AC Mailand



Alles zur Organisation "AC Mailand"


  • Maximal ausleihen für ein Jahr

    Do., 27.07.2017

    Neue Bayern-Chance für Sanches

    Bayernspieler Renato Sanches soll für maximal ein Jahr ausgeliehen werden.

    Singapur (dpa) - Der FC Bayern München will Fußball-Europameister Renato Sanches maximal für ein Jahr ausleihen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in Singapur.

  • 3:2-Testspielsieg

    Di., 25.07.2017

    FC Bayern zeigt Reaktion: Zwei Müller-Tore gegen Chelsea

    Der FC Bayern bezwang den FC Chelsea in einem Test mit 3:2.

    Das war wieder Bayern-like. Mit 3:2 besiegen Doppelpack-Müller und Co. den FC Chelsea «nach einem sehr guten Spiel» in Singapur. Es war der erste Erfolg auf der äußerst strapaziösen Asientour.

  • Operation

    Di., 25.07.2017

    Bayern-Profi Bernat verpasst Saisonstart

    Juan Bernat muss am linken Sprunggelenk operiert werden.

    Singapur (dpa) - Bayern München muss ohne Juan Bernat in die neue Bundesligasaison starten.

  • Nach 0:4 gegen Milan

    Mo., 24.07.2017

    Ancelotti fühlt keinen Druck vor Chelsea-Test

    Bayern-Trainer Carlo Ancelotti fühlt vor dem Testspiel gegen den FC Chelsea keinen Druck.

    Singapur (dpa) - Trainer Carlo Ancelotti fühlt nach dem hoch verlorenen Testspiel des FC Bayern München gegen den AC Mailand keine spezielle Anspannung in der anstehenden nächsten Partie auf der Asienreise gegen den FC Chelsea.

  • Weiterreise nach Singapur

    So., 23.07.2017

    Heftige Milan-Watschn für platte Bayern

    Weiterreise nach Singapur : Heftige Milan-Watschn für platte Bayern

    Es war nur ein Testspiel. Trotzdem ist das 0:4 gegen den AC Mailand ein Imageschaden auf Bayerns großer Werbetour in Asien. Der Trainer ist überrascht, die Abwehr zerbröselt, der Käpt'n spricht Klartext.

  • Fußball

    So., 23.07.2017

    Bayern weiter nach Singapur - «Erstmal schlucken» nach 0:4

    Singapur (dpa) - Nach der heftigen Testspielniederlage gegen den AC Mailand hat sich der FC Bayern München auf seiner Werbetour durch Asien etwas betrübt auf den Weg zur letzten Station nach Singapur gemacht. «So ein 0:4, da muss man erstmal schlucken», sagte Fußball-Nationalspieler Thomas Müller. Der Kapitän richtete den Blick aber auch nach vorne auf die nächste Partie im Rahmen des International Champions Cup am Dienstag in Singapur gegen den englischen Meister FC Chelsea. «Jetzt fiebern wir dem nächsten Spiel entgegen, um das Ganze wieder gerade zu rücken», so Müller.

  • Zweite Niederlage in Asien

    Sa., 22.07.2017

    Bayern leisten sich Testspiel-Flop: 0:4 gegen AC Mailand

    Robert Lewandowski (M) kann sich am Ball gegen Mailands Mateo Musacchio (l) durchsetzen.

    Auf der zweiten Station der Asienreise steckt der FC Bayern eine hohe Niederlage ein. Gegen Ancelottis alte Liebe wirken die Münchner schlapp. Vorne klappt's nicht - und hinten schlägt es viermal ein. Bernat fliegt verletzt nach Hause und reist nicht mit nach Singapur.

  • Am 22. Juli gegen AC Mailand

    Fr., 21.07.2017

    Ancelotti vor zweitem Test: Nichts Neues bei Sanches

    Bayern-Trainer Carlo Ancelotti freut sich auf das Testspiel gegen seinen ehemaligen Verein AC Mailand.

    Shenzhen (dpa) - Die Fußballer des FC Bayern freuen sich bei ihrer Asien-Sommerreise auf das zweite Testspiel gegen den AC Mailand.

  • Zehn Jahre beim FC Bayern

    Fr., 21.07.2017

    Ribéry: Mit ungebrochenem Ehrgeiz in finales Bayern-Hurra

    Franck Ribéry spielt seit zehn Jahre für den FC Bayern. 

    2007 kam Franck Ribéry für 25 Millionen Euro zum FC Bayern. Damals war das noch eine riesige Ablösesumme. Jetzt steht der Franzose als dienstältester Profi des Rekordmeisters vor seiner elften Saison in München. In Asien läuft er sich warm - mit ungebrochenem Ehrgeiz.

  • Bei Online-Plattform Linkedin

    Di., 18.07.2017

    Ex-Wolfsburger sorgt mit seiner Vereinssuche für Aufsehen

    Bei Online-Plattform Linkedin : Ex-Wolfsburger sorgt mit seiner Vereinssuche für Aufsehen

    Rom (dpa) - Ein ehemaliger Spitzenspieler sucht einen neuen Fußballverein auf Linkedin? Der Ex-Wolfsburger und italienische Weltmeister Cristian Zaccardo hat mit einem Jobgesuch auf der Online-Plattform für Aufsehen gesorgt.