Fastfood



Alles zum Schlagwort "Fastfood"


  • Mehr Nachhaltigkeit

    Do., 10.08.2017

    McDonald's rüstet auf Porzellan und Gläser um

    Porzellan statt Pappbecher: Bei McDonald's gibt es Kaffee, Tee und Kakao künftig in Tassen und Gläsern.

    McDonald's will seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern. Dafür schenkt die Fastfood-Kette ihren Kaffee und Kakao künftig in Tassen und Gläsern aus. Begonnen wird in einem Teil der Schnellrestaurants.

  • 250 000 Fans an vier Tagen

    Sa., 22.07.2017

    The Open: Das Golf-Volksfest der Briten

    Für die Golffans sind die British Open ein wahres Fest: Eine bunte Schar verfolgt die Veranstaltung.

    Die Briten lieben Golf und ihre Open. Auch im Royal Birkdale Golf Club herrscht wieder Volksfeststimmung. Doch wie heißt das Traditionsturnier denn nun wirklich?

  • Buntes

    Di., 04.04.2017

    Postboten in Neuseeland sollen bald Fritten und Hähnchen bringen

    Wellington (dpa) - Einen Lieferdienst kann man fast überall rufen - in Neuseeland allerdings kann man sich das Essen bald per Post schicken lassen. Die örtliche Vertretung der amerikanischen Fastfood-Kette KFC und die neuseeländische Post haben Medienberichten zufolge eine Zusammenarbeit beschlossen. Postboten fahren demnach das im Internet bestellte frittierte Hähnchen zum Kunden - allerdings zunächst nur probeweise in der Stadt Tauranga. Für die Post gehe es darum, das eigene Überleben durch neue Geschäftsbereiche zu sichern, zitierte die britische Zeitung «The Guardian» einen Sprecher.

  • „Ochtrup räumt auf“

    Mo., 27.03.2017

    Die Aktion zeigt Wirkung

    Eimer voll: Die Alten Herren des SC Arminia Ochtrup waren mit einer Sackkarre unterwegs, an der die Mülltüten befestigt wurden.

    Frühjahrsputz in der Töpferstadt: Rund 1000 Helfer packten bei „Ochtrup räumt auf“ mit an – und stellten eine positive Entwicklung fest: Fast alle klaubten weniger Müll als in den Vorjahren zusammen. Lediglich an der Piusstraße war mehr Unrat zu beseitigen.

  • Fastfood-Trend

    Di., 21.02.2017

    Pulled Pork: Langes Garen macht das Fleisch butterzart

    Pulled Pork schmeckt auch lecker als Burger.

    Pulled Pork braucht extrem lange bis es fertig ist. Der Backofen läuft dafür rund 16 Stunden. Wer so viel Geduld beweist, bekommt - die Wahl des richtigen Fleischstückes vorausgesetzt - ein butterzartes und sehr leckeres Ergebnis.

  • Einschaltquoten

    Mi., 02.11.2016

    Das Erste siegt im Doppelpack

    Elisabeth Lanz als Tierärztin Dr. Susanne Mertens und Ralf Herforth als Zoodirektor Dr. Roman Blum.

    Das Erste liegt gleich zweimal vorne - «Tierärztin Dr. Mertens» und «In aller Freundschaft» punkten mit starken Quoten. Nur die «Rosenheim-Cops» spielen in der Liga noch mit.

  • Landschaft nach Brot benannt

    So., 30.10.2016

    Im Pumpernickel-Tal

    Gras, so weit man schaut – und am Horizont Berge: So sieht es im Pumpernickel Valley im US-Bundesstaat Nevada aus.

    Nach einer westfälischen Spezialität ist eine Landschaft in den USA benannt. Im Norden Nevadas liegt das „Pumpernickel Valley“. Die Bezeichnung ist kein Zufall – Münsteraner halfen bei der Verbreitung des Brots in den USA einst kräftig mit.

  • Fastfood-Doppelpack

    Mo., 26.09.2016

    Der Hamdog aus Australien

    Hamburger oder lieber Hotdog - oder beides hintereinander? Der Hamdog wird seit Juli im westaustralischen Perth verkauft.

    Hamburger oder lieber Hotdog - oder beides hintereinander? Diesen Konflikt im Leben eines Fastfood-Liebhabers löst eine Erfindung aus Australien: der Hamdog

  • Kulinarische Extravaganz

    Fr., 23.09.2016

    Fastfood-Doppelpack: Der Hamdog aus Australien

    Mark Murray hat den Hamdog erfunden.

    Fusionsküche der ganz besonderen Art: Was passiert, wenn man einen Hotdog mit einem Hamburger kreuzt? Na klar, ein Hamdog.

  • Schwung durch Obst und Co

    Mi., 21.09.2016

    Was Basenfasten bringen soll

    Um den Säure-Basen-Haushalt im Körper wiederherzustellen, isst man beim Basenfasten eine Zeit lang ausschließlich Obst und Gemüse.

    Eine Woche lang nur Obst und Gemüse - das ist Basenfasten. Der gewünschte Effekt: Der Körper soll einen Energie-Kick bekommen - und nebenbei können auch ein paar überflüssige Pfunde Körpergewicht purzeln.