Bedürftige



Alles zum Schlagwort "Bedürftige"


  • Soziales

    Do., 05.01.2017

    Tafeln verzeichnen 2016 deutlich Anstieg an Bedürftigen

    Essen (dpa/lnw) - Bei den Tafeln in Nordrhein-Westfalen haben sich im vergangenen Jahr noch einmal deutlich mehr Menschen gemeldet, die günstige Lebensmittel beziehen wollten. «Die Anzahl der Bedürftigen bei der Lebensmittelausgabe ist im Schnitt pro Tafel um rund ein Drittel gestiegen», sagte der Vorsitzende des Landesverbandes, Wolfgang Weilerswist. «Die Zunahme haben wir nicht nur bei den Flüchtlingen, sondern in allen Bereichen. Trotz des Mindestlohns.» Unter den Bedürftigen seien etwa Alleinerziehende, Senioren und Aufstocker, die nur ein sehr kleines Gehalt bekommen.

  • Sonderveröffentlichung

    Hilfe für Bedürftige

    Weihnachten Hoffnung schenken

    Hilfe für Bedürftige : Weihnachten Hoffnung schenken

    Weihnachten ist das Fest der Liebe, die Zeit, in der wir gemütlich mit der Familie unter dem Tannenbaum sitzen, Geschenke auspacken und das Jahr Revue passieren lassen. Doch was tun, wenn da keiner ist, mit dem man die Feiertage verbringen kann? Oder man es sich gar nicht leisten kann anderen etwas zu geben, weil man selbst nichts hat?

  • Päckchen und Süßigkeiten für Bedürftige

    Mi., 21.12.2016

    Die „Tafel“ sagt „Danke!“

    Kindergartenkinder und viele Privatleute bestückten den Geschenketisch der „Tafel“.

    Kindergartenkinder und andere Leute haben zusätzlich für die „Tafel“ gespendet. Die Bedürftigen hat es sehr gefreut.

  • GAL-Spende für Bedürftige

    Fr., 16.12.2016

    Tafel arbeitet am Limit

    Die GAL bei der Tafel (v.l.): Josef Schräder, Aenne Köllen, Guido Meyer-Wirsching, Eva Jürriens, Lydia Zellerhoff und Gebhard Niehus.

    Vertreter der GAL haben bei ihrem Besuch der Steinfurter Tafel Sachspenden überreicht und sich über die aktuelle Situation der Einrichtung informiert.

  • Lebensmittel und Schuhe gesammelt

    Mi., 14.12.2016

    Schüler helfen Bedürftigen

    Reichlich gedeckt waren die Tische in der Mensa der Sekundarschule. Hier hatten die Schüler die Lebensmittel aufgebaut, die sie Philipp Röhl (hintere Reihe, 2. v.L.) für Bedürftige überreichten.

    Die Schüler der Sekundarschule setzen eine schöne Tradition der Hauptschule fort. Die Jahrgänge fünf bis sieben sammelten in den vergangenen drei Wochen Lebensmittel für Bedürftige, die sie am Dienstagmorgen an Philipp Röhl vom Lebensmittelpunkt übergaben.

  • Große Spende

    So., 04.12.2016

    Halle Berry: Bedürftigen zu helfen macht glücklich

    Halle Berry engagiert sich.

    Sie nutzt ihre Popularität für einen guten Zweck. Schauspielerin Halle Berry unterstützt die Krebsforschung.

  • Aktion für Bedürftige

    Sa., 26.11.2016

    Die „Tafel“ bittet um Lebensmittelspenden

    Aktion für Bedürftige : Die „Tafel“ bittet um Lebensmittelspenden

    Die Helfer der „Tafel“ starten wieder ihre „Kauf zwei – spende eins“-Aktion. Sie bitten um Lebensmittelspenden für Bedürftige.

  • Caritas Drensteinfurt

    Mi., 16.11.2016

    Bedürftigen helfen

    Caritasmitarbeiterin Margot Stadie (li.) und Mitarbeiterin und Sammlerin Birgit Jackenkroll wollen möglichst viel Geld sammeln, um Bedürftigen helfen zu können.

    Die Drensteinfurter Caritas-Sammlerinnen stehen in den Startlöchern. Schon bald bitten sie wieder um Spenden für Bedürftige.

  • Erdbeben

    Di., 15.11.2016

    Militär hilft gestrandeten Touristen nach Erdbeben in Neuseeland

    Wellington (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Neuseeland holt die Luftwaffe hunderte gestrandete Touristen und Bedürftige aus einem von der Außenwelt abgeschnittenen Küstenort. Vier Hubschrauber sind auf dem Weg nach Kaikoura rund 180 Kilometer nördlich von Christchurch, wie die Luftwaffe mitteilte. Der Katastrophenschutz schätzt, dass 1000 Touristen in dem Städtchen waren, die Marine sprach von 500. Der Ort ist beliebt, weil sich vor der Küste oft Wale und Delfine tummeln. Bei dem Erdbeben der Stärke 7,5 waren in der Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen.

  • Ochtruper Tafel

    Fr., 11.11.2016

    Lebensmittelausgabe läuft mittlerweile friedlich ab

    Die Lage bei der Ochtruper Tafel hat sich in den vergangenen Monaten deutlich entspannt.

    Gut ein Jahr ist es her, dass die Ehrenamtlichen bei der Ochtruper Tafel dem Ansturm an Bedürftigen nicht mehr Herr werden konnten und einen Aufnahmestopp verhängten. Längst läuft das Geschäft wieder normal. Doch immer noch unterstützt die Tafel jede Woche 250 Bedürftige.