Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • JuLeiCa-Inhaber können sich noch bis 14. April bewerben

    Do., 28.03.2019

    Ein Jahr kostenfrei mit Bus und Bahn fahren

    Als Wertschätzung für das Ehrenamt sollen 100 sogenannte FunTickets als Jahres-Abos an Inhaber der Jugendleitercard (JuLeiCa) verteilt werden, so dass sie ein Jahr dass gesamte ÖPNV-Netz Münsterland kostenfrei nutzen können.

  • Erste Projektergebnisse

    Do., 28.03.2019

    Gesundheit, Teilhabe und Wohlbefinden auch auf dem Land

    Erste Projektergebnisse: Gesundheit, Teilhabe und Wohlbefinden auch auf dem Land

    Gesundheitsvorsorge und -versorgung auf dem Land zu gewährleisten, das ist eine der ganz großen aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen. Auch das Projekt „münster.land.leben“ der FH Münster – das größte Projekt in der Geschichte der Hochschule – beschäftigt sich mit dieser Thematik.

  • Inklusionsbeirat nimmt seine Arbeit auf / FDP macht Vorschlag für neues Wahlverfahren

    Do., 28.03.2019

    Fester Gestaltungswille

    Das Datum hatte Symbolträchtiges. Im Februar 2009 ist das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, die sogenannte UN-Behindertenkonvention, durch die Bundesrepublik unterzeichnet worden. Zehn Jahre später hat auch der Kreis Steinfurt einen Inklusionsbeirat gegründet.

  • Sparkassen sponsern Kurse in Saerbeck

    Do., 28.03.2019

    Ein Mehrwert für junge Menschen

    Sie gaben den Startschuss für die Kooperation (v.l.): Alfons Günnigmann (Schatzmeister Förderverein), Wilfried Roos (Bürgermeister und Vorsitzender Förderverein), Peter Engler (Umweltpädagoge), André Dolle (Vorstandsmitglied Förderverein und Leiter des Sparkassen-Beratungs-Centers Saerbeck) sowie Carl-Christian Kamp (Vorstandsmitglied Kreissparkasse).

    Klimaschutz zum Anfassen und Erleben – das bietet der außerschulische Lernstandort „Saerbecker Energiewelten“. Die Kurse im Bioenergiepark informieren Schüler der Klassen 3 bis 10 über Auswirkungen des Klimawandels und erneuerbare Energien. Um die Kurse möglichst vielen Schulen aus dem Kreis Steinfurt kostengünstig anbieten zu können, fördert die Kreissparkasse Steinfurt zusammen mit der Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup und der Stadtsparkasse Lengerich ab sofort die Teilnahme.

  • Kreissportbund zeichnet FSJ-Einsatzstellen aus

    Mi., 27.03.2019

    Gewinn für alle Beteiligten

    Max Gehrke (l.) und Julian Lagemann (r.) zeichneten die Einsatzstellen für FSJler aus: TuS Altenberge, TV Emsdetten, DJK Blau-Weiß Greven, SC Greven 09, Abenteuerkiste Greven, SV Germania Schale, TV Lengerich, SC Preußen Lengerich; SV Schwarz-Weiß Lienen, TV Kattenvenne, VfL Sportfreunde Lotte, SC Halen, SC Nordwalde, TV Mesum, Eisenbahner Turn- u. Sportverein Rheine, Turnerbund Burgsteinfurt, TV Borghorst und KSB Steinfurt.

    Während der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) in Saerbeck sind 18 Einsatzstellen für ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) ausgezeichnet worden.

  • Werbegemeinschaft Burgsteinfurt: Mechthild Dörr tritt ab

    Mi., 27.03.2019

    Oliver Tieck macht‘s für ein Jahr

    Der Vorstand der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt mit dem neuen Vorsitzenden Oliver Tieck (M.)

    Wachwechsel bei der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt: Nach sieben Jahren ist Mechthild Dörr jetzt nicht erneut als Geschäftsführerin angetreten. Während der Jahreshauptversammlung im Café Probst wurde Oliver Tieck zu ihrem Nachfolger gewählt. Zunächst indes nur für ein Jahr.

  • Stadtwerke warnen vor Werbe-Anrufen

    Mi., 27.03.2019

    „Aggressiv und beleidigend“

    Das Misstrauen der Steinfurterin war gerechtfertigt. Der unfreundliche Herr am anderen Ende der Leitung wollte von ihr Gaszählernummer und -stand haben – angeblich, weil die Nummern der Anschlüsse auf ihrer Straße in Steinfurt vertauscht worden seien. Sie gab die Daten nicht heraus, notierte stattdessen die angezeigte Handynummer und rief direkt die örtlichen Stadtwerke an. Und die warnen jetzt ihre Kunden vor derartigen unlauteren Aufforderungen.

  • Kirchenkreis begrüßt neuen Jugendpfarrer und diskutiert über zukünftige Nachbarschaften

    Mi., 27.03.2019

    Neues ausprobieren

    Dirk Heckmann (h., 1.v.l.) und Simone Erdweg (v., 6.v.l.) wurden von Superintendent Anicker (v., 7.v.l.) und Mitgliedern des Kreissynodalvorstands sowie Weggefährten in ihre Ämter eingeführt.

    Mit einem Gottesdienst in der Christuskirche Dülmen sind Pfarrer Dirk Heckmann und Simone Erdweg in ihre neuen Ämter im Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken eingeführt worden. Heckmann ist seit dem 1. Februar Bildungs- und Jugendpfarrer im Kirchenkreis; Simone Erdweg war auf der Herbstsynode im vergangenen Jahr als stellvertretendes Mitglied in den Kreissynodalvorstand gewählt worden.

  • „Sportissimo“-Aus überrascht Politiker

    Mi., 27.03.2019

    Bedauerliche Entwicklung

    Als eine „außerordentlich bedauerliche Entwicklung“ haben durch die Bank alle Fraktionen im Kreisausschuss das sich abzeichnende Aus der Show „Sportissimo“ und der damit verbundenen Sportlerehrung des Kreises Steinfurt bezeichnet (wir berichteten). „Wir müssen uns überlegen, in welcher Form wir das fortsetzen“, erklärte Dr. Klaus Effing am Dienstagabend zu Beginn der Sitzung im Kreishaus.

  • Vermeintlicher Hackerangriff

    Mi., 27.03.2019

    "Cyber-Alarm" bei Ex-Ministerin Schulze Föcking war wieder Bedienungspanne

    Vermeintlicher Hackerangriff: "Cyber-Alarm" bei Ex-Ministerin Schulze Föcking war wieder Bedienungspanne

    Auch bei einem zweiten vermeintlichen Cyber-Angriff auf die zurückgetretene Agrarministerin Christina Schulze Föcking (CDU) geht die Polizei von einem Bedienungsfehler aus.