Barrikade



Alles zum Schlagwort "Barrikade"


  • Normandie-Käse

    Mi., 16.05.2018

    Französische Spitzenköche fürchten um den Camembert

    Wirbel um den Camembert.

    «Freiheit, Gleichheit, Camembert!» - Frankreichs Spitzenköche gehen für den Normandie-Käse auf die Barrikaden.

  • Erneuter Führungswechsel bringt die Eltern auf die Barrikaden

    Mi., 24.01.2018

    St. Josef-Eltern drohen mit Boykott

    Die Eltern gehen auf die Barrikaden: Annika Gözze, Karin Oster, Andrea Lakomek und Stephanie Jansen (v.l.) bereiteten gestern Plakate und Transparente vor.

    Das, was die Eltern der Kinder der St. Josef-Kita gerade empfinden, enttäuscht zu nennen, wäre wohl untertrieben. Stock­sauer trifft es schon besser.

  • G20-Sonderausschuss

    Do., 09.11.2017

    Scholz verteidigt Entscheidung für G20 und entschuldigt sich

    Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) bei der Sitzung des G20-Sonderausschusses im Hamburger Rathaus.

    Brennende Barrikaden, Stein- und Flaschenwürfe auf Polizisten, überforderte Beamte. Die Bilder der chaotischen Proteste gegen den G20-Gipfel sind in Hamburg noch lebendig. In einer öffentlichen Befragung verteidigt Bürgermeister Scholz den Gipfel dennoch.

  • Energie

    Mo., 14.08.2017

    Laschets neue Regierung rüttelt nicht am Fracking-Verbot

    Ein Plakat mit der Aufschrift «Stop Fracking».

    Die umstrittene Erdgas-Bohrmethode Fracking treibt Umweltschützer auf die Barrikaden. In NRW haben Unternehmen bereits zahlreiche Claims abgesteckt. Die neue Landesregierung steht aber zum Fracking-Verbot.

  • Brennende Barrikaden

    Sa., 29.07.2017

    Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

    Kritiker werfen der Polizei vor, durch «grobe Gewalt» den Tod von zwei Schwarze verschuldet zu haben.

    Kurz nach seiner Festnahme stirbt ein junger Mann. Wieder kommt es zu Ausschreitungen gegen die Londoner Polizei. Scotland Yard wird unverhältnismäßige Gewalt vorgeworfen.

  • Gesellschaft

    Do., 29.06.2017

    Trotz Barrikaden: Berliner Polizei räumt linken Kiezladen

    Berlin (dpa) - Trotz Barrikaden und Blockadeversuchen hat die Berliner Polizei einen sogenannten Kiezladen linker Gruppen geräumt. Der Einsatz in der Friedelstraße 54 im Stadtteil Neukölln zog sich über Stunden hin. 500 Polizisten waren beteiligt. Einige Blockierer wurden festgenommen. Der Laden «Friedel 54» ist über die Jahre zu einem Symbolprojekt der linken Szene gegen eine Verdrängung aus dem Kiez geworden. Er wurde für Versammlungen, Diskussionen, und zum Feiern genutzt. Neue Eigentümer des Hauses hatten den Gewerbemietvertrag gekündigt, der Kiezladen aber zog nicht aus.

  • Protest-Aktionen

    Di., 18.04.2017

    IG Metall ruft Grammer-Belegschaft auf die Barrikaden

    Protest-Aktionen : IG Metall ruft Grammer-Belegschaft auf die Barrikaden

    Im Machtkampf beim bayerischen Autozulieferer Grammer ruft die Gewerkschaft zum Protest gegen den Investor Hastor auf. Rückendeckung bekommt sie aus Berlin.

  • Auto

    Di., 18.04.2017

    IG Metall ruft Grammer-Belegschaft auf die Barrikaden

    Das Logo der Grammer AG vor der Konzernzentrale in Amberg.

    Amberg (dpa/lby) - Die IG Metall mobilisiert die Belegschaft des Autozulieferers Grammer gegen eine Machtübernahme durch die umstrittene Investorenfamilie Hastor. «Die IG Metall und die Beschäftigten werden eine feindliche Übernahme nicht akzeptieren», sagte der Autoexperte beim IG-Metall-Vorstand, Frank Iwer, am Dienstag der dpa. «Um ein deutliches Zeichen zu setzen, werden wir daher am 24. April die Belegschaften an allen Grammer-Standorten in Deutschland und Tschechien zu Protestaktionen aufrufen.»

  • Am Wasserweg

    Mo., 19.12.2016

    Kampf gegen Großbau-Projekt

    Am Wasserweg : Kampf gegen Großbau-Projekt

    Einige Anwohner am Gemenweg sowie am Wasserweg sind sauer. Sie gehen auf die Barrikaden. Einer von ihnen ist Helmar Meerheim. Er schildert das Problem, als er vor dem Grundstück am Wasserweg 100 steht: „Hier soll eine Anlage mit 40 Wohneinheiten entstehen.“

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 10.12.2016

    Ab auf die Barrikaden

    SCR-Stürmer Amru Tawil (rechts) traf am vergangenen Wochenende gegen Rodde.

    Mit dem 2:1 gegen Rodde ist den A-Liga-Kickern des SC Reckenfeld ein wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt gelungen. An diesem Wochenende wartet ein ganz anderes Kaliber: Das Team vom Trainer-Duo Lüttmann/Taurino ist zu Gast bei Spitzenreiter Amisia Rheine. Überraschung schwierig. Aber nicht ausgeschlossen.