Ehrenamt



Alles zum Schlagwort "Ehrenamt"


  • Vereine

    Di., 12.11.2019

    Laschet: Scholz-Vorstoß ist «Frontalangriff auf Ehrenamt»

    Armin Laschet (CDU, r), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Streichung von Steuervorteilen für reine Männervereine als «Frontalangriff auf das Ehrenamt» bezeichnet. «Wir werden dem nicht zustimmen, es passt nicht zu NRW und seinen Traditionen», sagte Laschet am Dienstag vor Journalisten in Düsseldorf. In NRW gebe es Bergmannschöre nur mit Männern, Schützenvereine mit einer jahrhundertealten Tradition und auch reine Frauenorganisationen. «Muss der katholische Frauenbund demnächst noch Männer aufnehmen, damit er gemeinnützig ist?», sagte Laschet.

  • Azubiehrenamtstag im Hansaviertel

    So., 10.11.2019

    Hand in Hand fürs Ehrenamt

    Nutzer der Begegnungsstätte mit einer Gruppe der Caritas sowie 17 Azubis und Studenten der Stadt Greven gestalteten den Azubi-Ehrenamtstag im Hansaviertel.

    Walter, Marcel und Thomas werkeln, was das Zeug hält. So langsam soll er doch was werden: Der neue Schrank für den Cliquenraum – der eine bohrt, der andere geht mit dem Schleifpapier über die Fläche. Hand in Hand arbeiten die Jugendlichen. Das war das Motto am vergangenen Samstag in und rund um den Treffpunkt Hansaviertel. Gemeinsam werkelten, bastelten oder kochten die Nutzer der Begegnungsstätte mit einer Gruppe der Caritas sowie 17 Azubis und Studenten der Stadt Greven. Der Azubi-Ehrenamtstag stand an.

  • Hospizarbeit in Münster

    Mo., 28.10.2019

    Ehrenamt für „Königskinder“

    Lisa Vosschulte betreut einmal in der Woche die dreijährige Thea und schafft den Eltern damit wichtige Freiräume.

    Da immer wieder betroffene Familien nach Unterstützung fragen, sucht der ambulante Hospizdienst Königskinder weitere ehrenamtliche Mitarbeiter. Der nächste Kurs startet im Mai 2020.

  • Interview mit der Landjugend über die „KLJB Collecting“-Aktion

    Do., 24.10.2019

    Partys schließen Ehrenamt nicht aus

    Köpfe der Saerbecker Landjugend: (v.r.) Axel Autmaring, Jonas Raffel, Marius Behring, Julius Kokenbrink und Jan-Hendrik Helmig sind Teil des KLJB-Vorstands, der beim Erntedankfest geholfen hat. Daneben Timon Teigeler und Nils Schöpper als Hofstaat des diesjährigen Schützenfests.

    Die Saerbecker Landjugend nimmt an der bistumsweiten „KLJB Collecting“-Aktion teil. Dabei gibt es für jede Aktion Punkte, weshalb die KLJB in letzter Zeit noch aktiver war als sonst. Die aktuelle Monatsaufgabe fordert die 14 Vorstandsmitglieder auf, darzustellen, was für sie „Ehrenamt“ bedeutet.

  • Ehrenamt

    Mi., 09.10.2019

    Rechtliche Betreuer können Steuervorteil nutzen

    Rechtliche Betreuer kümmern sich um die amtlichen und finanziellen Angelegenheiten der Betreuten. Wer als solcher tätig ist, kann die Aufwandsentschädigung bei der Steuer geltend machen.

    Ehrenamtliche Betreuer vertreten andere Menschen rechtlich. Ein Finanzgericht hat ihnen eine höhere Steuerbefreiung zugesprochen - Betroffene sollten das Aktenzeichen notieren.

  • Rentenvorteil für Ehrenamt

    Sa., 28.09.2019

    DFB-Präsident Keller will gesellschaftlich wirken

    Will als DFB-Präsident auch gesellschaftlich wirken: Fritz Keller.

    Frankfurt/Main (dpa) - Fritz Keller will seiner gesellschaftlichen Verantwortung als DFB-Präsident schnell gerecht werden.

  • Kirchenkreis startet Umfrage

    Mi., 25.09.2019

    Was braucht das Ehrenamt?

    Setzen auf konkrete Ergebnisse bei der Umfrage von Ehrenamtlichen (v. l.): Björn Rode (Institut für Kirche und Gesellschaft), Anja Schipke (Synodalbeauftragte für Ehrenamt), Superintendent Ulf Schlien und Pfarrer Thomas Groll

    Der Evangelische Kirchenkreis Münster will wissen, wie es seinen ehrenamtlich Engagierten geht – und betritt mit einer Umfrage ab Oktober Neuland. Ziel ist ein Gesundheitskonzept für die Freiwilligen.

  • Ehrenamt auf dem Platz

    Di., 24.09.2019

    Der Markierer vom TuS

    Horst Rump bleibt seiner Linie treu und bedient den Nassmarkierwagen.

    Ob nach einem heißen Sommer oder einem langen Winter: Die richtige Pflege des Sportplatzes ist sehr wichtig. Und da kommt der Markierer ins Spiel. Beim TuS Hiltrup heißt er Horst Rump.

  • Obstbaumwiesenfest

    Mo., 23.09.2019

    Das Ergebnis puren Ehrenamtes

    Bürgermeister Wolfgang Annen konnte Eduard Silge (kl. Bild l.) garantieren, dass das Obstbaumwiesenfest auch in den nächsten Jahren stattfinden kann.

    Die Früchte der auf der Streuobstwiese stehenden Apfelbäume waren der Star des jüngsten Obstbaumwiesenfestes. Egal ob gepresst oder gemusst als Beilage zu gerieben und gebratenen Erdäpfeln, den vielen Gäste schmeckte es. Zudem gab es Infos zur Entwicklung der Streuobstwiese im Ort.

  • Jahreshauptversammlung des VfB Alstätte

    Mi., 18.09.2019

    Eings Plädoyer für das Ehrenamt

    VfB-Vorsitzender Stefan Eing blickt nach vorne. Auch in den kommenden Monaten gilt es im VfB, die sportlichen Aufgaben und etliche Projekte zu stemmen.

    Auf die Rückkehr in die Fußball-Bezirksliga hat der VfB Alstätte lange warten müssen. Für die Rot-Weißen war die Meisterschaft in der Kreisliga A das Highlight in diesem Jahr. Anlässlich der Generalversammlung wurde mit Filmaufnahmen und Bildern an die Aufstiegsfeierlichkeiten erinnert.