Aquarium



Alles zum Schlagwort "Aquarium"


  • Ruhige Nachbarn

    Di., 26.12.2017

    Diskusfische vertragen keine Hektik im Aquarium

    Diskusfische wie die Checkerboard-Diskusbuntbarsche (Symphysodon aequifasciatus) mögen es im Aquarium ruhig und gemächlich.

    Diskusfische sind gesellige Genossen. Doch zu hektisch mögen sie es auch nicht. Deshalb sollte man aufpassen, welche Fische man zu ihnen ins Aquarium setzt.

  • Nur bei Bedarf nachfüttern

    Di., 21.11.2017

    Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Nur bei Bedarf nachfüttern: Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Eigentlich sind Wasserschnecken nützliche Helfer im Aquarium. Denn sie verwerten abgestorbene Pflanzenteile und überschüssiges Fischfutter. Doch was ist zu tun, wenn sich die Tiere zu stark vermehren?

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 17.11.2017

    Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger

    Tipps für Tierfreunde: Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger

    Aquarienpflanzen haben eine wichtige Aufgabe im Ökosystem eines Aquariums. Sie sorgen für eine gute Wasserqualität. Deshalb müssen Besitzer die Pflanzen hegen und pflegen. Das geht mit der richtigen Düngung.

  • Beratungsinseln im Gymnasium Borghorst

    Mi., 11.10.2017

    Ein Aquarium für Beratungen

    Erst seit gut zwei Wochen ist die Besprechungsinsel fertig – und wird schon fleißig genutzt. „Fast in jeder Pause“, sagt Schulleiter Hermann Voss.

    Die Schüler nennen es „Aquarium“, sein Stellvertreter Dr. André Wenning bezeichnet es als „Glaskasten“, Hermann Voss spricht schlicht von „Besprechungsinsel oder Beratungsbereich“. Alles trifft irgendwie zu auf den neu geschaffenen Bereich im Gymnasium Borghorst unweit von Sekretariat und Lehrerzimmer.

  • Zierfischhaltung

    Do., 05.10.2017

    Aquarien mit Zebrabärblingen immer gut abdecken

    Zierfischhaltung: Aquarien mit Zebrabärblingen immer gut abdecken

    Zebrabärblinge sind beliebte Aquarienfische. Ihre Haltung ist unkompliziert: Die Fische sind Allesfresser und fühlen sich auch in Kaltwasseraquarien wohl. Einige Hinweise sollten jedoch beachtet werden.

  • Tipps für Urlauber

    Di., 03.10.2017

    Reisenews: Riff-Aquarium, Maya-Resort und Oktoberfest-Boot

    Highlights im neuen Cairns Aquarium & Reef Research Centre sind die riesigen Tanks, in denen das Great Barrier Reef gezeigt wird.

    Um die bunte Meereswelt zu erkunden, müssen Australien-Urlauber nicht mehr selbst auf Tauchgang gehen. Ein neues Aquarium zeigt das Great Barrier Reef. Die mexikanische Karibikküste bekommt ein Beach-Resort im Maja-Stil, und in New York legt ein Oktoberfest-Boot ab.

  • Zurück im Ozean

    Di., 12.09.2017

    Hai «Fluffy» nach einer Nacht im Aquarium wieder im Meer

    Der junge Weiße Hai «Fluffy» verbrachte die Nacht in einem australischen Aquarium, aber nun schwimmt er wieder im Meer.

    Ein Weißer Hai will in Sydney an Land. Schließlich verbringt er eine Nacht im Aquarium. Jetzt ist er wieder im Meer.

  • Tipps für Halter

    Do., 17.08.2017

    Welche Fische ins Riffaquarium gehören

    Tipps für Halter : Welche Fische ins Riffaquarium gehören

    Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor allem Besitzer eines Riffaquariums beachten.

  • Tiere in der Wohnung

    Mo., 15.05.2017

    Für Aquarium brauchen Mieter keine Erlaubnis des Vermieters

    Tiere in der Wohnung : Für Aquarium brauchen Mieter keine Erlaubnis des Vermieters

    Der Gebrauch einer Wohnung ist beschränkt. Wer zu Hause Tiere halten will, muss normalerweise seinen Vermieter informieren. Für die Fischzucht gilt das nicht. Dennoch müssen die Mieter eine Bedingung erfüllen.

  • Bunte Vielfalt im Aquarium

    Do., 20.04.2017

    Korallen sind pflegeleichte Tiere

    Korallen fühlen sich sogar in kleinen Becken wohl - wenn diese mit Meerwasser gefüllt sind.

    Korallen sind für kleine Meerwasseraquarien gut geeignet. Halter haben bei ihnen viel Auswahl, denn insgesamt gibt es rund 6000 Arten.