Denkzettel



Alles zum Schlagwort "Denkzettel"


  • „Dank- und Denkzettel“-Aktion

    Fr., 04.11.2016

    Verkehrschaos vor der Grundschule

    „Dankzettel“ für die Rollerfahrer: Melissa (l.) und Latischa (r.) verteilen ihre grünen Zettel an Justus, Finn und Vivien. Die Autofahrer werden von den Erwachsenen auf ihr Fehlverhalten angesprochen (kleines Foto re.).

    Mit der jährlichen „Dank- und Denkzettel“-Aktion machten Schülerinnen und Schüler der Grundschule gestern auf tägliche Verkehrschaos vor ihrer Schule aufmerksam.

  • 4:1 gegen PSV Eindhoven

    Do., 20.10.2016

    FC Bayern wieder wie der FC Bayern - «Lektion» gelernt

    Carlo Ancelotti war mit dem Auftritt seiner Bayern zufrieden.

    Krise? Was für eine Krise? Der FC Bayern schießt sich in der Champions League den jüngsten Ärger über die Sieglosserie von der Seele. Der Denkzettel hat Wirkung gezeigt. Ein bisschen wandeln die Münchner aber noch zwischen zwei Welten.

  • 21-Jähriger muss 700 Euro Strafe zahlen

    Di., 13.09.2016

    Ordentlicher Denkzettel für Notruf-Missbrauch

    Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und DRK waren in der Nacht vom 8. Mai zu dem angeblichen Brand an der Rubensstraße in Marsch gesetzt worden. 

    Er hätte besser ins Bett gehen und seinen Rausch ausschlafen sollen. Weil er das aber nicht gemacht und nach einer durchzechten Nacht offenbar nichts besseres zu tun hatte, als total benebelt bei Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und DRK wegen eines angeblichen Brandes in der ehemaligen Kock-Spinnerei an der Rubens­ straße die Alarmglocken schrillen zu lassen, hat das Amtsgericht dem 21-jährigen Steinfurter gestern einen ordentlichen Denkzettel verpasst. 700 Euro Geldstrafe waren fällig, weil der Mann sich offenbar einen Spaß erlaubt hatte.

  • AfD-Erfolg in Mecklenburg-Vorpommern

    Mo., 05.09.2016

    Denkzettel vom Frustbürger

    AfD-Erfolg in Mecklenburg-Vorpommern : Denkzettel vom Frustbürger

    Nun ist es also passiert. In einem wenn auch kleinen Bundesland hat sich die AfD aus dem Stand deutlich vor die CDU gesetzt. Jetzt müssen die Volksparteien neue Formen der Auseinandersetzung suchen. Ein Kommentar.

  • „Kreis Steinfurt sieht gelb“

    Mo., 29.08.2016

    Daumen hoch für mehr Rücksicht

    Gelb ist die Hoffnung auf Rücksichtnahme: Polizeioberkommissarin Susanne Hosch und Hauptkommissar Meinhard Schillhahn erklären den Kindern, wie sie die Autofahrer ansprechen können. Ein Blick durchs Tempo-Messgerät ist natürlich auch erlaubt.

    Zum achten Mal heißt es „Kreis Steinfurt sieht gelb“: Erstklässler führen gemeinsam mit der Polizei Verkehrskontrollen vor ihren Schulen durch und verteilen Dank- und Denkzettel.

  • Olympia

    Do., 18.08.2016

    Kampfrichterchef: Haben den Denkzettel vom IOC verstanden

    Antonio Silvestri ist Kampfrichterchef des Weltverbandes United World Wrestling.

    Kampfsportarten werden oft mit Korruption in Verbindung gebracht. Nicht selten wurden WM-Titel oder Olympiasiege verhökert - gerade im osteuropäischen und asiatischen Raum. Der Weltverband will mit Hilfe des deutschen Kampfrichters Silvestri ernsthaft dagegen vorgehen.

  • Banken

    Fr., 20.05.2016

    Warnschuss: Deutsche-Bank-Aktionäre gegen neues Bonus-Modell

    Denkzettel für die Deutsche-Bank-Führung: Beim Aktionärstreffen fiel das neue Bonus-Modell für den Vorstand durch.

    Denkzettel für die Deutsche-Bank-Führung: Beim Aktionärstreffen fällt das neue Vergütungsmodell für den Vorstand durch. Belastet wird der Neuanfang nach turbulenten Zeiten auch von Altlasten und Skandalen.

  • Fußball

    Mi., 27.04.2016

    Denkzettel für 96-Chef Kind - Wiederaufstieg ist das Ziel

    Martin Kind ist der Präsident von Hannover 96.

    Martin Kind kann die Rückkehr von Hannover 96 in die Bundesliga wie geplant vorantreiben. Bei der Jahreshauptversammlung kurz nach dem endgültigen Abstieg verspürte der mächtige 96-Boss aber auch Gegenwind.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 20.04.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Denkzettel in Sicherheitsdebatte: Karlsruhe zerpflückt BKA-Gesetz

  • Wahlen

    Mo., 14.03.2016

    Maas: AfD-Erfolge mehr als ein Denkzettel

    Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas sieht die zweistelligen Wahlerfolge der Alternative für Deutschland als Bewährungsprobe für die Demokratie. «Das Abschneiden der AfD ist mehr als ein Denkzettel», sagte Maas der Deutschen Presse-Agentur. Die AfD hat gestern bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zweistellige Ergebnisse erreicht. Maas betonte, alle Parteien müssten nun klare Kante gegen die Protestierer und Vereinfacher zeigen: «Dumpfe Parolen müssen wir durch sachliche Argumente entlarven.»