Ausschuss



Alles zum Schlagwort "Ausschuss"


  • Ausschuss informiert sich über Aufgaben eines Gestaltungsbeirats

    Do., 26.04.2018

    Beraten – aber nicht entscheiden

    Den Beltman-Bau führte Reuter als Positiv-Beispiel auf.

    Wie ein Gestaltungsbeirat aufgestellt ist und welche Aufgaben er übernimmt, darüber informierte Jürgen Reuter vom LWL den Ausschuss für Planen und Bauen in dessen jüngster Sitzung. Der Architekt und Stadtplaner ist selbst Mitglied eines solchen Gremiums in Münster, Ahlen und Havixbeck.

  • Ausschuss debattiert über umstrittene Bauvorhaben und Bürgeranträge dazu

    Do., 12.04.2018

    Lakmustest für andere Vorhaben

    Die alte Post in Epe. Hier ist eine Umnutzung und eine deutliche bauliche Erweiterung geplant. Anlieger wollen das am liebsten verhindern.

    Erich Schwartze (FDP) sprach von einer „Lehrstunde zum Paragrafen 34“ des Baugesetzbuches: Gleich in mehreren Fällen ging es am Dienstagabend im Bauausschuss um Bauvorhaben in Gebieten der Stadt, für die es keinen Bebauungsplan gibt. Normalerweise ist es dann laufendes Geschäft der Verwaltung, dort Baugenehmigungen auf der Grundlage des Baurechts zu erteilen oder eben nicht. Alternativ dazu kann die Stadt für solche Flächen aber auch Bebauungspläne aufstellen. Darin muss die Kommune dann allerdings eigene positive Ziele (also nicht die reine Verhinderung eines Vorhabens) formulieren und kann zugleich bestimmte Parameter (Bauhöhen, Bautiefen, Anzahl von Wohnungen u.a.) festlegen.

  • Projektbilanz im Ausschuss

    Mi., 07.03.2018

    Fundament für moderne Feuerwehrarbeit

    In einen Kinosaal verwandelte sich der Sitzungsraum der Feuerwehr-Hauptwache am Dienstagnachmittag – sogar mit Popcorn. Bei der Sitzung des Ausschusses für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen wurde ein Film präsentiert, der die Ergebnisse des Landesprojekts „Feuerwehr Ehrensache“ zusammenfasste. Darin kamen auch bekannte Ahlener wie Walter Wolf und Mehmet Tanli zu Wort.

    Das Projekt „Feuerwehr Ehrensache“ trägt bereits erste Früchte. Diese Erkenntnis gewannen die Mitglieder des Ausschusses für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen am Dienstagnachmittag.

  • Vorsitz in den Gremien

    Mi., 31.01.2018

    AfD leitet im Bundestag drei Ausschüsse

    Peter Boehringer soll sich in Blogbeiträgen und E-Mails frauenfeindlich und islamfeindlich geäußert haben.

    Wenn sich im neuen Bundestag die Ausschüsse konstituieren, ist das normalerweise eine reine Formsache. Jetzt, wo die AfD dabei ist, ist alles anders.

  • Ausschuss für Planen und Bauen

    Mi., 31.01.2018

    Planung des Kreisverkehrs an der Stadthalle nimmt konkrete Formen an

    Blick in die Zukunft: So könnte der Kreisverkehr an der Kreuzung von Bentheimer und Gronauer Straße sowie von Berg- und Parkstraße aussehen. Im Bereich des Westwalls können lediglich Radfahrer aus dem Kreisel ausfahren. Für Autos besteht nur die Möglichkeit, in das Rondell einzufahren.

    Die Planungen für den Kreisverkehr an der Kreuzung von Bentheimer und Gronauer Straße sowie Berg -und Parkstraße nehmen immer konkretere Formen an. Am Montagabend hat der Bauausschuss über die Gestaltung des Rondells abgestimmt.

  • Ausschuss für Stadtentwicklung

    Sa., 16.12.2017

    Was ist schön?

    Animation der Planung für das Acht-Familien-Haus an der Eschstraße 3, das von dem Recker Architekten Burkhard Lewe entworfen wurde: Die vorhandene Hecke bleibt erhalten, sie ist hier zu Darstellungszwecken nur optisch gekürzt worden.

    Manchmal zeigt sich ja an Kleinigkeiten das große Ganze. Als der Ausschuss für Stadtplanung und Umwelt am Donnerstag bei den Ferner-liefen-Themen ankam, entbrannte plötzlich eine Ästhetik-Debatte über ein Acht-Familien-Haus an der Ecke Eschstraße/Ostring.

  • Ausschuss Planen und Bauen

    Do., 07.12.2017

    „Die Stadt nicht überall anknabbern“

    Flächen in Ochtrup, die sich zur Nachverdichtung eignen, gibt es viele. Die Stadt will nun in einem Arbeitskreis Leitlinien für eine maßvolle Nachverdichtung erarbeiten.

    Was genau ist Nachverdichtung? Ein Arbeitskreis hat erste Überlegungen dazu jetzt im Ausschuss Planern und bauen vorgestellt. Eines wurde deutlich: Das Thema ist komplex.

  • Ausschuss plädiert für neue „Spielregeln“

    Mo., 27.11.2017

    Sportlerehrung wird erweitert

    Zählt zu den Sportlern, die geehrt werden sollen: Willi Rethemeier mit DiaradoR, hier zügig unterwegs in einem Hindernis bei einem Wettbewerb in Lienen.

    Beim Neujahrsempfang ehrt die Gemeinde erfolgreiche Sportler – aber nur die, die für heimische Vereine an den Start gehen. Jetzt sollen die „Spielregeln“ verändert werden. Dafür hat sich jetzt der Fachausschuss ausgesprochen.

  • Ausschuss für Bildung und Sport

    Do., 23.11.2017

    Mittel zur Digitalisierung an den Schulen bewilligt

    Symbolbild 

    Die Digitalisierung im täglichen Leben schreitet immer weiter voran. Auch die Schulen in Ochtrup wollen da nicht zurückstehen. Im Ausschuss für Bildung und Sport standen jetzt gleich mehrere Anträge zur Debatte.

  • Ausschuss für Bildung und Sport

    Mi., 22.11.2017

    Gymnasium will zu G 9 zurückkehren

    Auch in Ochtrup sollen Schüler des Gymnasiums künftig ihr Abitur erst wieder nach neun Jahren ablegen.

    Das Gymnasium in Ochtrup will nach den Worten des Schulleiters Peter Grus wieder zum Abitur nach neun Jahren (G 9) zurückkehren. Die Umstellung soll zum Schuljahr 2019/2020 erfolgen.