Boxzentrum



Alles zum Schlagwort "Boxzentrum"


  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Mo., 26.02.2018

    Fünf Siege und fünf Titel für das Boxzentrum Münster

    Gemeinsam erfolgreich: Thahel Rentmeister (rechts) und Trainer Engin Bereketoglu.

    Das Boxzentrum Münster entsendete fünf seiner Aktiven zu den Westfalenmeisterschaften in diversen Nachwuchsklassen. Die Bilanz: fünf Siege.

  • Boxen: Kreismeisterschaften

    Di., 30.01.2018

    Athleten vom Boxzentrum und vom BC 23 haben schon fünf Titel in der Tasche

    Naziri Piraki gehörte zu den drei Akteuren vom Boxzentrum, die sich bereits einen Kreismeister-Titel sicherten.

    Jean Blankennagel, Birte Bookmeyer, Mohamed Siala, Naziri Piraki (alle Boxzentrum Münster) und Ilias Korel (BC 23) sind Kreismeister. In Warendorf sicherten sie sich bereits ihre Titel, während einige Vereinskollegen ihr Finale noch bestreiten müssen.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaft

    So., 10.12.2017

    Titeltraum von Boxer Patrick Walfort ist nur aufgeschoben

    Sieg im Halbfinale: Patrick Walfort (links) bezwingt Turnierfavorit Roman Gorst trotz einer Handverletzung.

    Patrick Walfort vom Boxzentrum Münster musste auf das Finale bei der Deutschen Meisterschaft in Lübeck verzichten. Der 23 Jahre alte Schwergewichtler hatte sich in der Klasse bis 91 Kilogramm im siegreichen Halbfinale gegen Roman Gorst eine Handverletzung zugezogen.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    Fr., 08.12.2017

    Schwergewichtler Walfort im Pech: Fingerbruch stoppt DM-Finalteilnahme

    Patrick Walfort 

    (Aktualisiert) Der 23 Jahre alte Athlet vom Boxzentrum Münster hatte das Finale der Deutschen Meisterschaft in Lübeck am Samstag erreicht. Aber der Kampf gegen Eugen Waigel (Niedersachsen/AKBT Munster) findet nicht wie geplant statt. Walfort zog sich im Halbfinale beim Sieg über Roman Gorst (SV Pocking) den Bruch des rechten Zeigefingers zu und kann nicht starten.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaft in Lübeck

    Do., 07.12.2017

    Özev und Walfort holen Medaillen für Boxzentrum Münster

    Steht im DM-Halbfinale: Der frühere Sportinternatsschüler Yigitcan Özev.

    Nach Auftaktniederlagen für Elah Al-Maghamseh und Naziri Piraki gab es am zweiten Wettkampftag zwei positive Wendungen für das Boxzentrum Münster. Yigitcan Özev (bis 60 kg) und Patrick Walfort (bis 91 kg) siegten und stehen im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft in Lübeck.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaft

    Mi., 06.12.2017

    Piraki zum Auftakt raus – drei Aktive vom Boxzentrum noch gefordert

    Naziri Piraki 

    Bei den Deutschen Meisterschaften der Elite in Lübeck ist Naziri Piraki schon zum Auftakt im Mittelgewicht an Manuel Jorde gescheitert. Allerdings hat das Boxzentrum Münster noch drei weitere Eisen im Feuer bei den Titelkämpfen.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaft

    Di., 05.12.2017

    Vier Kandidaten für Edelmetall aus Münster – Ibrahim-Brüder verzichten

    Bereit für Lübeck: Naziri Piraki (links) geht als DM-Dritter des Vorjahres im Mittelgewicht in die Titelkämpfe.

    Bei den Deutschen Meisterschaften ist das Boxzentrum Münster mit Yigitcan Özev, Elah Al-Maghamseh, Naziri Piraki und Patrick Walfort vertreten. Bei den Titelkämpfen, die von Mittwoch bis Samstag in Lübeck stattfinden, verzichten zwei Top-Athleten vom BC Münster 23 auf die Teilnahme.

  • Boxen: U-21-DM

    Mi., 08.11.2017

    Titelgewinn als Befreiungsschlag für Dilara Gökalan

    Glücklich nach DM-Gold: Trainer Ole Barth (von links), Dilara Gökalan und Farid Vatanparast.

    Dilara Gökalan vom Boxzentrum Münster hat sich die Deutsche Meisterschaft in der U-21-Klasse bis 60 Kilogramm gesichert. Die DM-Dritte bei den Frauen beendete damit erfolgreich das Wettkampfjahr 2017. In Zukunft sollte man sich nicht nur sportlich vor der jungen Frau in Acht nehmen.

  • Boxen: U-21-DM

    So., 05.11.2017

    Dilara Gökalan Deutsche Meisterin

    Geschafft: Dilara Gökalan ist U-21-Meisterin, Trainer Ole Barth ist zufrieden.

    Die 19 Jahre alte Dilara Gökalan vom Boxzentrum Münster hat bei den Deutschen Meisterschaften in der U-21-Klasse den Titel gewonnen. Sie gewann sowohl gegen Melina Swiety also auch am Sonntag gegen Daniela Singh. Trainer Ole Barth war zufrieden mit ihrer Leistung.

  • Sonderveröffentlichung

    K.O. für schlechte Noten

    Hier lernen Kinder, sich im Ring und im Leben durchzuboxen

    K.O. für schlechte Noten: Hier lernen Kinder, sich im Ring und im Leben durchzuboxen

    Der Ton in der Halle ist rau aber herzlich: 1, 2, 3, 4 – die Boxhandschuhe schnellen vor, der Sandsack wird mit gezielten Schlägen immer wieder bearbeitet. Alle Augen sind auf die Jungs und Mädchen gerichtet, die es schon so weit gebracht haben. Von der Tribüne schauen die anderen ihren Vorbildern zu. Gleich müssen sie wieder zu den Büchern. Denn im Boxzentrum Münster gilt: Kein Sport ohne Lernen!