Berufsorientierung



Alles zum Schlagwort "Berufsorientierung"


  • Berufsorientierung

    Fr., 06.04.2018

    Schüler bauen Stirlingmotor

    Hand in Hand arbeiten (v.l.) Jürgen Schürenkamp, didaktischer Leiter der Sekundarschule, Schülerin Anja Gazke, Projektleiter und Werkzeugmachermeister Georg Lehmkuhl sowie die beiden Schüler Tim Rutemöller und Jannik Wall.

    Besser als in Büchern lernt man doch mit den eigenen Händen: 16 Sekundarschüler aus Sassenberg opferten die Hälfte ihre Osterferien, um sich beruflich zu orientieren – und bauten ihren eigenen Stirlingmotor. Im Werkraum des Bildungszentrums der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf in Warendorf kam das „Zukunft durch Innovation“-Projekt gut an. Dieses wird auch von der Agentur für Arbeit gefördert.

  • Firmenbesuch bei Duni in Bramsche

    Do., 22.03.2018

    Wabe Westerkappeln e.V. bietet Berufsorientierung für Geflüchtete

    In Westerkappeln lebende Flüchtlinge haben jetzt zusammen mit einigen Ehrenamtlichen des Vereins Wabe e.V. die Firma Duni in Bramsche besucht.

    Zusammen mit einigen Ehrenamtlichen des Vereins Wabe e.V. haben jetzt in Westerkappeln lebende Flüchtlinge Einblicke in das Berufsleben und die Arbeitsabläufe bei der Firma Duni in Bramsche nehmen.

  • Berufsorientierung

    Do., 15.02.2018

    Einblicke ins Hotelgewerbe

    Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (v.l.) Ulrich Breitling-van de Pol, Dieter Hieke, die Schüler Luis Pile und Sarah Huesmann von der Münsterlandschule Tilbeck, David Deilmann und Theres Mallmann vom Factory Hotel sowie Inna Gabler von der IHK Nord Westfalen.

    Im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen arbeiten die Münsterlandschule Tilbeck und das Factory Hotel Münster zusammen.

  • Netzwerk „Youth Craft Factory“ der Kreishandwerkerschaft

    Mi., 14.02.2018

    Neuer Weg der Berufsorientierung

    In der „Youth Craft Factory“ arbeiten Schüler und Auszubildende aus dem Kreis Steinfurt gemeinsam. Auf Seiten der Kreishandwerkerschaft begleiten KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (r.) und Jens Bökenfeld (3.v.r.) das Projekt.

    Industrie 4.0, Handwerk 4.0, Arbeitswelt 4.0 – solche Begrifflichkeiten sind in aller Munde. „Für uns ist es nur folgerichtig, dass in einer digitalisierten Welt auch die Berufsorientierung neue Wege einschlagen muss“, sagt Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Das Ergebnis dieser Überlegungen nennt sich „Youth Craft Factory“ (zu Deutsch: Jugend-Handwerksfabrik).

  • Volksbank und Gesamtschule

    Di., 23.01.2018

    Unterstützung bei der Berufsorientierung

    Vertreter von Gesamtschule und Volksbank unterzeichneten die Koopertationsvereinbarung.

    Die Gesamtschule Greven und die Volksbank Greven sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen.

  • Projektwoche an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule

    Di., 24.10.2017

    Raus aus der Opferrolle

    Sponsorenunfreundliches Verhalten? Enie aus dem achten Jahrgang zeigt Andre Dolle, Leiter der Saerbecker Sparkassen-Filiale, was sie mit Hilfe von deren Sponsoring im Selbstbehauptungskurs gelernt hat.

    Zum Schwerpunkt Berufsorientierung für Achtklässler gehört an der Gesamtschule ein Kurs in Selbstbehauptung und Verteidigung – bei dem es auch mal dem Sponsor an den Kragen geht.

  • Berufsorientierung an der Edith-Stein-Schule

    Do., 12.10.2017

    Talente wecken – Einblicke geben

    Die mobile Malerwerkstatt bringt Schülern der Edith-Stein-Schule den Handwerksberuf näher, in dem Michael Wagner jahrzehntelang gearbeitet hat.

    Die Edith-Stein-Schule setzt ihre konsequente Ausrichtung auf die Praxis fort: Eine weitere Brücke in die Welt des Handwerks wird mit einer mobilen Malerwerkstatt geschlagen.

  • Sekundarschule erprobt neuen Weg in der Berufsorientierung

    Di., 19.09.2017

    Überhaupt nicht nur Theater

    Handwerk kann glücklich machen, demonstrierte Richard Betz in seinem Theaterstück.

    „Mit Herz und Hand“, so lautete der Titel eines Theaterstückes, mit dem die Sekundarschule in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft den Jugendlichen der neunten Klassen das Thema Handwerk näherbringen wollte.

  • Berufsorientierung für Neuntklässler

    Di., 12.09.2017

    Viele stochern noch im Nebel

    Neben BASF-Azubis stellten Vertreter weiterer Branchen ihre Berufe und ihr Unternehmen vor (oben). Carsten Liebschwager, Claudia Sandhop und Felix Engelhardt haben eine intensive Projekt-Woche mit den Schülern hinter sich.

    Großes Rätselraten. Was man werden will? Viele Neuntklässler winken da ab. In der Gesamtschule gibt es jetzt eine Projektwoche zum Thema.

  • Berufsorientierung an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule

    Mi., 21.06.2017

    Von der Idee zum Job

    Manchmal steinig ist der Weg der Berufsorientierung: Die MKG-Neuntklässler (von links) Lena, Lukas, Marit und Paul mit Schulleiter Karl Watermann (rechts) und Berufswahlkoordinator Joachim Schmengler.

    Duales Studium bei der Volksbank, Bundeswehr, Maschinenbau, Produktion: Ab dem achten Jahrgang steht für Saerbecker Gesamtschüler Berufsorientierung auf dem Stundenplan. Vier Neuntklässler ziehen eine Zwischenbilanz und haben Tipps für die jüngeren Schüler.