Fächer



Alles zum Schlagwort "Fächer"


  • Statt Uni oder Fachhochschule

    Mo., 01.04.2019

    Wann sich ein Studium an einer Privathochschule lohnt

    Private Hochschulen ermöglichen neue Bildungsbiografien. Sie sind zum Beispiel bei Menschen beliebt, die abends, am Wochenende oder mit Kind studieren möchten.

    Private Hochschulen locken mit guten Studienbedingungen und innovativen Fächern. Gleichzeitig muss man für die Ausbildung eine Menge Geld aufbringen. Studieninteressierte sollten einige Kriterien beachten.

  • Schulinternes Projektteam schafft nötige Voraussetzungen

    Fr., 01.03.2019

    Schritt in digitale Welt

    Über den Einsatz der neuen i-Pads im Matheunterricht einer sechsten Klasse freuen sich (2.v.l.) Schulleiterin Edith Verweyen-Hackmann, Bernhard Franzkowiak (Vorsitzender des Fördervereins) sowie Julia Aldehoff und Markus Essers.

    Das Gymnasium Wolbeck schafft 60 neue i-pads an und will sie quer durch alle Fächer einsetzen.

  • Wie Mediziner und Informatiker zusammenarbeiten

    Di., 19.02.2019

    Bessere Sicht auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    Robert Seifert im Labor mit dem „Kleintier-PET“, in dem Mäuse geröntgt werden können.

    Medizin und Informatik – zwei Fächer, die viele Menschen auf den ersten Blick wohl nicht in direkten Zusammenhang bringen. Für Dr. Robert Seifert sind sie aber „eine ganz natürliche Kombination“ und eng miteinander verzahnt. Er ist Assistenzarzt in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Münster und hat täglich mit Bildern aus dem Körperinneren zu tun.

  • Pfarrerehepaar grüßt aus Tokyo

    Fr., 07.09.2018

    Gottesdienst im Gleichtakt der Fächer

    Trotz brütender Hitze entschieden sich Bettina Roth-Tyburski und Marcus Tyburski für ihren ersten Gottesdienst ihre Talare überzuziehen. Nach dem Gottesdienst ließen sie sich mit einer kleinen Delegation der Gemeinde fotografieren.

    Zwei Monate nach ihrem Abschied aus Epe haben Bettina Roth-Tyburski und Marcus Tyburski sich aus Japan gemeldet. Ein Sprachkurs führte das Pfarrerehepaar zunächst nach Kobe. Inzwischen snd die beiden in der Gemeinde in Tokyo angekommen und haben auch schon ihren ersten Gottesdienst gefeiert.

  • Jetzt bewerben

    Di., 14.08.2018

    Neue Studiengänge für Ingenieure, Manager und Forstwirte

    Deutschlands Unis bieten zum kommenden Wintersemester einige neue und zu meist zukunftsorientierte Studiengänge an.

    Etliche Universitäten in Deutschland bieten für das kommende Semester wieder neue und zukunftsorientierte Studiengänge an. Wer sich für eines der Fächer interessiert, sollte sich zeitnah entscheiden. An den meisten Unis ist Mitte September Bewerbungsschluss.

  • Verabschiedung an der AFG

    Fr., 13.07.2018

    Mit Schülern auf Augenhöhe

    AFG-Schulleiter Dr. Torsten Habbel (l.) verabschiedete die Lehrkräfte Dagmar Wissel-Hingler, Robert Hülsbusch, Sigrid Höing, Jürgen Mohn, Ulla Homfeld, Anne Tenkmann-Kramer und Jürgen Scholz in den Ruhestand.

    So viele Lehrerinnen und Lehrer wie am Donnerstag wurden an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) noch nie gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedet.

  • Klaus Witte geht in Ruhestand

    Mi., 11.07.2018

    Abschied nach dreieinhalb Jahrzehnten

    Nach dreieinhalb Jahrzehnten wurde Klaus Witte jetzt vom Missionsgymnasium Bardel verabschiedet.

    Mit Ablauf des Schuljahres tritt der stellvertretende Schulleiter des Missionsgymnasiums, Klaus Witte, in seinen wohlverdienten Ruhestand. Im August 1983 begann Witte seinen Dienst in Bardel als Lehrer für die Fächer katholische Religion und Mathematik. Im August 1994 wurde Witte das Amt des stellvertretenden Schulleiters übertragen, das er bis zum Ende des Schuljahres ausübt.

  • Breites Hochschulangebot

    Fr., 06.07.2018

    Neue Studienfächer: Technik und Soziales

    Die Otto-von-Guericke-Universität bietet einen neuen Bachelor im Fach Elektromobilität an. Bewerbungen für den zulassungsfreien Studiengang sind bis zum 15. September möglich.

    Die deutschen Hochschulen bieten ein breites Spektrum an neuen Studiengängen. Zukunftsorientierte Inhalte wie Robotik oder Elektromobilität rücken in den Fokus. Doch auch klassische Fächer wie Geschichte und Romanistik werden gestärkt.

  • NC-Fächer an den Hochschulen

    Fr., 06.07.2018

    In Münster  viele freie Fächer

     

    Das Centrum für Hochschulentwicklung hat die Zulassungsbeschränkungen an den Hochschulen zum kommenden Wintersemester analysiert. Die Zeichen stehen danach auf Entspannung – auch in Münster.

  • Energiesparhaus

    So., 10.06.2018

    Musterbeispiel und Anschauungsobjekt

    Den Preis in Händen in den eigenen vier Wänden: Schüler und Lehrer der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule und Vertreter der Lengericher Adelheid-Windmöller-Stiftung im gerade eröffneten Energiesparhaus der Schule im Bioenergiepark.

    Vertreter der Adelheid-Windmöller-Stiftung in Lengerich, deren Wettbewerb für naturwissenschaftliche Fächer (Mint) die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule zweimal in Folge gewonnen hatte und mit dem Preisgeld von zusammen 5000 Euro den Bau und die Ausstattung des Hauses in Angriff genommen, überreichten jetzt den Preis und besichtigten das Energiesparhaus, das jetzt offiziell eröffnet wurde.