Erholungskurs



Alles zum Schlagwort "Erholungskurs"


  • Börsen

    Mi., 08.06.2016

    Dax geht wegen Gewinnmitnahmen die Puste aus

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Erholungskurs im Dax währte nur kurz: Nach dem starken Vortag haben Anleger am Mittwoch Gewinne mitgenommen. Auch die leicht positive Wall Street lieferte nicht genügend Rückenwind, der deutsche Leitindex schloss mit einem Abschlag von 0,69 Prozent auf 10 217,03 Punkte. Der Kurs des Euro stieg bis zum frühen Abend leicht über 1,14 US-Dollar.

  • Börsen

    Mo., 02.05.2016

    Aktien New York Schluss: Wall Street auf Erholungskurs

    New York (dpa) - Ein schwächerer Dollarkurs und neue heimische Konjunkturdaten haben den US-Aktienmärkten zum Wochenbeginn Gewinne beschert. Der Dow Jones schloss 0,66 Prozent höher bei 17891 Punkten.

  • Auto

    Fr., 15.04.2016

    Europas Automarkt auf Erholungskurs

    Deutschland und Spanien verzeichneten leichte Rückgänge beim Autoverkauf.

    Die Finanzkrise 2008/2009 hatte die Autobranche in Europa schwer getroffen. Noch immer liegen die Verkäufe unter dem Niveau aus der Zeit davor - doch groß ist die Lücke nicht mehr. Die Hersteller schlagen sich unterschiedlich.

  • Börsen

    Mo., 19.10.2015

    Dax setzt seine Klettertour fort

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt bleibt auf Erholungskurs. Der Dax knüpfte an seine Anfang Oktober eingeschlagene Erholung an. Im Handelsverlauf erreichte der Leitindex bei zeitweise etwas über 10 200 Punkten ein Vierwochenhoch. Mit einem Plus von 0,59 Prozent auf 10 164,31 Punkten beendete er schließlich den Tag. Der Kurs des Euro fiel bis zum Abend auf 1,1314 US-Dollar. Die EZB hatte den Referenzkurs auf 1,1333 Dollar festgesetzt.

  • Börsen

    Di., 06.10.2015

    Dax bleibt dank Zinshoffnung auf Erholungskurs

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seinen Erholungskurs mit abgeschwächtem Tempo fortgesetzt. Für den deutschen Leitindex ging es um 0,90 Prozent auf 9902,83 Punkte nach oben. Der Kurs des Euro profitierte zuletzt wieder vom schwachen Dollar und notierte bei 1,1263 Dollar.

  • Börsen

    Di., 06.10.2015

    Dax bleibt dank Zinshoffnung auf Erholungskurs

    Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seinen Erholungskurs mit abgeschwächtem Tempo fortgesetzt. Für den deutschen Leitindex ging es um 0,90 Prozent auf 9902,83 Punkte nach oben.

  • Stahl

    Do., 13.08.2015

    ThyssenKrupp bleibt auf Erholungskurs

    ThyssenKrupp steigerte den operativen Gewinn im abgelaufenen Quartal um 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 539 Millionen Euro.

    ThyssenKrupp arbeitet sich weiter aus der tiefsten Krise der Konzerngeschichte. Während das Sparprogramm Erfolge zeigt, bleibt das Stahlwerk in Brasilien das Sorgenkind des Konzerns.

  • Stahl

    Do., 13.08.2015

    ThyssenKrupp trotzt Preisverfall auf dem Stahlmarkt

    ThyssenKrupp produziert im Jahr rund 12,1 Millionen Tonnen Stahl.

    Essen (dpa) - Der Industriekonzern ThyssenKrupp hat trotz des harten Preisdrucks auf dem Stahlmarkt seinen Erholungskurs fortgesetzt. Das Unternehmen steigerte den operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) im abgelaufenen Quartal um 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 539 Millionen Euro, wie es am Donnerstag in Essen mitteilte. Dabei profitierte der Konzern vor allem von Einsparungen in der europäischen Stahlsparte und glänzenden Geschäften der Aufzugsparte. Der Umsatz legte auch dank des schwachen Euro um vier Prozent auf 11,2 Milliarden Euro zu. Unter dem Strich blieben 199 Millionen Euro übrig, ein Jahr zuvor verdiente ThyssenKrupp gerade einmal 39 Millionen Euro.

  • Auto

    Do., 23.07.2015

    Opel verringert Verluste deutlich

    Opel Corsa rollen im Eisenacher Werk vom Band. Der Autobauer setzt seinen Erholungskurs fort.

    Detroit/Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel setzt seinen Erholungskurs fort. Trotz des Rückzugs aus Russland hat die GM-Europatochter im Frühjahr deutlich weniger Geld verloren als im Vorjahr.

  • Börsen

    Mi., 10.06.2015

    Griechenland-Hoffnung und schwächerer Dollar treiben Wall Street an

    New York (dpa) - Der US-Aktienmarkt ist am Mittwoch auf Erholungskurs gegangen. Angetrieben wurde die Wall Street von der Hoffnung auf eine Einigung im griechischen Schuldenstreit und einem schwächeren US-Dollar. Der Dow Jones stieg am Ende um 1,33 Prozent auf 18 000,40 Punkte. Der Eurokurs stabilisierte sich über der Marke von 1,13 Dollar. Zuletzt kostete ein Euro 1,1327 Dollar.