Bürgerbus



Alles zum Schlagwort "Bürgerbus"


  • Schrittweise Einstellung

    Mo., 23.03.2020

    Bürgerbus fährt Angebot zurück

    Der Bürgerbus reduziert zunächst seine Fahrten und stellt dann den Betrieb ab Montag komplett ein.

    Der Bürgerbus in Senden stellt seinen Betrieb am 30. März ein. Bis dahin gilt ein abgespeckter Fahrplan.

  • Fahrten ab Mittwoch gestoppt

    Di., 17.03.2020

    Bürgerbus bleibt in der Garage

    Vom Coronavirus ausgebremst: Der Bürgerbus Lüdinghausen verkehrt bis auf Weiteres nicht mehr. Das haben die Verantwortlichen des Vereins gestern während einer außerordentlichen Vorstandssitzung in Abstimmung mit RVM und Stadtverwaltung beschlossen.

    Der Bürgerbus stellt am Mittwoch seinen Betrieb wegen der Corona-Krise ein. Das gelte bis zum 19. April, hat der Vorstand des Bürgerbusvereins gemeinsam mit Stadt und RVM entschieden.

  • Profi-Busfahrer ersetzen ehrenamtliche Chauffeure

    So., 15.03.2020

    Bürgerbus hält den Fahrbetrieb bis auf Weiteres aufrecht

    Die ehrenamtlichen Busfahrer im Bürgerbus werden abgezogen, der Fahrbetrieb aber vorerst aufrechtgehalten.

    Der Bürgerbus bleibt auf seinen Strecken im Einsatz, teilt der Verein mit. Allerdings wird das ehrenamtliche

  • Erfolgsgeschichte „Zehn Jahre Bürgerbus“ Hoetmar

    So., 08.03.2020

    Attraktiv und mobil

    Paul Schwienhorst, Hannelore Dufhues, André Pieperjohanns, Dr. Olaf Gericke, Doris Kaiser und Sebastian Seidel freuten sich über das zehnjährige Fahrjubiläum des Bürgerbusses.

    Erfolgsgeschichte Bürgerbus: Gemeinsam haben Ehrenamtliche in zehn Jahren 73 000 Fahrgäste befördert und so nicht nur den Mitbürgern in Hoetmar, sondern auch in Sendenhorst und Everswinkel ein Mehr an Mobilität geboten.

  • FDP fordert Bürgerbus

    Mi., 26.02.2020

    Im Stundentakt nach Kattenvenne?

    Die FDP-Fraktion möchte die Möglichkeit eines Bürgerbusses für die Gemeinde Ladbergen prüfen. Damit soll der Bahnhof in Kattenvenne im Stundentakt erreicht werden können.

    In Lienen gibt es ihn schon. Bald vielleicht auch in Ladbergen. Die FDP macht sich jedenfalls für einen Bürgerbus stark, um das Dorf besser an die Umgebung anzubinden. Besonders im Fokus hat sie den Bahnhof Kattenvenne.

  • Bürgerbus Ascheberg zieht Bilanz

    Di., 18.02.2020

    27 Fahrer befördern 12 393 Menschen

    Der Bürgerbusverein bedankte sich bei Bürgermeister Dr. Bert Risthaus für sein Engagement. Den Vorstand bilden Brigitte Bleckmann, Robert König, Georg Schoppmann, Jochen Syrig, Jan Jungeilges, Ulrike Neulen und Joseph Streyl.

    Der Bürgerbus Ascheberg rollt und rollt: Stolze 56 193 Kilometer haben sich 2019 auf dem Tacho angesammelt.

  • Neuer Bürgerbus

    Do., 06.02.2020

    Nottuln gewährt Havixbeck „Kredit“

    Der Bürgerbus verbindet das Stift Tilbeck, Havixbeck und Nottuln.

    Ein neues Fahrzeug muss für den Verein „Bürgerbus Baumberge“ in Kürze angeschafft werden. Damit der Finanzierungsanteil der Kommunen fließen kann, hilft die Gemeinde Nottuln der Gemeinde Havixbeck aus und streckt deren Anteil von knapp 7000 Euro bis zum nächsten Jahr vor.

  • Sperrung wegen Straßenbau

    Mi., 08.01.2020

    Bürgerbus muss Umleitung fahren

    Auf der Linie 81 des Bürgerbusses kommt es in den nächsten Wochen wegen einer Umleitung zu Verzögerungen.

    Wegen Baumaßnahmen muss der Bürgerbus zwischen Senden und Bösensell eine Umleitung fahren. Anschlusszüge am Bahnhof Bösensell können deshalb möglicherweise nicht rechtzeitig erreicht werden.

  • Bürgerbus wird immer beliebter

    So., 22.12.2019

    Neuer Fahrgastrekord

    Am 30. August 2017 nahm Klaus Dallmeyer (r.) den symbolischen Schlüssel für den Bürgerbus von RVM-Geschäftsführer André Pieperjohanns entgegen. Seither sind rund 40 000 Fahrgäste vom ehrenamtlichen Verein chauffiert worden.

    Zum Jahresende zieht der Bürgerbusverein eine sehr positive Bilanz: Rund 18 000 Fahrgäste nutzen 2019 das Angebot der Ehrenamtlichen.

  • Bürgerbus-Verein begrüßt den 1500. Fahrgast

    Fr., 13.12.2019

    Alle Erwartungen übertroffen

    Fahrgast Willy Dreyer freut sich mit den Fahrern Udo Nickel und Rainer Biesler (von links) über den neuen Bus. Fahim Sangi, der von Münster mit dem Zug kam und mit dem Bürgerbus von Kattenvenne nach Lienen fuhr, erhielt von Fahrer Franz Winkelkotte (kleines Bild, rechts) eine Urkunde. Er ist der 1500. Fahrgast.

    Die Aktiven, die sich für den Bürgerbus stark machen, sind begeistert: Am Donnerstag wurde das Angebot, dass erst seit Anfang September besteht, vom 1500. Fahrgast genutzt. Allein im November fuhren 574 Bürger aus den angesteuerten Gemeinden mit. Zahlen, die die Erfordernis des „Bürgerbusvereins Lienen – Glandorf“ bestätigen. Dass die Touren nun mit dem neuen Fahrzeug erledigt werden können, setzt dem ganzen noch die Krone auf.