Autofahren



Alles zum Schlagwort "Autofahren"


  • Hitze-Tipps für Autofahrer

    Di., 25.06.2019

    Beim Autofahren kühl und konzentriert bleiben

    Vor dem Start die Umluft-Taste drücken: Bei großer Hitze gibt es bei der Bedienung der Klimaanlage im Auto einiges zu beachten.

    Bei Außentemperaturen von bis zu 39 Grad wird Autofahren zu einer besonderen Herausforderung. Diese Tipps helfen, sie souverän zu meistern.

  • Bußgeld droht

    Fr., 10.05.2019

    Smartphone beim Autofahren nie in die Hand nehmen

    Das Anfassen des Handys am Steuer reicht schon und es kann ein Bußgeld folgen.

    Am Steuer darf man nicht ohne Freisprechanlage telefonieren. Das ist vielen bewusst. Aber die Straßenverkehrs-Ordnung reicht beim Thema Handy-Gebrauch noch weiter.

  • Winker, Zwischengas und Co.

    Fr., 05.04.2019

    Als Autofahren noch Arbeit war

    Winke-Winke: Als Vorläufer der Blinker dienten Winker wie etwa hier an einem «Brezelkäfer» von VW.

    Die Autowelt ist im Umbruch - es wird elektrifiziert, assistiert, und bald soll sich der Mensch von Robotaxis ohne eigenes Zutun chauffieren lassen können. Doch bereits heute ist der Fahrer von vielen Bedienpflichten befreit, an die man sich kaum noch erinnert.

  • Unfälle

    So., 31.03.2019

    Autofahren ausprobieren: 17-Jährige fährt gegen Hauswand

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Duisburg (dpa/lnw) - Bei einem unerlaubten Fahrversuch ist ein 17 Jahre altes Mädchen in Duisburg mit einem Auto gegen eine Hauswand gefahren. Die 17-Jährige habe angegeben, sie habe das Autofahren gemeinsam mit einer Freundin einmal ausprobieren wollen, teilte die Polizei mit. In einem Kreisverkehr verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen die Hauswand. Beide Mädchen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro.

  • Auto

    Mo., 25.02.2019

    Können die richtigen Reifen Kraftstoff sparen?

    Auto: Können die richtigen Reifen Kraftstoff sparen?

    Für viele Menschen ist das Autofahren eine kostspielige Angelegenheit. Neben den Anschaffungskosten nagen auch die monatlichen Ausgaben, etwa für den Kraftstoff, an der Haushaltskasse. Oftmals wird nach Möglichkeiten gesucht, die Ausgaben zu reduzieren. Die Wahl der richtigen Reifen kann beispielsweise dabei helfen, den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Doch worauf gilt es zu achten und wie viel Kraftstoff kann so gespart werden?

  • Umfrage

    Mo., 04.02.2019

    Fast zwei Drittel wollen nicht aufs Auto verzichten

    Für 63,9 Prozent der befragten Autofahrer kommt es «eher nicht» oder «auf keinen Fall» in Frage, für den Umweltschutz auf das Auto zu verzichten.

    Der Umwelt zuliebe nicht mehr Autofahren? Das können sich nur wenige Deutsche wirklich vorstellen. Eine aktuelle Umfrage zeigt, wer auf den fahrbaren Untersatz am ehesten verzichten würde.

  • Sicher Autofahren

    Di., 30.10.2018

    Was ist bei blinkender Warnleuchte im Cockpit zu tun?

    Die Anzeigen unterscheiden sich je nach Hersteller und Modell durch verschiedene Farben und Symbole.

    Warn- und Kontrollleuchten sind nützlich. Sie können aber auch Rätsel aufgeben, weil sich die Anzeigen je nach Hersteller und Modell unterscheiden. Deswegen kann ein Blick in die Bedienungsanleitung enorm helfen.

  • Kohlendioxid-Belastung

    Do., 11.10.2018

    VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist «Wahnsinn»

    Die Klimabilanz der ansonsten sehr sauberen Elektroautos wird maßgeblich auch dadurch beeinflusst, aus welchen Quellen der Strom für die Batterien in Betrieb und Produktion stammt.

    Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Meinung. Aber die Autobranche muss aus Sicht mancher Manager aktiver werden.

  • Musiker

    Sa., 18.08.2018

    Clueso hasst Autofahren und will keinen Führerschein machen

    Musiker: Clueso hasst Autofahren und will keinen Führerschein machen

    Der Sänger aus Erfurt hat keinen Führerschein. Clueso kann dem Autofahren generell nichts abgewinnen und ist lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

  • Verkehrsclub: Busse und Bahnen sind zu teuer

    Mi., 01.08.2018

    Autofahren für Pendler preiswerter

    Regionalbusse und -Bahnen könnten für Berufspendler viel attraktiver sein, wären sie nicht so teuer. Patrick Werner und Thomas Lins (kleines Foto, v.l.) dokumentieren, wie sich die ÖPNV-Preise (obere Linie) und die Kraftstoffpreise (untere Linie) seit 2011 entwickelt haben.

    Für den Verkehrsclub hat der hohe Anteil an Autofahrern, die Tag für Tag als Pendler nach Münster kommen und die Straßen verstopfen, einen banalen Grund: Busse und Bahnen sind zu teuer und bieten deshalb keinen Anreiz für einen Umstieg.