Generationenwechsel



Alles zum Schlagwort "Generationenwechsel"


  • Mittelstand

    Do., 23.04.2015

    KfW sieht Jobs in Gefahr: 580 000 Mittelständler suchen Nachfolger

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Mittelstand braucht nach einer Studie dringend nachrückende Jungunternehmer. Denn das hohe Alter vieler Firmenlenker wird schon bald zu einem einschneidenden Generationenwechsel an der Spitze deutscher Mittelständler führen, wie die Förderbank KfW in Frankfurt berichtete. Nach der Analyse des Instituts planen bis 2017 die Chefs von rund 580 000 mittelständischen Firmen die Übergabe oder den Verkauf an einen Nachfolger. Etwa vier Millionen Arbeitsplätze hängen vom Gelingen dieser Unternehmensnachfolgen ab, so KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.

  • Freiwillige Wehr

    Mo., 19.01.2015

    Generationenwechsel bei Jugendfeuerwehr

    Es ist ein Generationenwechsel, der die erste Garde der elf Jahre alten Jugendfeuerwehr von nun an kürzertreten lässt. Mit Gründer Frank Muhmann sowie Christian Wietkamp und Christian Petring verabschiedete sich bei der Generalversammlung der freiwilligen Feuerwehr am Freitag das gesamte bisherige Spitzenteam des Brandhüter-Nachwuchses. Als Feuerwehrpersonal bleibt das Trio zwar aktiv – die Jugendarbeit übernehmen von jetzt an jedoch neue Gesichter. Stefan Meißmer fungiert als Chef. Seine Stellvertreter sind Tobias Breulmann und Christian Trachternach. In feierlichem Rahmen überreichte der Wehrführer die entsprechenden Urkunden.

  • Volleyball

    Mi., 07.01.2015

    Volleyballerin Fürst nach Rücktritt: «Umbruch»

    Christiane Fürst wird nicht mehr für die DVV-Auswahl spielen. Foto: Soeren Stache

    Istanbul (dpa) - Weltklasse-Volleyballerin Christiane Fürst sieht ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft als Signal für einen Generationenwechsel.

  • Generationenwechsel in der Königs-Apotheke

    Di., 30.12.2014

    Wenn die Tochter Chefin wird

    Die Chefs wechseln, die Mannschaft bleibt (von links): Bernd Wörtler, Ute Krüger, Eva Wörtler und Tygra Bayraki.

    1982 hat Bernd Wörtler seine Apotheke an der Königsstraße eröffnet. Jetzt übernimmt die nächste Generation.

  • Neuregelung für Generationenwechsel in Betrieben

    Do., 18.12.2014

    Firmenerben atmen auf

    Ein zwiespältiges Urteil: Die Steuervergünstigungen für Firmenerben sind weitgehend verfassungswidrig. So urteilte gestern das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Die Steuerbefreiung beim Vererben (und Verschenken) von Betriebsvermögen verstoße gegen das Grundrecht steuerlicher Belastungsgleichheit. Gleichzeitig verkündete das Gericht allerdings, dass auch künftig kleinere und mittlere Familienbetriebe bei der Erbschaftsteuer vollständig entlastet werden dürften – um ihre Existenz und Arbeitsplätze nicht zu gefährden.

  • TC Rinkerode

    Do., 18.09.2014

    Generationenwechsel beim TCR

    Spannende Matches lieferten sich die Teilnehmer bei den Finalspielen der Clubmeisterschaften.

  • Film

    So., 14.09.2014

    Programmkinos stehen vor Generationenwechsel

    Christian Bräuer spricht über das Kinosterben. Foto: Thomas Spikermann

    Leipzig (dpa)- Das Kinosterben geht weiter, vor allem in ländlichen Regionen. Trotzdem sind die Programmkino-Macher vor Beginn der Filmkunstmesse Leipzig optimistisch.

  • Senioren in Gemen

    Sa., 01.03.2014

    Hedwig Wigger übergibt Posten

    Freuen sich über den Generationenwechsel im Vorstand der Gemener Senioren (v. l.): Maria Schulze Gemen, Hubert Wigger, Irmgard Wigger, die scheidende Vorsitzende Hedwig Wigger, Pastor Wolfgang Böcker und die neue Vorsitzende Irene Wenker.

    Generationenwechsel im Vorstand der Gemener Senioren. Nach 22-jähriger Arbeit legte Hedwig Wigger am Donnerstag den Posten der Vorsitzenden nieder, dafür übernahm Irene Wenker das Amt. „Wir sind Irene alle dankbar, dass sie sich als Junge für uns Alten Zeit nehmen will“, sagte Hubert Wigger, der unter anderem mit seiner Frau Irmgard den monatlichen Seniorentreff im Pfarrheim Gemen organisiert.

  • Leute

    Mi., 22.01.2014

    Queen stellt Weichen für Generationenwechsel

    Königin Elizabeth II. will kürzertreten. Foto: Andy Rain

    London (dpa) - Mit fast 88 Jahren ist der Feuereifer im Job nicht mehr ganz so ausgeprägt. Queen Elizabeth II. will nach 62 Jahren im Amt ein bisschen kürzertreten - keine besondere Neuigkeit, zumal die Königin selbst schon mehrmals darauf hingewiesen hat.

  • Kritik am Bauboom

    Mo., 25.11.2013

    Unruhe in der Aaseestadt in Münster

    Keine Seltenheit in der Aaseestadt: Bestehende Häuser werden abgerissen oder Anbauten samt Dachterrassen in die Gärten gesetzt.

    Bauboom, Nachverdichtung, Generationenwechsel: In der Aaseestadt macht sich Unruhe breit. Besonders ältere Anwohner klagen darüber, dass das Quartier durch die baulichen Veränderungen seinen Charakter verliere. Die Stadtverwaltung überprüft jetzt den Bebauungsplan.