Alkoholeinfluss



Alles zum Schlagwort "Alkoholeinfluss"


  • Unter Alkoholeinfluss

    Fr., 23.11.2018

    Kein Kaskoschutz, wenn SUV dem Fuchs ausweicht

    Ein Ausweichmanöver ist laut Gericht nur versichert, wenn der Fahrer abschätzen kann, dass die Kosten dafür niedriger sind als die nach einer Kollision mit dem Fuchs.

    Manchmal ist im Straßenverkehr der Zusammenstoß mit einem Tier unausweichlich. Doch tilgt die Versicherung auch Schäden, die entstehen, wenn man einem auf der Straße stehenden Tier ausweicht?

  • 18-jährige Pkw-Fahrerin im Krankenhaus

    Sa., 17.11.2018

    Unter Alkoholeinfluss gegen Baum

    18-jährige Pkw-Fahrerin im Krankenhaus: Unter Alkoholeinfluss gegen Baum

    Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Pkw-Fahrerin am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring.

  • Strafverfahren wurde eingeleitet

    Mo., 10.09.2018

    Sturz unter Alkoholeinfluss: 61-Jähriger schwer verletzt

    Strafverfahren wurde eingeleitet: Sturz unter Alkoholeinfluss: 61-Jähriger schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 61-jähriger Radfahrer, der auf seiner Fahrt von Albachten nach Roxel gestürzt war. Neben den körperlichen Folgen des Unfalls wird für den 61-Jährigen der Vorfall auch noch rechtliche Konsequenzen haben.

  • Fahrer unter Alkoholeinfluss

    So., 09.09.2018

    Quad prallt gegen Straßenlaterne

    Das Fahrzeug wurde beim Zusammenstoß erheblich demoliert.

    Der Fahrer eines Quad hatte beim Zusammenstoß mit einer Laterne offenbar noch Glück: Er landete in einem Gebüsch und wurde nur leicht verletzt.

  • Polizei erwischt Alkoholsünder

    Di., 03.04.2018

    Frauen verursachen unter Alkoholeinfluss Unfälle

    Mehrere Verkehrsteilnehmer mit zu viel Alkohol im Blut erwischte die Polizei über die Ostertage.

    Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer mit zu viel Alkohol im Blut erwischte die Polizei über die Ostertage. Zwei Frauen verloren am Montag sogar die Kontrolle über ihre Autos – und ihre Führerscheine.

  • Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss

    Sa., 31.03.2018

    In Schlangenlinien unterwegs

     

    Aufmerksamen Zeugen fiel am Karfreitag im Raum Telgte ein Pkw auf, der in starken Schlangenlinien unterwegs war. Der Fahrer stand unter erheblichem Alkoholeinfluss.

  • Altenberger Straße: Zwei Männer verletzt

    So., 11.03.2018

    Unfall unter Alkoholeinfluss

    Zwei Männer im Alter von 21 und 26 Jahren verunglückten auf der Altenberger Straße. Beide standen unter Alkoholeinfluss.

    Ein 21- und ein 26-jähriger Mann verunglückten am Sonntag auf der Altenberger Straße. Um 1.23 Uhr gerieten sie von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben. Beide Männer waren alkoholisiert, so die Polizei.

  • Unfälle

    Mo., 19.02.2018

    Schwerer Unfall auf A1 unter Drogen- und Alkoholeinfluss

    Blaulichter blinken auf Polizeifahrzeugen.

    Münster (dpa) - Angetrunken, auf Drogen und ohne Führerschein hat ein 32-Jähriger am Sonntagabend auf der Autobahn 1 bei Münster einen Unfall gebaut und sich schwer verletzt. «Da er nicht angeschnallt war, erlitt er dabei schwere Gesichtsverletzungen», teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit. Der Fahrer habe an der Anschlussstelle Münster-Hiltrup die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei mehrfach in eine seitliche Betonwand gekracht. Das Auto wurde dabei komplett zerstört.

  • Unfälle

    Mo., 19.02.2018

    Schwerer Unfall auf A1 unter Drogen- und Alkoholeinfluss

    Münster (dpa) - Angetrunken, auf Drogen und ohne Führerschein hat ein 32-Jähriger am Abend auf der Autobahn 1 bei Münster einen Unfall gebaut und sich schwer verletzt. «Da er nicht angeschnallt war, erlitt er dabei schwere Gesichtsverletzungen», teilte die Polizei am frühen Morgen mit. Der Fahrer habe an der Anschlussstelle Münster-Hiltrup die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei mehrfach in eine seitliche Betonwand gekracht. Das Auto wurde dabei komplett zerstört.

  • Notfälle

    Do., 04.01.2018

    Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam - durch Vergiftung

    Essen (dpa) - Ein offenbar unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stehender Randalierer ist in Essen im Polizeigewahrsam gestorben. Eine Obduktion deute darauf hin, dass der 37-Jährige an einer «Vergiftung durch bislang unbekannte Substanzen» gestorben sei, teilte die Polizei mit. «Es gibt Anlass zu der Vermutung, dass Alkohol oder Drogen eine Rolle gespielt haben», sagte ein Sprecher der Bochumer Polizei. Der 37-jährige Deutsche hatte nach Angaben der Polizei auf der Autobahn 52 in Essen einem Fernbusfahrer mehrfach ins Lenkrad gegriffen. Der Fahrer konnte die Polizei rufen.