Ehrung



Alles zum Schlagwort "Ehrung"


  • Fußball: Ehrung und Kick in Laer

    Mi., 29.01.2020

    Erst Sportabzeichen, dann vereinsintern beim TuS Laer

    Jörge Segbers (r.) und Markus Pels spielen im All-Star-Team.

    Beim TuS Laer 08 gehen am Samstag zwei Veranstaltungen über die Bühne – im wahrsten Sinne des Wortes. Zum einen werden die Sportabzeichen übergeben, zum anderen findet das vereinsinterne Hallenturnier statt.

  • Ehrungen beim SV Herbern

    Mi., 29.01.2020

    Jubilare ausgezeichnet

    Der SV Herbern ehrte seine Jubilare, besonders Karl-Heinz Vorspohl, der seit 50 Jahren für den Verein an der Tischtennisplatte steht und immer noch aktiv ist.

    Der Beirat des SV Herbern hat jetzt bei seiner jährlichen Jubilars-Ehrung zehn Mitglieder für langjährige Vereinstreue ausgezeichnet.

  • DJK Grün-Weiß Nottuln

    So., 26.01.2020

    Ehrungen für aktive Sportler und Familien

    Der Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln überreichte den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern ihre Sportabzeichen.

    Bei der Feier zur Vergabe der Sportabzeichen gab es bei der DJK Grün-Weiß Nottuln diesmal etwas Neues. Familien wurden ebenfalls ausgezeichnet. Und nicht nur das.

  • Ehrung für Engagement vor Ort beim Neujahrs-Empfang

    Di., 21.01.2020

    Heimatpreise übergeben

    Bürgermeister Sebastian Seidel überreichte am Sonntag auch erstmalig die Heimatpreise. Empfänger waren der BSHV, die KFD Everswinkel und der Schatzkammerverein.

    Erstmalig hatte die Gemeinde im vergangenen Jahr einen Heimatpreis ausgelobt. „5 000 Euro für unser Ehrenamt wollten wir uns nicht entgehen lassen“, machte Bürgermeister Sebastian Seidel deutlich, bevor er im Rahmen des Neujahrs-Empfangs die drei Preise übergab.

  • Ehrungen beim Neujahrsempfang des Fußballkreises Beckum

    Mo., 20.01.2020

    Ein Danke ist angebracht

    .

    Ohne sie geht nichts: Beim Neujahrsempfang des Fußballkreises Beckum standen die verdienten Ehrenamtlichen deshalb auch im Mittelpunkt. Der neue Kreisvorsitzende Peter Wiethaup hatte zudem den Kreis der Gäste deutlich erweitert.

  • Ehrung

    Fr., 17.01.2020

    RB-Torwart Gulacsi erneut Ungarns «Fußballer des Jahres»

    Wurde wieder zu Ungarns «Fußballer des Jahres» gewählt: Leipzig-Torwart Peter Gulacsi.

    Leipzig (dpa) - Torhüter Peter Gulacsi von RB Leipzig ist erneut zu Ungarns «Fußballer des Jahres» gewählt worden. Der 29 Jahre alte Nationalkeeper bekam wie schon im Vorjahr von den Sportjournalisten seines Landes die meisten Stimmen bei der Wahl.

  • Närrische Ehrung

    So., 05.01.2020

    Ehrenkreuz für Stephan Westen

    Ehrung bei der Stadtwache: (v.l.) Spieß Ingo Reismann, Roland Grünagel, Prinz Thorsten, Präsident Klaus Berger, Stephan Westen, Alex Möller, Anja Westen, Hendrik Grau und Lore Annkathrin Milde.

    Die Karnevalistische Stadtwache hat beim Korpsappell ihr Ehrenkreuz an den Förderer und Prinzgardisten Stephan Westen verliehen.

  • Ehrung für Liverpool-Trainer

    So., 29.12.2019

    «Kicker» kürt Jürgen Klopp zum «Mann des Jahres»

    Jürgen Klopp erhält die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal.

    Nürnberg (dpa) - Fußball-Trainer Jürgen Klopp hat das Sportjahr 2019 mit einer weiteren Auszeichnung abgeschlossen. Der «Kicker» wählte den Coach des FC Liverpool zum «Mann des Jahres», wie das Magazin mitteilte.

  • Abschied

    Fr., 27.12.2019

    Ehrungen im Unterhaltungsverband

    Eduard Hankemann (Mitte), Vorsteher des Unterhaltungsverbands, mit Alfred Voskort (rechts) und Ewald Lehmkuhl, die nach 45 Jahren aus dem Verbandsausschuss ausschieden.

    Zwei bemerkenswerte Ehrungen standen kürzlich auf der Tagesordnung des Unterhaltungsverbands Saerbeck.

  • Ehrung der stärksten Klassen

    Fr., 20.12.2019

    Grundschüler beim „Volksbank Nikolauf“ stark vertreten

    Berthold Buntenkötter (2. Reihe li.) und Florian Glose vom SC DJK (2. Reihe r.) mit den Klassensprechern der besten Klassen, Paul Beumers (3c), Tess Rottwinkel (2c), Felix Elberich, Paula Middendorf (beide 3b) und Theo Meemann (2c; v.l.).

    Erwartungsvoll und aufgeregt standen die Schüler nach der großen Pause vor der Grundschule Everswinkel. Zwar kam nicht das Christkind, aber Berthold Buntenkötter von der Volksbank und Florian Glose vom SC DJK Everswinkel hatten auch drei Geschenke dabei. Denn für die Klassen mit den meisten Teilnehmern beim 18. Volksbank Nikolauf sollte es nun eine kleine Belohnung geben.