Einkaufszentrum



Alles zum Schlagwort "Einkaufszentrum"


  • Einkaufszentrum geräumt

    Di., 06.08.2019

    Nach Fund von Bombenattrappe: 31-Jähriger festgenommen

    Einkaufszentrum geräumt: Nach Fund von Bombenattrappe: 31-Jähriger festgenommen

    Ein Einkaufszentrum in Duisburg musste am Montagabend geräumt und abgesperrt worden, weil ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden war. Es handelte sich um eine Tasche, die  zu einem stundenlangen Großeinsatz der Polizei, die auch Sprengstoffspürhunde einsetzte, führte. 

  • Notfälle

    Di., 06.08.2019

    Verdächtiger nach Räumung von Einkaufszentrum festgenommen

    Duisburg (dpa) - Nach der Räumung eines Duisburger Einkaufszentrums wegen einer verdächtigen Tasche ist in den Niederlanden ein Verdächtiger festgenommen worden. Nach Polizeiangaben wird nun ermittelt, ob und inwiefern er etwas mit dem Vorfall zu tun hat. Gestern Abend hatten Spezialisten des Landeskriminalamts die Tasche mit einem starken Wasserstrahl beschossen, um sie auf explosive Stoffe zu kontrollieren. Zu einer Explosion sei es nicht gekommen. Was genau sich in dem Gepäckstück befand, wurde nicht bekannt. Gegen Mitternacht wurde das Einkaufszentrum wieder freigegeben.

  • Notfälle

    So., 04.08.2019

    20 Tote bei Massaker in Einkaufszentrum in Texas

    El Paso (dpa) - Ein Schütze hat in einem Einkaufszentrum in El Paso im US-Bundesstaat Texas das Feuer eröffnet und mindestens 20 Menschen getötet. 26 weitere Menschen seien verletzt worden, sagte El Pasos Polizeichef Greg Allen. Der mutmaßliche Todesschütze habe sich der Polizei ergeben. Nach offiziellen Angaben handelt es sich um einen 21-jährigen Weißen. Allen sagte, es gebe ein Manifest, das womöglich auf ein Hassverbrechen schließen lasse. Es sei allerdings noch nicht bestätigt, ob es tatsächlich von dem Verdächtigen stamme.

  • Notfälle

    Sa., 03.08.2019

    Bericht: Schüsse im Einkaufszentrum in Texas

    Gilroy (dpa) - In einem Supermarkt im US-Bundesstaat Texas sollen einem Bericht zufolge Schüsse gefallen sein. Die Polizei in der Stadt El Paso rief auf Twitter dazu auf, sich von einem Einkaufszentrum fernzuhalten. Sie warnte, dass sich in der Gegend ein Schütze befände. Ein regionaler Ableger des Senders NBC berichtete, 18 Menschen seien in einem Walmart von Schüssen getroffen worden. Das Ausmaß ihrer Verletzungen sei nicht bekannt. Eine Bestätigung von offizieller Seite gab es zu diesen Angaben zunächst nicht. Die Lage war unübersichtlich.

  • Notfälle

    Sa., 06.07.2019

    Explosion an Einkaufszentrum in Florida - mehrere Verletzte

    Plantation (dpa) - Im Süden Floridas ist es zu einer Explosion an einem Einkaufszentrum gekommen. Einer ersten Schätzung zufolge seien 15 bis 20 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer, sagte Feuerwehrchef Joel Gordon. Die Zahl sei aber noch nicht bestätigt, betonte er. Rettungskräfte hätten ein Gasleck gefunden, als sie das Einkaufszentrum erreichten. Es gebe jedoch noch keine Bestätigung dafür, dass dies die Ursache der Explosion war. Der örtliche Sender WPLG veröffentlichte Videoaufnahmen, auf denen ein zerstörtes Gebäude und ein großes Trümmerfeld zu sehen sind.

  • Notfälle

    Sa., 06.07.2019

    Berichte: Gasexplosion an Einkaufszentrum in Florida

    Plantation (dpa) - Im Süden Floridas ist es Berichten zufolge zu einer Explosion an einem Einkaufszentrum gekommen. Die Feuerwehr der Stadt Plantation schrieb auf Twitter von einer Gasexplosion und «mehreren Patienten». Der örtliche Sender WPLG veröffentlichte Videoaufnahmen, auf denen ein zerstörtes Gebäude und ein großes Trümmerfeld zu sehen sind. Die Polizei rief auf Twitter dazu auf, die Gegend zu meiden. Alle Geschäfte dort würden bis auf weiteres geschlossen.

  • 15 Euro auf die Hand

    Do., 04.07.2019

    Betrüger kassiert im Parkhaus ab

    Mit Parkscheibe drei Stunden Maximum. Wer im Einkaufszentrum „Kerkmann Platz“ überzieht, bekommt einen Zettel an die Scheibe. Ein falscher Knöllchenschreiber forderte soeben 15 Euro.

    Ein selbst ernannter Kontrolleur kassiert auf Parkplätzen ab und verschwindet mit dem Geld. Zuletzt im Ahlener Einkaufszentrum „Kerkmann Platz“.

  • Investor zieht Vorhaben zurück

    Fr., 14.06.2019

    Kein Einkaufszentrum am Osnabrücker Neumarkt

    Vorerst wird sich dieser Anblick am Osnabrücker Neumarkt wohl nicht wesentlich verändern.

    Der Plan eines Einkaufszentrums am Osnabrücker Neumarkt ist Geschichte. Am Freitagmorgen informierte die Stadt in einer Pressemitteilung darüber, dass der Investor Unibail Rodamco Westfield (URW) von diesem Vorhaben Abstand genommen habe.

  • Eröffnung des „Neuen Markt-Karrees“

    Do., 23.05.2019

    Das Einkaufszentrum im Zentrum

    Das „Neue Markt-Karree“ im Zentrum von Lengerich.

    Ein zweistelliger Millionen-Betrag ist investiert worden, gut ein Jahr dauerten die Bauarbeiten – nun ist alles fertig und das „Neue Markt-Karree“ in Lengerich eröffnet. Darin zu finden sind ein großer Edeka-Markt, Filialen von Takko und Deichmann sowie eine Bäckerei.

  • Kriminalität

    Mo., 20.05.2019

    Einkaufszentrum nach Drohanrufen geräumt

    Essen (dpa/lnw) - Nach mehreren Drohanrufen ist am Montag das Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen zeitweise geräumt worden. Mehr als 1000 Menschen hätten das Gebäude verlassen müssen, sagte ein Polizeisprecher. Ein unbekannter Mann habe das Center-Management und in mehreren Geschäften angerufen und gedroht. Worin die Drohung bestand, wurde zunächst nicht bekannt. Als die Polizei sich weitgehend sicher war, dass keine akute Gefahr bestand, wurde das Zentrum wieder freigegeben. Bereits am Montagmorgen hatte ein Unbekannter in zwei Essener Schulen angerufen, die Angerufenen beleidigt und in einem Fall eine Amok-Tat angekündigt. Konkrete Hinweise darauf fanden die Ermittler jedoch nicht. Die Polizei vermutet, dass in allen Fällen derselbe Täter angerufen hatte.