Ausverkauf



Alles zum Schlagwort "Ausverkauf"


  • Ausverkauf des Christfests?

    Do., 22.11.2018

    Kirchen üben Kritik an frühen Weihnachtsmärkten

    In Freiburg beginnt der Weihnachtsmarkt früh.

    Die meisten Weihnachtsmärkte machen kommende Woche auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum - zum Beispiel im Ruhrgebiet - ging es dieses Jahr auffällig weit vor dem 1. Advent los. Unchristliche Zeiten?

  • Börsen

    Fr., 12.10.2018

    US-Börsen etwas erholt vom Ausverkauf

    New York (dpa) - Zum Auftakt der US-Berichtssaison am Freitag haben sich die Kurse am New Yorker Aktienmarkt nach dem jüngsten Ausverkauf etwas erholt. Der Dow Jones Industrial gewann 1,15 Prozent auf 25 339,99 Punkte. Wegen der sehr hohen Abschläge am Mittwoch und Donnerstag verbuchte der US-Leitindex dennoch mit minus 4,2 Prozent den höchsten Wochenverlust seit März. Der Euro gab nach. In New York kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1557 US-Dollar.

  • Börsen

    Do., 11.10.2018

    Wall Street: Ausverkauf Teil zwei

    New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt ist der Ausverkauf in die nächste Runde gegangen. In einem von hoher Nervosität geprägten Handel rutschte der US-Leitindex Dow Jones Industrial zeitweise deutlich unter die Marke von 25 000 Punkten. Beim Stand von 25 052,83 Punkten beendete das Barometer das Geschäft 2,13 Prozent tiefer. Damit hat der Index allein in den letzten zwei Handelstagen mehr als 5 Prozent verloren. Der Eurokurs legte deutlich zu. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1596 US-Dollar.

  • Pro und Contra

    Fr., 16.02.2018

    Ausverkauf oder Schutz des Fußballs? Der Streit um Montag

    Stuttgarter Fans protestieren mit einem Transparent mit der Aufschrift «Fankultur braucht Freiraum. Gegen Montagsspiele».

    An diesem Spieltag findet das erste Montagsspiel der Bundesliga-Saison zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig statt. Vereine, Verbände und vor allem die Fans: Alle liegen sich bei diesem heiß diskutierten Thema in den Haaren.

  • Wirtschaft

    Fr., 02.02.2018

    US-Börsen: Ausverkauf an der Wall Street wegen Zinsangst

    New York (dpa) - Der Ausverkauf an der Wall Street hat sich nach dem jüngsten Arbeitsmarktbericht zugespitzt. Angst vor weiter steigenden Zinsen trieb die Anleger in Scharen aus dem Markt, wie ein deutlicher Kursrutsch beim Dow Jones Industrial um 2,54 Prozent auf 25 520 Punkte zeigte. Im Wochenverlauf weitete der Leitindex sein Minus damit auf mehr als 4 Prozent aus. Der Kurs des Euro fiel infolge des Arbeitsmarktberichtes. In New York wurde die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt mit 1,2461 US-Dollar gehandelt.

  • Klage über «Ausverkauf»

    Fr., 02.02.2018

    Streit über Konzessionen des Papstes an China

    Papst Franziskus am 22. Januar während seiner Rückreise aus Südamerika.

    Der Papst hat noch nie China besucht. Er sucht eine Annäherung zur kommunistischen Führung, um die jahrzehntealte Kluft zwischen Staats- und Untergrundkirche zu verringern. Dabei geht er weiter als seine Vorgänger. Das stößt auf scharfe Kritik auch in den eigenen Reihen.

  • Straßenschlachten im Jahr 1995

    Sa., 09.12.2017

    «Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter» wird uraufgeführt

    Randalierende Punks haben am 04.08.1995 während der sogenannten Chaostage in Hannover Barrikaden errichtet. Nun kommen die Straßenschlachten auf die Bühne des Schauspielhauses in Hannover. «Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter» heißt das Stück.

    Einige werden sich noch an die Chaostage in Hannover erinnern: Punks lieferten sich Straßenschlachten, legten Hannover in Schutt und Asche. Jetzt kommt der reale Stoff auf die Bühne.

  • Insolvenz der Borghorster Frottierweberei

    Sa., 02.09.2017

    Ausverkauf in Teilen

    Diie Borghorster Frottierweberei gibt es nicht mehr.

    Bis Ende 2018 soll der Name verschwunden sein. Dann wird es endgültig keine Borghorster Frottierweberei geben. Im Insolvenzverfahren gibt es nun Neues: Rückwirkend zum 1. August wurde der Geschäftsbetrieb an die Südlohner Frottierweberei verkauft.

  • Ein Museum muss abspecken

    Fr., 26.05.2017

    Ausverkauf im Sägewerk

    Durch die Kabine des Citroën-Feuerwehrwagens von 1930 (22 500 Euro Mindestgebot) fällt der Blick auf einige der Interessenten. Die Doppel-Schwingtür eines Speiseraums ist eines der vielen besonderen Stücke.

    Wer wie Wenzel Heitmann seit Jahrzehnten Technisches sammelt, Leitern oder auch mal eine Gaststätten-Schwingtüranlage, der hat irgendwann zuviel davon. Jetzt lässt der Sägewerksbesitzer alles doppelt und dreifach Vorhandene versteigern.

  • Schließung aus Sicherheitsgründen

    Do., 20.04.2017

    Ausverkauf der Kleiderkammer

    Das Kleiderkammer-Team hat am Donnerstag die Kleidung für den Basar aus dem Keller in die oberen Räume transportiert.

    Es ist das endgültige Aus für die Kleiderkammer in Nienberge: Diese muss aus Sicherheitsgründen schließen.