Gasometer



Alles zum Schlagwort "Gasometer"


  • Gasometer

    Mo., 10.07.2017

    Pläne für Alpinzentrum drohen zu scheitern

    Modelle und Zeichnungen für ein alpines Kletterzentrum im und am alten Gasometer präsentieren Studierende der Fachhochschule seit Montag in der Gllashalle im Stadthaus 3. Der Alpenvereiein will das Industriedenkmal von den Stadtwerken anmieten. Unklar ist aber, wer die Sanierung des Speichers zahlt.

    Architekturstudenten der Fachhochschule haben viele kreative Ideen für die Nutzung des Gasometers als alpines Kletterzentrum. Dennoch steht das Projekt des Alpenvereins Münster auf der Kippe, weil eine 700.000 Euro teure Sanierung erforderlich wäre.

  • Kletterparadies im alten Gasometer

    Mo., 10.07.2017

    Kommentar: Private Sponsoren fragen

    Der Gasometer rostet seit Jahren neben der Umgehungsstraße vor sich hin. Die Kosten zur Erhaltung des Industriedenkmals sind immens. Deshalb sollten jetzt private Sponsoren gefragt werden. Ein Kommentar.

  • Open-Air-Theater

    Di., 20.06.2017

    Wolfgang-Borchert-Theater sorgt für „Sturm“ im Hafenbecken

    Intendant Meinhard Zanger mit (v. l.) den Dramaturginnen Tanja Weidner und Silvia Drobny sowie der Schauspielerin Jannike Schubert, die fest ins Ensemble kommt.

    „Wir werden immer wieder auf den ,Sommernachtstraum‘ im Gasometer angesprochen“, erzählt Meinhard Zanger: Das Publikum hätte zu gern eine Fortsetzung der legendären Shakespeare-Inszenierung vom Intendanten des Wolfgang-Borchert-Theaters.

  • Zweitägiges „GrAngefest“ auf der Loddenheide

    Mi., 19.04.2017

    Gewerbeschau und Stadtteil-Festival

    Mickie Krause (r.), hier bei einem Auftritt mit Jürgen Drews, soll einer der Stargäste bei der Gewerbeschau auf der Loddenheide sein.

    Mickie Krause und Axel Fischer auf der Showbühne, Kletterausflüge zum Gasometer, Ballonstarts in der Loddenheide und eine Riesenhüpfburg für Kids: Über Pfingsten (4. und 5. Juni) veranstaltet der Gewerbeverein Gremmendorf / Angelmodde seine erstes „GrAnge-Fest“. 

  • Aktion an Ostermontag

    Di., 18.04.2017

    Hausbesetzung am Köhlweg

     Der Fitzmauriceweg

    (Aktualisiert) Am Karfreitag konnte die Polizei eine Hausbesetzung am Fitzmauriceweg nahe dem Gasometer vereiteln, am Ostermontag wurde in der Nähe am Köhlweg tatsächlich ein Haus besetzt. Die Besetzung dauerte auch am Dienstagmorgen noch an.

  • Themenschau

    Di., 21.03.2017

    Franz Radziwill in der Kunsthalle Bremen

    "Der Streik" von Franz Radziwill aus dem Jahr 1931 in der Bremer Kunsthalle.

    Schiffe, Flugzeuge, ein Gasometer und ein Wasserturm - die Eindrücke seiner Kindheit haben den Maler Franz Radziwill (1895-1983) nie losgelassen. Seine Bilder erzählen bis heute davon.

  • Ausstellungen

    Fr., 06.01.2017

    Gasometer: «Wunder der Natur» erfolgreichste Schau

    Besucher der Ausstellung «Wunder der Natur» im Gasometer in Oberhausen.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Mit mehr als 750 000 Besuchern ist die Ausstellung «Wunder der Natur» dem Gasometer Oberhausen schon jetzt einen Rekord beschert. Keine der 14 Vorgängerausstellungen in dem Industriedenkmal habe einen vergleichbaren Zuspruch erreicht, teilten die Macher am Freitag mit. Die seit März 2016 laufende Schau war bereits im Herbst um elf Monate bis November 2017 verlängert worden.

  • Alpenverein aktiv

    So., 20.11.2016

    Alpenverein erobert den Gasometer

     In luftiger Höhe und angeseilt am Gasometer waren Kletterer des Alpenvereins am Samstag im Einsatz für eine Fotodokumentation der Schwachstellen am alten Bauwerk.

    Bis Mitte kommenden Jahres wird sich entscheiden, ob der Alpenverein Münster den Gasometer von den Stadtwerken langfristig als neues Kletterzentrum der Sektion Münster übernehmen wird.

  • Gasometer

    Mo., 10.10.2016

    „Wunder der Natur“

    Die Ausstellung „Wunder der Natur“ ist derzeit im Gaosmeter in Oberhausen zu sehen.

    Die Landfrauen bieten für alle Interessierten einen Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ an.

  • NRW

    Di., 20.09.2016

    500 000 sahen «Wunder der Natur» im Gasometer: Verlängerung

    Blick in die Ausstellung «Wunder der Natur» im Gasometer Oberhausen.

    Schon eine halbe Million Menschen hat die Ausstellung «Wunder der Natur» im Gasometer Oberhausen gesehen. Weil es so gut läuft, wird die Schau verlängert: um elf Monate bis Ende November kommenden Jahres. Der Star ist eine Erdkugel. 20 Meter Durchmesser hat sie.