Otto Becker



Alles zur Person "Otto Becker"


  • Pferdesport

    Do., 20.08.2015

    Springreiter müssen auf Fehler der Konkurrenz hoffen

    Ludger Beerbaum muss mit dem deutschen Springreitern auf Fehler der Konkurrenz hoffen.

    Aachen (dpa) - Aus eigner Kraft können die deutschen Springreiter nicht mehr Europameister werden. «Die Ausgangslage ist nach wie vor gut, aber nicht mehr so perfekt wie am ersten Tag», kommentierte Bundestrainer Otto Becker.

  • Reit-EM in Aachen

    Do., 20.08.2015

    Nur der Altmeister glänzt

    Sein Tennisarm hat ihn nicht gehemmt, sondern gepusht: Ludger Beerbaum auf Chiara.

    Die deutschen Springreiter haben bei der EM in Aachen im Kampf um Gold Boden verloren. Nach der ersten Runde im Nationenpreis fiel die Equipe von Bundestrainer Otto Becker (8,400 Punkte) vom ersten auf den dritten Rang zurück. Es führt Frankreich (5,700) vor den Niederlanden (7,820). Bester Deutscher in der Einzelwertung blieb Ludger Beerbaum (Riesenbeck/0,75) mit Chiara.

  • Pferdesport

    Do., 20.08.2015

    Springreiter fallen bei EM auf Rang drei zurück

    Daniel Deußer ritt mit Cornet d'Amour eine Nullrunde.

    Nach zwei Prüfungen bei der Europameisterschaft in Aachen benötigen die deutschen Springreiter am Freitag eine Aufholjagd. Die komfortable Ausgangsposition haben sie verloren. Noch ist der Titel aber nicht verloren.

  • Pferdesport

    Mi., 19.08.2015

    Starker EM-Start für deutsche Springreiter

    Ludger Beerbaum liegt mit Chiara in der Einzelwertung auf Rang zwei.

    Die erste von drei Teilprüfungen war für das heimische Springreiter-Team ein gelungener Auftakt. Nur ein Reiter des Quartetts war in Aachen nicht ganz zufrieden.

  • Pferdesport

    Mi., 19.08.2015

    Das Springreiter-Quartett der EM in Aachen

    Ludger Beerbaum gehört zu den Routiniers im Feld.

    Aachen (dpa) - Deutschland startet mit einem extrem erfolgreichen Quartett in die EM in Aachen. Jeder von den Vieren hat - genau wie Bundestrainer Otto Becker - schon einmal den Weltcup gewonnen.

  • Pferdesport

    Di., 18.08.2015

    Nach Pleitenjahr: Springreiter-Gold soll Wunden heilen

    Otto Becker erwartet von den deutschen Springreitern eine Spitzenleistung.

    Die deutschen Springreiter stehen bei der EM unter enormem Druck. Die Erwartungen sind bei einem Heimspiel besonders groß - und der bisherige Verlauf des Jahres ist alles andere als vielversprechend.

  • Pferdesport

    Di., 04.08.2015

    EM-Team: Beerbaum, Ahlmann, Deusser und Michaels-Beerbaum

    Ludger Beerbaum führt das EM-Aufgebot an.

    Warendorf (dpa) - Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum (Riesenbeck) und sein Pferd Chiara führen das deutsche Springreiter-Team bei der Europameisterschaft in Aachen an.

  • Pferdesport

    Sa., 18.07.2015

    Springreiter auf Platz drei bei Nationenpreis-Turnier

    Christian Ahlmann vergab einen möglichen Sieg durch einen Abwurf.

    Beim Nationenpreis-Heimspiel in Mannheim haben die deutschen Springreiter Platz drei belegt. Den Mannschafts-Wettbewerb gewann in Mannheim das Team der USA vor Belgien. Den möglichen Sieg vergab Christian Ahlmann im Stechen.

  • Pferdesport

    Di., 14.07.2015

    Nationenpreis: Becker will bei Jubiläum den Heimsieg

    Otto Becker wünscht sich beim Jubiläum einen Heimsieg.

    Weil wegen der Europameisterschaften im August in Aachen das CHIO in dem Pferdesport-Mekka ausfällt, findet der traditionsreiche Nationenpreis der Springreiter diesmal in Mannheim statt. Und das bei der 100. Auflage des Team-Wettbewerbs.

  • Reiten beim RFV Ochtrup

    Mo., 13.07.2015

    Ritt auf der Erfolgswelle

    Beim Großen Preis von Metelen verteidigte Tobias Woltering auf Levito seinen Titel aus dem Vorjahr. Trotz der jüngsten Erfolge hebt der Ochtruper nicht ab, sondern schlägt Wurzeln.

    Tobias Woltering blickt auf die wohl bislang erfolgreichste Saison seiner Reiter-Laufbahn zurück. In diesem Jahr verbuchte der Töpferstädter nicht nur fünf Siege bei S**-Springen, sondern sorgte auch international für Aufsehen. Trotzdem hebt der 27-Jährige nicht ab, sondern hat vielmehr Wurzeln geschlagen.