verfahren wegen Nötigung eingestellt

    Sa., 21.09.2019

    Angeklagter: Beim Strafbefehl „aus allen Wolken gefallen“

    Symbolbild 

    Nicht zweifelsfrei aufgeklärt werden konnte am Donnerstag vor dem Amtsgericht Steinfurt ein Sachverhalt, der sich am 2. April 2019 am frühen Morgen auf der B 54 zwischen Ochtrup und Gronau zugetragen haben soll. In einem Strafbefehlsverfahren warf die Staatsanwaltschaft einem 37 Jahre alten Mann aus Borghorst die Nötigung eines anderen Verkehrsteilnehmers vor.

  • Kreis Steinfurt sieht kein Fehlverhalten

    Fr., 20.09.2019

    Beschwerde gegen Schemmann zurückgewiesen

    Kreis Steinfurt sieht kein Fehlverhalten: Beschwerde gegen Schemmann zurückgewiesen

    Die von UWG und Grünen eingereichte Beschwerde gegen Bürgermeisterin Sonja Schemmann hat der Kreis Steinfurt zurückgewiesen. Der Kreis erkennt kein Fehlverhalten der Bürgermeisterin bei den erhobenen Vorwürfen. Es bestehe keine Veranlassung für ein Einschreiten der Kommunal- beziehungsweise Dienstaufsicht. Für Klaus Kormann von den Grünen ist „das Thema noch nicht durch“.

  • Kritik am Wertstoffhof

    Fr., 20.09.2019

    Kockmann weist Kritik zurück

    Neues Ausstattungsmerkmal, an das sich der Steinfurter Anlieferer noch gewöhnen muss: Die Waage erfasst exakt alle Abfallmengen, die zum Wertstoffhof gebracht werden.

    Überhöhte Preise, lange Wartezeiten und schlechte Raumaufteilung: Der neue Wertstoffhof im Seller Esch steht derzeit in der öffentlichen Kritik. Der Betreiber, das Ochtruper Entsorgungsunternehmen Kockmann GmbH weist diese in einer Stellungnahme zurück. Es nimmt die Schelte jedoch auch zum Anlass sich zu verbessern – zum Beispiel in der Preistransparenz.

  • Arbeitskreis Steinfurter Land

    Fr., 20.09.2019

    Wandern auf Erfolgskurs

    Die Bürgermeister der am Arbeitskreis Steinfurter Land beteiligten zehn Kommunen planen, den Ausbau der Wanderwege in der Region voranzutreiben.

    Eigentlich sollte es nur ein kleines Ergänzungsangebot zum Radtourismus sein. Doch das Thema „Zu Fuß unterwegs im Steinfurter Land“ rief eine Welle der Begeisterung von Kundenseite und auch von Seiten der Heimatvereine aus. Die Bemühungen werden intensiviert.

  • Jahresveranstaltung des Steinfurter Bündnisses gegen Depression am Mittwoch in Emsdetten

    Fr., 20.09.2019

    Wenn Arbeit die Seele krank macht

    Arbeit kann krank machen – mit teilweise schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen und wirtschaftlichen Einbußen für die Unternehmen.. Das Problem wird in der Jahresveranstaltung des Bündnisses für Depression am Mittwoch in Emsdetten thematisiert. Einzelheiten dazu haben (v.l.) Dr. Christos Chrynsathou, Tilman Fuchs und Dr. Anke Bösenberg gestern im Kreishaus vorgestellt.

    Einmal im Jahr widmet sich das Steinfurter Bündnis gegen Depression in einer öffentlichen Veranstaltung einem besonderen Thema. Am Mittwoch (25. September) um 18 Uhr in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten, Friedrichstraße 2, geht es um „Psychische Erkrankungen in der Arbeitswelt.“