Ausklang



Alles zum Schlagwort "Ausklang"


  • Gempt Soireen

    Di., 20.03.2018

    Ganz anders als von vielen erwartet

    Das Xenon Saxofonquartett überrascht zum Abschluss der Gempt Soireen mit einem von der Liedauswahl eher ungewöhnlichen Konzert auf sehr hohem künstlerischen Niveau

    Einen jazzigen Ausklang der Gempt-Soireen, das hatten wohl einige Besucher der letzten Veranstaltung in diesem Winter erwartet, gilt doch das Saxofon durch Interpreten wie Charlie Parker oder John Coltrane als das Jazz-Instrument schlechthin. Ein davon ganz verschiedenes Repertoire jedoch brachte das Saxofonquartett Xenon mit in die Gempt-Halle.

  • Bliclpunkt Tischtennis

    Mo., 01.01.2018

    Michaelis in Laggenbeck vorne

    Yorrick Michaelis siegte beim Weihnachtsturnier in Laggenbeck.

    Schöner Ausklang zum Abschluss des Jahres: Yorrick Michaelis vom TB BUrgsteinfurt gewann zum Ausklang des Jahres das Weihnachtsturnier des SV Cheruskia Laggenbeck.

  • Reiten: Das „Late-Entry“ in Riesenbeck

    Fr., 22.12.2017

    Jan Berning brilliert in Riesenbeck

    Jan Berning und seine Grandessa.

    Zum Ausklang des Jahres macht Jan Berning noch einmal nachhaltig auf sich aufmerksam. Beim „Late-Entry“ in Riesenbeck brillierte der 18-Jährige vom ZRFV Laer auf seiner Sute Grandessa. Der Lohn: ein zweiter und ein dritter Platz.

  • Handball: Landesliga 2

    So., 17.12.2017

    Dreckiger Sieg des TSV Ladbergen zum Ausklang

    Viermal eingenetzt hatte auch Robin Dellbrügge. Damit hatte er maßgeblichen Anteil am Sieg des TSV im letzten Spiel des Jahres, der dem Team einen Platz im sicheren Mittelfeld einbrachte.

    Es war alles andere als leicht, doch der TSV Ladbergen ließ gegen Spielvereinigung Steinhagen II die beiden Punkte im Heidedorf, gewann mit 24:21 das letzte Spiel des Jahres und feierte im Anschluss das erste halbe Jahr unter Cerniauskas.

  • Konzert zum Ausklang des Luther-Jahres

    Fr., 15.12.2017

    „Lass’ uns nicht versinken“

    Der Hochschulchor unter Marion Wood

    Streitbar und strittig – bis heute: Martin Luther. Zum Reformationsjubiläums hatte die Musikhochschule „Zum Ausklang des Martin-Luther-Jahres“ ein Konzert initiiert, das die von Luther geschätzte „musica practica“ aufs Schönste präsentierte.

  • Stadtkapelle Gronau

    Di., 28.11.2017

    Mächtige Klangbilder und eine kleine Provokation

    Die Stadtkapelle Gronau bei ihrem Konzert in der Josefskirche.

    Ein Konzert zum Ausklang des Kirchenjahres gab am Sonntagnachmittag die Stadtkapelle Gronau unter Leitung von Gert van Huizen in der Josefskirche. An der Orgel wurden die Musiker von Hans Stege unterstützt.

  • Konzert des Propsteichores

    Do., 26.10.2017

    Musikalischer Ausklang

    Unter der Leitung von Propsteikantor Michael Schmidt bereiten sich der Propsteichor, das Kourion-Orchester und vier Solisten auf das Konzert am Sonntag vor.

    Unter dem Titel „Ein feste Burg ist unser Gott“ findet am Sonntag, 29. Oktober, um 16 Uhr in der Clemenskirche ein Chorkonzert statt.

  • Eine Gemeinde liest

    Mo., 21.08.2017

    Fußball und Jona zum Finale

    Dirk Rieskamp las Samstag beim TuS, Johannes, Uwe-Reiner Bochmann und Karl-Heinz Vorspohl Sonntag in der St. Benedikt-Kirche.Kirche.

    Der Ausklang zur lesenden Gemeinde mit einem Fußball-Stück und einer Geschichte über den Propheten Jona.

  • Schützen bekennen sich zu Tradition und christlichen Werten:

    Mo., 10.07.2017

    „Glaube, Sitte und Heimat werden gelebt“

    Am Ehrenmal auf dem Ottmarsbocholter Friedhof fanden sich die Schützen ein, um der Gefallenen zu gedenken.

    Zum Ausklang des Schützenfestes hob Oberst Markus Möller die Bedeutung traditioneller Werte für die Bruderschaft und das dörfliche Leben insgesamt hervor.

  • Frühschoppen mit Ehrungen:

    Mo., 03.07.2017

    St. Johanni Bösensell würdigt Verdienste seiner Getreuen

    Gemeinsam mit dem Vorstand der Schützenbruderschaft St. Johanni Bösensell gratulierte das neue Königspaar Linus Vedder (4.v.l.) und Conny Holle (3.v.l.) den Jubel-Königspaaren.

    Zum Ausklang des Schützenfestes hat die Bruderschaft St. Johanni Bösensell Jubilare und verdiente Mitglieder ausgezeichnet.