Gartenhütte



Alles zum Schlagwort "Gartenhütte"


  • Brandstifter richten großen Schaden an

    Mo., 02.04.2018

    Unbekannte zünden Spielhütte an

    Von den Spielzeugen der Kinder blieben nach dem Brand nur noch verkohlte Trümmer übrig.

    Die Kinder der Regenbogenschule haben einen großen Teil ihrer Freiluft-Spielzeuge verloren.

  • Einbrüche

    Fr., 29.12.2017

    Zehn Gartenhütten am Düesbergweg aufgebrochen

    Symbolbild

    Auffällige Einbruchserie in der Nacht zu Donnerstag: Gartenhütten waren das Ziel der unbekannten Täter.

  • 10 000 Euro Schaden

    Do., 07.12.2017

    Gartenhütte an der Kaiserstiege ging in Flammen auf

    10 000 Euro Schaden: Gartenhütte an der Kaiserstiege ging in Flammen auf

    Eine Gartenhütte an der Kaiserstiege ist in der Nacht zum Donnerstag abgebrannt.

  • Zeugen gesucht

    Mo., 02.10.2017

    Brand offenbar vorsätzlich gelegt

     

    Das Feuer, bei dem am Sonntagmorgen eine hölzerne Gartenhütte beschädigt worden ist, ist offenbar vorsätzlich gelegt worden. Wie berichtet, war am Samstag kurz vor 7 Uhr der Brand der Hütte an der Enscheder Straße in Höhe Hausnummer 270 gemeldet worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine Gartenbank, die vor der Hütte stand, vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Das Feuer griff auf die Hütte über und verursachte Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Gronau unter  02562 9260, zu melden.

  • Gronau

    So., 01.10.2017

    Brand in Gartenhütte

    Gronau: Brand in Gartenhütte

    Beim Brand in einer Gartenhütte ist am Sonntagmorgen in Gronau Sachschaden entstanden. 

  • Brand einer Gartenhütte

    So., 23.07.2017

    Wehr verhindert Schlimmeres

    Verkohlte Holzbalken sind alles, was von der Gartenhütte übrig geblieben ist. Die Feuerwehr musste unter Atemschutz agieren (Bild rechts) und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf zwei benachbarte Wohnhäuser.

    Der Brand einer größeren Gartenhütte in der Lucas-Cranach-Straße rief am frühen Samstagabend zahlreiche Einsatzkräfte auf den Plan. Durch den Brand wurden auch eine angrenzende Garage und zwei Wohnhäuser teils stark in Mitleidenschaft gezogen.

  • Brände

    Mo., 10.07.2017

    Gartenhütte brennt nieder: Mutter und Kind verletzt

    Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Beim Brand einer Gartenhütte in Düsseldorf haben eine Mutter und ihr acht Monate altes Baby leichte Rauchverletzungen erlitten. Das Feuer war nach Angaben der Feuerwehr aus noch ungeklärter Ursache in der Nacht zu Montag ausgebrochen. Die angerückten Feuerwehrleute konnten die umliegenden Gebäude erfolgreich vor den Flammen schützen, die Gartenhütte brannte jedoch komplett aus. Durch gekippte Fenster war der Rauch in die Wohnungen einiger Anwohner gezogen. Sechs von ihnen wurden auf Rauchgasvergiftungen untersucht. Nur die Mutter und ihr Kind wurden vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von rund 5000 Euro, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Unrat an Gartenhütte brannte

    Mo., 17.04.2017

    Früher Einsatz für die Feuerwehr

    Mit mehreren Fahrzeugen rückte die Wehr Ostermontag zum Feuer an der Enscheder Straße aus.

    Brennender Unrat hat der Feuerwehr am Morgen des Ostermontages einen frühen Einsatz beschert.

  • Vermutlich Brandstiftung

    Mo., 30.01.2017

    Gartenhütte auf dem Leukesweg hat gebrannt

     

    In der Nacht zum Sonntag hat eine Gartenhütte auf dem Leukesweg in Heek gebrannt. Angaben zur Brandursache können nach Angaben der Polizei derzeit nicht gemacht werden.

  • Bauernhöfe: Direktvermarktung im „Regiomat“

    Do., 08.09.2016

    Automatisches zweites Standbein

    Schinken, Eier, Käse aus der Region lieferte jetzt zum ersten Mal der „Regiomat“ in der Middendorfer Milchtankstelle. Josef, Margret und Regina vom Milchvieh-Hof Beerbaum hoffen, das damit ihr zweites Standbein Direktvermarktung stärker wird.

    Auf dem Hof von Familie Beerbaum in Middendorf stehen 70 Kühe – und seit neuestem ein „Regiomat“, der sich jetzt den Platz in der Gartenhütte mit der Milchtankstelle teilt. Landwirt Josef Beerbaum setzt so in Zeiten billiger Milch auf zusätzliche Einnahmen durch Direktvermarktung und sieht sich im Trend.