Aulakonzert



Alles zum Schlagwort "Aulakonzert"


  • Interview mit Klaus Spruch

    Mi., 16.11.2016

    „Wir waren jedes Mal begeistert“

    Stefan Erdmann (links) interviewt Klaus Spruch. Gemeinsam freuen sich die beiden Konzertmacher auf die Hohe Messe in h-Moll am Sonntag in der Josefskirche. Mit auf dem Foto Susanna Krobisch.

    Aulakonzerte – der Neue stellt Fragen, der Alte gibt Antworten. Ein reizvoller Wortaustausch über ein besonderes musikalisches Thema: Dr. Stefan Erdmann, Chef der Konzertreihe und Klaus Spruch, Gründer der Aulakonzerte, fachsimpeln über die „Hohe Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach, die am Sonntag um 17 Uhr in der Josefskirche aufgeführt wird.

  • Aulakonzert:

    Mo., 07.11.2016

    Bachs h-Moll-Messe in der Josefskirche

    Aulakonzert: : Bachs h-Moll-Messe in der Josefskirche

    Am Sonntag, 20. November, wird Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe im Rahmen der Aulakonzerte ab 17 Uhr in der Josefskirche erklingen.

  • Son et Lumière begeistert

    Mo., 31.10.2016

    Wenn Musik und Licht eins werden

    Farbenprächtig wurde die Martinuskirche in eine mystische und spirituelle Welt verwandelt.

    Vor einiger Zeit erstrahlte schon der Paulus-Dom in Münster im Farbenzauber einer Lichtinstallation, wurde so den Konzertbesuchern ein tief bewegendes Musikerlebnis ermöglicht. Dass man so etwas Interessantes auch in Greven erleben kann, ist schon beachtenswert. Im Rahmen der Aulakonzerte haben die Veranstalter besonderen Mut bewiesen, auch einmal tradierte Wege zu verlassen.

  • Aulakonzert in der Martinuskirche

    Do., 20.10.2016

    Grollende Orgel, gregorianische Choräle und Licht

    Die Lichtinstallationen von   Wolfgang Heuwinkel werden in einer kleinen Ausstellung schon jetzt in der Martinuskirche gezeigt. Sebastian Bange (links) und Stefan Erdmann freuen sich auf das besondere Aulakonzert am 30. Oktober.

    Orgel, Stimmen, aber auch die Martinus-Glocken nutzt Sebastian Bange, um der Lichtkunst des Künstlers Wolfgang Heuwinkel den rechten Ton zu geben.

  • Aulakonzert am 30. Oktober

    So., 16.10.2016

    Licht und Klangkunst

    Sebastian Bange ist an der Orgel zu hören.

    Licht und Klang, vereint zu einem Gesamtkunstwerk – das gibt es beim Aulakonzert am 30. Oktober in der Pfarrkirche St. Martinus.

  • Klaus Spruch hat Grevens Kulturleben geprägt

    Mi., 14.09.2016

    Vater der Aulakonzerte ist 85

    85 und kein bisschen müde: Klaus Spruch dirigiert noch immer den Kirchenchor Schmedehausen.

    Klaus Spruch ist eine Institution: Er hat mehrere Chöre geleitet, und als Vater der Aulakonzerte hat er Grevens Kulturleben geprägt. Heute feiert er seinen 85. Geburtstag.

  • Greven

    Mi., 06.07.2016

    Die Aulakonzerte

     Son et Lumiere, Licht und Klangkunst in St. Martinus, 30. Oktoper, 20 Uhr, Pfarrkirche St. Martinus;

  • Programm für die kommende Saison

    Mi., 06.07.2016

    Covergirl für die Aulakonzerte

    Sopranistin Catalina Bertucci ziert als Covergirl den Aulakonzertflyer

    Neue Orte, neues Ambiente, neue Werbung: Die altehrwürdigen Aula-Konzerte kommen in der nächsten Saison alles andere als traditionell daher.

  • Aulakonzert

    Mo., 18.04.2016

    Moderierender Countertenor

     

    Vielleicht sind es die Liebhaber feinster klassischer Musik nicht gewohnt, ein Aulakonzert am Sonntagnachmittag zu besuchen. An der Qualität der dargebotenen Musik kann es sicherlich nicht gelegen haben, dass weit über 50 Plätze beim Konzert „Lascia ch‘o pianga“ mit dem Dogma Chamber Orchestra und dem Countertenor Jakob Huppmann frei blieben.

  • Zehn Prozent Steigerung

    Do., 07.04.2016

    Aulakonzerte: Eintrittskarten werden teurer

    Ein Aulakonzert – hier das Sinfonieorchester Prag mit Solist Matthias Kirschnereit

    Die Eintrittspreise für die Aulakonzerte steigen um bis zu zehn Prozent. Ziel ist es, den Kostendeckungsgrad der Konzerte auf 75 Prozent zuerhöhen