Erweiterungsbau



Alles zum Schlagwort "Erweiterungsbau"


  • Erweiterungsbau des Clemenshospitals

    Di., 09.07.2019

    50-Millionen-Projekt feiert Richtfest

    Richtfest am Clemenshospital (v.l.): Geschäftsführer Hartmut Hagmann mit dem technischen Direktor Udo Kraft und Projektleiter Wilhelm Tarner von der Firma Lühnbau in Lingen.

    Ein 50-Millionen-Projekt feierte am Dienstagvormittag Richtfest. Das Clemenshospital wird um eine Tiefgarage, ein fünfgeschossiges Bettenhaus und einen neuen Haupteingang erweitert. Ende 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

  • Jugendgästehaus wird größer

    Fr., 14.06.2019

    Ein Ende der Baustelle in Sicht

    Sie präsentierten am Freitag den Erweiterungsbau: Christiane Heinichen und Heiner Sturm.

    Münsters Jugendherberge, das Jugendgästehaus am Aasee, zählt die meisten Übernachtungen aller Jugendherbergen in der Region. Damit das so bleibt, wurde kräftig in einen Erweiterungsbau investiert. Im August soll die Neueröffnung gefeiert werden.

  • Mehr Platz für den Verbraucherschutz

    Do., 13.06.2019

    Lebensmittelüberwachung: Erweiterungsbau eingeweiht

    NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (l.) besichtigte nach der Einweihung die Behörde. In Münster werden schwerpunktmäßig Spielzeugproben untersucht.

    In Münster ist am Donnerstag der Erweiterungsbau des Lebensmittelüberwachungsamtes CVUA eingeweiht worden. 11,6 Millionen Euro hat die Behörde in den Neubau investiert. Zur Einweihungsfeier kam auch eine NRW-Ministerin.

  • Unerwarteter Gebäudeschaden in Recke

    Di., 14.05.2019

    Feuchtigkeit bringt Statik ins Wanken

    Weil Dach und Fassade des erst 2005 fertig gestellten Erweiterungsbaus der Don-Bosco-Schule in Recke massive Schäden aufweisen, muss der Kreis Steinfurt tief in die Tasche greifen. Rund 400 000 Euro sind nach einer aktuellen Kostenschätzung der Sachverständigen notwendig, um eine Sanierung durchzuführen.

  • Neubau am LWL-Archivamt

    Fr., 12.04.2019

    Ganz viel Platz bis zum Jahr 2041

    Mobile Regale bieten Platz für viele neue Aktenkartons: Darüber freuen sich Landesdirektor Matthias Löb (v. l.), Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und Archivdirektor Dr. Marcus Stumpf.

    Das LWL-Archivamt an der Jahnstraße in Münster hat am Freitag seinen Neu- und Erweiterungsbau eröffnet. Für 2,1 Millionen Euro entstand ein modernes funktionales Gebäude. Beim ersten Rundgang wurde klar. Hier ist für die nächsten 20 Jahre Platz für viele neue Aktenkartons, die das Erbe westfälischer Geschichte und Kultur bewahren.

  • Neues vom TuS Hiltrup: Erweiterungsbau eröffnet im Herbst

    Mi., 20.03.2019

    „Größter Sponsor ist das Ehrenamt“

    Der Vorstand des TuS Hiltrup ehrte die langjährigen Mitglieder (v.l.) Bernd Krüger, Erika Stoll, Rolf Neuhaus, Siegfried Stoll, Hans Hermann Boehm, Peter Grunert, Elisabeth Genderka und Georg Berding.

    Es war kein Geheimnis. Die anwesenden Mitglieder stimmten ohne Gegenstimme für Georg Berding als TuS-Präsidenten, der nunmehr seit zehn Jahren dem Hiltruper Traditionsverein vorsteht.

  • Trägerverein des Biologischen Zentrums tagt

    Do., 14.03.2019

    Erweiterungsbau soll noch 2019 fertig werden

    Den Rechenschaftsbericht des Trägervereins des Biologischen Zentrums trug dessen Vorsitzender Rolf Brocksieper (im Vordergrund) vor. Über die Aktivitäten des Bio-Zentrums berichtete die Leiterin Irmtraud Papke (l.).

    Der Trägerverein des Biologischen Zentrums blickt positiv in die Zukunft. Der Erweiterungsbau wird noch in 2019 fertiggestellt. Außerdem erhielt der Verein eine Finanzspritze für die Stiftung in Höhe von einer Million Euro.

  • Christophorus-Grundschule Westbevern

    Do., 07.03.2019

    Alles läuft planmäßig

    Derzeit wird die Entwässerung an der Christophorus-Grundschule erneuert. Am 18. März soll der Startschuss für die Rohbauarbeiten fallen.

    Ende dieses Jahres soll der Erweiterungsbau der Christophorus-Grundschule fertig sein. Am 18. März wird mit den Rohbauarbeiten begonnen.

  • Erweiterungsbau soll im dritten Quartal fertig sein

    Do., 28.02.2019

    Nostas riesige Brachfläche

    Im dritten Quartal sollen die Arbeiten am Erweiterungsbau für das Logistikzentrum abgeschlossen sein. Dann stößt die Nosta-Gruppe mit der jüngsten Erweiterung an ihre kapazitären Grenzen.

    Geradezu verlassen steht die kleine Tankstelle auf dem riesigen Firmengelände der Nosta-Gruppe an der Lengericher Straße. Im Hintergrund zerkleinert eine Brechmaschine unaufhörlich den Bauschutt des alten Gebäudes zu Schotter. Eine Hallenfläche von 6000 Quadratmetern ist dort in den ersten Wochen des Jahres abgetragen worden. Sie macht Platz für einen Erweiterungsbau für das Logistikzentrum.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 18.01.2019

    Spatenstich bereits im Sommer

    Das Gebäude der Anne-Frank-Gesamtschule wird um drei Etagen vergrößert. Die Planungen für den neuen Anbau laufen auf Hochtouren. Der Spatenstich erfolgt im Sommer.

    Der Ratsbeschluss der Gemeinde Havixbeck war einstimmig: Die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) soll einen Erweiterungsbau erhalten. Jahrelang hatten Grundschule und Gesamtschule über Raumnot geklagt. Die Gemeinde hat die Raumsituation beider Schulen vom Büro Thomaßen Consult überprüfen lassen und anschließend eine Studie in Auftrag gegeben, die die Umsetzung des Papiers von Thomaßen checken sollte.