Auto Club Europa



Alles zur Organisation "Auto Club Europa"


  • ACE rät

    Mo., 19.02.2018

    Neuwagen mit Diesel besser nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen

    Wer sich trotz Fahrverbote und Manipulationsskandal ein Dieselauto kaufen möchte, achtet am besten auf die Abgasnorm Euro 6d.

    Einmal Diesel, immer Diesel. Obwohl er wegen hoher Abgaswerte in Verruf geraten ist, gibt es immer noch Autofahrer die auch künftig auf den Selbstzünder setzen wollen. Neuwagen sollten jedoch die neueste Abgasnorm erfüllen.

  • Verkehrsprognose

    Do., 15.02.2018

    Heimreisende und Kurzurlauber sorgen für Staus

    Wegen des Ferienendes in mehreren Bundesländern kehren am Wochenende wieder zahlreiche Wintersportler heim. Vor allem auf den Alpen-Routen Richtung Norden werden Staus erwartet.

    In vier Bundesländern enden die Winterferien - das wirkt sich auf den Fernverkehr aus. Wer aus einem Wintersportgebiet abreist, muss sich auf Staus einstellen. Doch auch in Richtung der Hoch- und Mittelgebirge könnte es voll auf den Straßen werden.

  • Stauprognose

    Do., 08.02.2018

    Tolle Tage sorgen für großes Staurisiko

    Für die kommenden Tage sagen ACE und ADAC viele Staus voraus.

    Es geht rund auf Deutschlands Straßen. Nicht nur in den Karnevalshochburgen, sondern auch auf den Autobahnen. Denn mit dem Ferienbeginn in den südlichen Bundesländern werden sich viele Winterurlauber auf den Weg in die Skiregionen machen.

  • Stauprognose

    Do., 01.02.2018

    Winterferien bringen mehr Verkehr auf die Straße

    Mit dem Beginn der Winterferien in fünf Bundesländern setzt auch der Urlaubsverkehr ein. Vor allem auf den Strecken in die Skigebiete wird ein hohes Stauaufkommen erwartet.

    Die Verkehrsclubs ADAC und ACE sagen für die kommenden Tage wenig Gutes voraus: Weil in fünf Bundesländern die Winterferien beginnen, wird es voll auf den Fernstraßen. Betroffen sind vor allem die Wintersportrouten.

  • Stauprognose

    Do., 25.01.2018

    Winterwetter kann für Behinderungen sorgen

    Laut ADAC-Prognose werden sich auch an diesem Wochenende die Autobahnen in Richtung Alpen füllen.

    In den kommenden Tagen könnte nass-kaltes Wetter für Staus auf den deutschen Fernstraßen sorgen. Voll wird es voraussichtlich auch wieder auf den Hin- und Rückreiserouten der Wintersportler.

  • Verkehrsprognose

    Do., 18.01.2018

    Staus meist nur auf Wintersportstrecken

    Starker Reiseverkehr in die Alpen wird auch an diesem Wochenende die Straßen füllen.

    Auf den meisten deutschen Autobahnabschnitten können Autofahrer am Wochenende mit freier Fahrt rechnen. Eine Ausnahme machen jedoch die Wintersportrouten. Hier müssen Reisende etwas Geduld aufbringen.

  • Weg von der Prärie

    Fr., 12.01.2018

    Für wen Pick-ups interessant sein können

    Auf der Straße fällt ein Pick-up wegen seiner Größe meist auf: Den Ranger verkauft Ford seit 1989 in Deutschland.

    Immer mehr Fahrzeughersteller bieten Pick-ups an. Sie punkten mit viel Ladefläche und robuster Technik. Das bringt auch Nachteile: Die Parkplatzsuche etwa kann mit den robusten Riesen zu einer Nervenprobe werden. Sind sie deshalb nur etwas für Landbewohner?

  • Stauprognose

    Do., 11.01.2018

    Abseits der Wintersportrouten weitgehend freie Fahrt

    Auf den meisten Autobahnen in Deutschland wird es am Wochenende eher wenig Verkehr geben. Skiurlauber müssen auf der Hin- oder Rückfahrt jedoch etwas Geduld aufbringen.

    Die Verkehrslage auf den deutschen Fernstraßen wird in den nächsten Tagen weitgehend entspannt bleiben. Mit Staus und Behinderungen ist jedoch auf den Wintersportrouten zu rechnen. Rückreiseverkehr gibt es vor allem nach Hessen.

  • Stauprognose

    Do., 14.12.2017

    Autoclubs erwarten meist ruhigen Verkehr am dritten Advent

    Am Wochenende könnte Winterwetter vielerorts den Straßenverkehr stören.

    Viel Verkehr wird es auf Deutschlands Autobahnen am Wochenende wohl nicht geben. Jedoch könnten in einigen Abschnitten Schnee und Eis die Fahrt beeinträchtigen. Wer zum Weihnachts-Shoppen ins Stadtzentrum möchte, steigt besser auf öffentliche Verkehrsmittel um.

  • Abgase, Steuer, Beleuchtung

    Mo., 11.12.2017

    Was sich für Autofahrer und Radler 2018 ändert

    Dicke Luft: Die Abgasreinigung wird bei der Abgasuntersuchung ab 2018 mit der sogenannten Endrohrmessung ermittelt.

    Das Jahr 2018 bringt für Auto- und Fahrradfahrer einige Änderungen mit sich, unter anderem bei der Abgasuntersuchung und den Winterreifen. Radler können nun auch im ICE ihr Zweirad mitnehmen, müssen sich aber bei der Beleuchtung auf Neuerungen einstellen.