Gefrierpunkt



Alles zum Schlagwort "Gefrierpunkt"


  • Jetzt umrüsten

    Do., 22.12.2016

    Auch für Motorradfahrer gilt die Winterreifenpflicht

    Winter auf dem Roller: Wer im Winter weiterfahren will, muss die Reifen der Wetterlage entsprechend wechseln.

    Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, wird das Fahrrad oft stehen gelassen. Andere Zweiräder sind auch bei Schnee und Eis unterwegs - Helm und Handschuhe schützen Motorradfahrer und Roller-Nutzer vor Kälte. Nur ein letztes Detail wird häufig vergessen.

  • Katastrophale Zustände

    Sa., 17.12.2016

    Tausende warten auf Evakuierung syrischer Enklaven

    Katastrophale Zustände : Tausende warten auf Evakuierung syrischer Enklaven

    Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt warten Tausende Menschen in Ost-Aleppo darauf, dass die Evakuierungsmission wieder beginnt. In den Verhandlungen bahnt sich ein Hoffnungsschimmer an - auch für andere belagerte Orte.

  • Freizeit

    Di., 23.12.2014

    Frühling im Winter: Pflanzen können Schaden nehmen

    Der milde Winter lässt die Knospen treiben. Foto: Marijan Murat

    Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Milder Dezember - klingt erstmal nicht schlimm. Aber für den Garten sind die Temperaturen deutlich über dem Gefrierpunkt nicht ideal. Manche Gehölzer interpretieren das so, als sei der Frühling schon da.

  • Wetter

    Do., 04.12.2014

    Unbeständiges Wetter: Regen und Schneeregen in Nordrhein-Westfalen

    Essen (dpa/lnw) - Ungemütlicher zweiter Advent: Die Temperaturen verharren in den kommenden Tagen um den Gefrierpunkt. Tagsüber wird es nach einer Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) meist etwas wärmer. Am Freitagabend soll eine Kaltfront Regen bringen, der in Höhenlagen wie dem Sauerland oder der Eifel zu Schneeregen wird - aber nicht liegen bleibt. «Die Sonne wird sich immer ein bisschen schwertun», sagte Meteorologin Maria Hafenrichter am Donnerstagmorgen. Im Sauerland wird es auch am Samstag noch vereinzelt Schneeregen geben. Sonntagabend bringt eine neue Kaltfront wieder Regen, in den Höhenlagen sogar Schnee, der liegen bleibt. Für den Wochenbeginn kündigte Hafenrichter unbeständiges Wetter mit Schnee- und Graupelschauern an.

  • Wetter

    Mi., 20.08.2014

    Hat der Sommer noch eine Chance?

    Schmuddelwetter: Die Landungsbrücken in Hamburg sind noch regenfeucht, der Sommer ist im Streik. Foto: Bodo Marks

    Offenbach (dpa) - Mancher trauert den tropisch-heißen Tagen nach. Derzeit ist es herbstlich, nachts rutschen die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt, und das wird sich nach den Erwartungen der Meteorologen vorerst nicht ändern.

  • Wetter

    Mi., 14.05.2014

    Eisheilige: Stellenweise Bodenfrost in NRW

    Fahne mit dem Logo des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Foto: Peter Endig/Archiv

    Essen (dpa/lnw) - Pünktlich zu den Eisheiligen sind die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen in der Nacht zu Mittwoch unter den Gefrierpunkt gefallen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen gab es vor allem in der Eifel und im Sauerland Bodenfrost. In Meinerzhagen bei Meschede sank die Temperatur auf minus zwei Grad. Im Raum Aachen wurden minus ein Grad gemessen. Im Münsterland blieben die Temperaturen unter einem bewölkten Himmel positiv. Die Bewölkung wird auch in der kommenden Nacht entscheidend sein. «Wenn Wolken da sind, bekommen wir keinen Frost», sagte DWD-Meteorologin Cornelia Urban. Bei Wolkenlücken könnte es aber noch mal kalt werden.

  • Tourismus

    Mi., 05.02.2014

    Wassertemperaturen weltweit - Eisbaden in Deutschland

    Beim Warnemünder Wintervergnügen sind kürzlich kostümierte Eisbader in die kalte Ostsee gegangen. Foto: Bernd Wüstneck

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Der Winter hat in den meisten Teilen Deutschlands eine kleine Pause eingelegt. Urlauber sollten aber wissen: In Nord- und Ostsee herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Wer es wärmer mag, muss in die Ferne entfliehen.

  • Olympia

    Do., 30.01.2014

    Plus-Grade auf der Olympia-Schanze

    Das Wetter ist bei der Skisprunganlage RusSki Gorki ein großer Faktor. Foto: Sergei Ilnitsky

    Sotschi (dpa) - Temperaturen über dem Gefrierpunkt beeinträchtigen die Vorbereitungen auf das Skispringen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi.

  • Wetter

    Mo., 27.01.2014

    Klirrende Kälte setzt Obdachlosen zu

    Winter ohne Wohnung: Ein Obdachloser schläft auf einem Spielplatz in Berlin. Foto: Maja Hitij

    Berlin (dpa) - Mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt hat der Winter den Norden und Osten Deutschlands schockgefroren. Die Kälte bedroht besonders Obdachlose. In Polen sind dieses Jahr schon 34 Menschen erfroren. In Berlin werden die Notunterkünfte knapp.

  • Wetter

    Sa., 25.01.2014

    Kälteste Nacht des Winters

    Offenbach (dpa) - Die vergangene Nacht war die bisher kälteste in diesem Winter. Das Thermometer fiel vor allem im Nordosten Deutschlands weit unter den Gefrierpunkt. Mit 17 Grad unter Null war Trollenhagen bei Neubrandenburg der kälteste Ort Deutschlands, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Direkt über dem schneebedeckten Boden maßen die Meteorologen in Greifswald sogar minus 21 Grad. Auch in der kommenden Nacht soll es noch einmal klirrend kalt werden.