Karfreitag



Alles zum Ereignis "Karfreitag"


  • Tödliche Unfälle

    Mo., 22.04.2019

    Viele Motorradfahrer verunglücken bei Ausflügen an Ostern

    Bundesweit ist inzwischen mehr als jeder fünfte Verkehrstote ein Motorradfahrer, obwohl deren Anteil an den Verkehrsteilnehmern insgesamt viel geringer ist.

    Geislingen, Posthausen, Biebergemünd, Rechberghausen, Quedlinburg: Das schöne Osterwetter lockt viele Motorradfahrer auf die Straßen. Doch prompt häufen sich die Unfälle - manche gehen tödlich aus.

  • Unfall: Auto prallt gegen Baum

    Mo., 22.04.2019

    21-Jährige schwer verletzt

    Weil sie offenbar einem Reh ausweichen wollte, das die Straße überquerte, kam eine 21-jährige Autofahrerin auf der Straße „Zum Habichtswald“ von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum.

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße „Zum Habichtswald“ ist am Karfreitag um 8 Uhr eine 21-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden.

  • Kriminalität

    Mo., 22.04.2019

    Kölner Mann durch die Straßen gejagt und niedergestochen

    Ein Notarztwagen mit Blaulicht.

    Köln (dpa/lnw) - Ein 43-jähriger Mann ist in Köln von Unbekannten durch die Straßen gehetzt und dann niedergestochen worden. Wie die Polizei am Ostermontag mitteilte, hatten mehrere Männer den Kölner bereits am Karfreitag durch Köln-Mülheim gejagt. Als der Flüchtende bei dem Versuch in eine andere Straße abzubiegen stürzte, wurde er eingeholt. Einer der Verfolger habe dann mehrfach mit einem Messer auf ihn eingestochen. Dann seien die Verfolger geflüchtet. Das Opfer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Hintergrund der Messerattacke sei möglicherweise ein Streit, der bereits am Gründonnerstag begonnen habe, berichteten die Ermittler.

  • Nachwuchs

    Mo., 22.04.2019

    Erstmals Löwenbabys im Zoopark Erfurt geboren

    An die Mutter gekuschelt: Löwenmama «Bastet» mit ihren zwei Mini-Löwen.

    Thüringens Wappentier, der Löwe, hat Nachwuchs bekommen. Erstmals kamen im Erfurter Zoopark zwei Löwenbabys zur Welt. Ihr Geschlecht ist noch unbekannt. Die Art des Pinkelns könnte es bald verraten.

  • Unfälle

    Mo., 22.04.2019

    Verkehrsunfall: Eine Tote und zwei schwer verletzte Kinder

    Salzkotten (dpa/lnw) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Salzkotten im Kreis Paderborn ist eine 37-Jährige Radfahrerin getötet worden. Ihre beiden drei und sechsjährigen Töchter wurden schwer verletzt, wie die Paderborner Polizei am Ostermontag mitteilte. Die 37-jährige war laut Polizei am Karfreitag mit der jüngeren Tochter im Kindersitz und der älteren auf einem Kinderrad auf der Straße unterwegs, als ein Autofahrer aus zunächst ungeklärter Ursache von hinten kommend auf das Fahrrad der Mutter auffuhr und dann auch noch gegen das Rad der Sechsjährigen stieß. Die Mutter erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie später im Krankenhaus starb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

  • Verkehr

    Mo., 22.04.2019

    Viele Motorradfahrer verunglücken zu Ostern bei Ausflügen

    Berlin (dpa) - Am sonnigen Osterwochenende sind zahlreiche Motorradfahrer auf deutschen Straßen verunglückt. Viele erlitten Verletzungen, mindestens acht Biker starben nach Polizeiangaben. Manche überholten unglücklich oder rasten in Kurven in den Gegenverkehr, andere wurden von Autofahrern übersehen. Tödliche Motorradunfälle meldete die Polizei seit Karfreitag aus Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen-Anhalt.

  • Eieressen der „Schwarz-Gelben Funken“

    So., 21.04.2019

    Nagelbalken und Osterhase

    Im Garten des Vizepräsidenten Dirk Abendroth genossen über 60 Mitglieder und Freunde der „Schwarz-Gelben Funken“ das Wetter.

    Wie lässt sich die Wartezeit zwischen Gründonnerstag und den Osterfeuern in Gemeinschaft verkürzen? Mit einem Eieressen. Bei den „Schwarz-Gelben Funken“ schon eine Tradition.

  • Demonstrationen

    So., 21.04.2019

    Fahrradkorso für den Frieden: Ostermarsch Ruhr fortgesetzt

    Ein Luftballon mit der Friedenstaube fliegt in den blauen Himmel.

    Essen (dpa/lnw) - Mit einem Fahrradkorso von Essen nach Bochum haben Friedensaktivisten am Ostersonntag den Ostermarsch Ruhr fortgesetzt. Nach Angaben von Felix Oekentorp, Landessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsgegnerInnen NRW, beteiligten sich bei strahlendem Sonnenschein rund 150 Teilnehmer an der Fahrradetappe.

  • Kreisstraße 4

    Sa., 20.04.2019

    Taxifahrer bei Alleinunfall verletzt

     

    Erheblicher Sachschaden entstand am frühen Karfreitagmorgen bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi. Der 25-jährige Fahrer wurde auf der K4 verletzt.

  • Tiere

    Sa., 20.04.2019

    Erstmals Löwenbabys im Zoopark Erfurt geboren

    Erfurt (dpa) - Im Zoopark Erfurt sind erstmals Löwen geboren worden. Die zwei Löwenbabys und Mutter «Bastet» seien wohlauf, teilte Direktorin Sabine Merz mit. Mit der Geburt am Karfreitag sei erstmals in der 60-jährigen Geschichte des Zooparks die Zucht von Löwen gelungen. Welches Geschlecht die beiden kleinen Löwen haben, ist noch unklar. Für die Besucher sind die Welpen erst in einigen Wochen live zu sehen. Bis dahin solle es im Zoopark auf Monitoren Videobilder geben.