Fingernagel



Alles zum Schlagwort "Fingernagel"


  • Wintermodus

    Mi., 14.12.2016

    Fingernägel wachsen im Winter langsamer

    Wintermodus : Fingernägel wachsen im Winter langsamer

    Auch Fingernägel schalten auf Wintermodus um. In der kalten Jahreszeit wachsen sie langsamer. Generell legt jeder Finger ein eigenes Tempo vor.

  • Knabbern und Beißen

    Mi., 23.11.2016

    Nägelkauer brauchen ein anderes Stressventil

    Das Ergebnis beim Nägelkauen sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch eine Eintrittspforte für Krankheitserreger.

    Kauen, knabbern, beißen: Im Stress müssen oft die Fingernägel dran glauben. Manchmal steckt hinter der Kauerei aber auch mehr. Das Ergebnis sieht nicht nur unschön aus, sondern begünstigt auch Entzündungen. Betroffene können aber gegensteuern.

  • Mit der Polierfeile

    Di., 15.11.2016

    Fingernägel nur mit wenig Druck polieren

    Die Oberfläche der Fingernägel sollte nicht zu stark abgefeilt werden.

    Wer schöne, gepflegte Fingernägel haben will, sollte sich hierfür das passende Werkzeug zulegen. Außerdem ist der richtige Umgang damit wichtig, um die Nägel nicht zu beschädigen. Ein paar Tipps.

  • Olympia

    Do., 11.08.2016

    Antennen-Frisur, Ganzkörpersuit, Jammers: Rio-Modetrends

    Julia Krajewski trägt ihre Fingernägel in schwarz-rot-gold lackiert. Friso Gentsch

    Viel Haut, Tattoos, Fingernägel in den Landesfarben lackiert und in der Freizeit auf Havaianas durchs Dorf: Auf dem olympischen Laufsteg ist viel Platz für Eitelkeiten.

  • Mode

    Di., 09.08.2016

    Feile statt Schere: Fingernägel schonend bearbeiten

    Mode : Feile statt Schere: Fingernägel schonend bearbeiten

    Es passiert regelmäßig: Die Fingernägel sind zu lang oder es ist an einer Stelle etwas abgesplittert oder eingerissen. Welches Werkzeug nimmt man nun am besten zur Hand, um den Nägeln wieder eine schöne Form zu verleihen?

  • Kommentar

    Do., 31.03.2016

    Ein Pay-TV-Abo reicht

    Als Werder-Fan gönnt man Anhängern des HSV ja eigentlich nicht mal das Schwarze unter den Fingernägeln. Bei Hans Gabbe, nach eigenem Bekunden Rothosen-Sympathisant, mache ich gerne eine Ausnahme. Denn um seine Aufgabe ist der gebürtige Gronauer nicht zu beneiden. Und buchstäblich recht wird der neue Sportrechte-Chef von Sky es sowieso nicht allen machen können. Über vier Millionen Abonnenten erwarten die Bundesliga auch in der Saison 2017/18 auf Sky. Und zwar live und in Farbe. Der Rest der Republik? Romantiker! Sie träumen von einer Konferenz ohne Kosten. Oder möchten zumindest ihre Rundfunkbeiträge gut angelegt wissen. In einem anderen Punkt sind sich alle Fußballfans wiederum einig: Bitte keine weitere Zerstückelung des Spieltags – etwa mit Partien am Montagabend. Gabbes Dilemma: Auf derartige Pläne hat der 41-Jährige keinen Einfluss, sondern genug damit zu tun, die DFL von Sky als etablierten Partner mit dem besten Gesamtpaket zu überzeugen. So wie der Pay-TV-Sender seine Kunden seit Jahren überzeugt. Als Abonnement weiß ich das zu schätzen. Ebenso wie die Tatsache, dort das Komplettpaket mit 1. und 2. Bundesliga zu bekommen anstatt – wie in Englands, Italiens, Spaniens oder Frankreichs Ligen üblich – gleich zwei Abos abschließen zu müssen. Meine zwei bescheidenen Wünsche als Fußballfan: dem Sportrechte-Chef aus Gronau ein glückliches Händchen. Und akut abstiegsbedrohte Bremer auch 2017/18 weiterhin auf Sky – erstklassig, versteht sich. Nils Reschke

  • Vielfältige Aufgaben als Kosmetiker

    Di., 12.05.2015

    Wenn Jungen Fingernägel lackieren

    An Puppenköpfen machten die Achtklässler erste Schmink-Erfahrungen.

    Bei ihrem Berufspraktikum tauchten Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-King-Schule in die Welt der Maniküre und des Schminkens ein. Eine Gruppe wurde unter der Leitung einer Friseurmeisterin zu Experten für Schönheitsfragen. Unter anderem lernten sie Abläufe einer Maniküre kennen. Dabei wurden die Jugendlichen selbst zu Modellen.

  • Kristina Unger

    Mo., 09.02.2015

    Als Make-up-Artist unterwegs

    Neben ihrem Blog ist Kristina Unger auch als Make-up-Artist im Münsterland unterwegs. Sie schminkt oder verschönert Frauen die Fingernägel für besondere Anlässe. Dabei arbeitet sie auch mit professionellen Fotografen zusammen. Mal sind es Bräute, die für ihre Hochzeit zurechtgemacht werden, mal Schülerinnen für den Abiball. Im vergangenen Jahr meldete die 18-Jährige ein Kleingewerbe an. „Da hat mein Vater drauf geachtet“, betont sie.

  • Mode

    Mo., 02.02.2015

    «No brown in town» - Alte Stilregel gilt immer noch

    Ist «No brown in town» noch aktuell? Ja, sagt der Stilexperte.

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer kennt sie nicht! Alteingesessene Moderegeln. Keine roten Fingernägel auf der Arbeit, sonntags nur in feinem Zwirn oder «No brown in town». Letztere hält sich hartnäckig und ihr Ursprung ist ebenso traditionell wie förmlich.

  • Mode

    Fr., 02.01.2015

    Mit Nagelöl trocknen frisch lackierte Fingernägel schneller

    Wer Nagellack aufträgt, sollte genügend Zeit zum Trocknen einplanen. Mit Nagelöl geht es schneller. Foto: Andrea Warnecke

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Auf das Lackieren folgt lästiges Warten: Für das Lackieren von Fingernägeln muss Zeit eingeplant werden. Nagelöl lässt Nagellack schneller trocknen, rät eine Expertin.