Gottesdienst



Alles zum Schlagwort "Gottesdienst"


  • Besondere Gottesdienste in St. Johannes Baptist

    Do., 26.03.2020

    Persönliche Fürbitten abgeben

    Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden täglich in St. Johannes Baptist Gottesdienste gefeiert und ab sofort auch Fürbitten von Altenbergern vorgetragen – unter anderem von Pfarrer Heinz Erdbürger.

    Die drei Pfarrer und der Organist von St. Johannes Baptist feiern täglich Gottesdienst – natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Bürger können ab sofort Fürbitten in der Kirche abgeben, die in den Eucharistiefeiern vorgelesen werden.

  • Gemeinde geht neue Wege

    Di., 24.03.2020

    Gottesdienst als Youtube-Video

    In der Erlöserkirche

    Online-Gottesdienste, bei denen die Gemeinde am Bildschirm mitfeiern kann, werden derzeit in der Erlöserkirche gefeiert. Sie Seelsorger würden sich über Rückmeldungen für dieses „Experiment“ freuen.

  • Auch die Gemeinde St. Martinus und Ludgerus feiert virtuelle Gottesdienste

    Di., 24.03.2020

    Die Wege des Herrn sind jetzt anders

    Pfarrer Clemens Lübbers liest den Gottesdienst in den leeren Pfarrkirche.

    Pfarrer Clemens Lübbers liest die Messe jetzt in der leeren Kirche und lässt den Gottesdienst auf Smartphone und Co. übertragen. Er setzt darauf, dass die Krise die Menschen mehr zusammenschweißt und daran erinnern lässt, was wirklich wichtig im Leben ist. Dazu gehöre, nicht alles haben zu müssen.

  • Andreas-Kirche öffnet Glockentor-Raum täglich

    Mo., 23.03.2020

    Ort der Stille und des Gebets

    Da derzeit keine Gottesdienste stattfinden, hat die Andreas-Gemeinde

    Weil zur Zeit keine Gottesdienste stattfinden, hat die evangelische Andreas-Gemeinde im Glockentor-Raum des Kirchenzentrums einen Ort der Stille und des Gebets eingerichtet.

  • St. Lamberti streamt heilige Messe

    Mo., 23.03.2020

    Gottesdienst für Zuhause

    Pfarrer Stefan Hörstrup hat am Sonntag die heilige Messe in der Lamberti-Kirche ohne Gläubige im Gotteshaus gefeiert. Diese saßen wie Michael Tombült zu Hause vor dem Laptop und verfolgten den Gottesdienst per Livestream.

    Wenn die Gläubigen nicht in die Kirche kommen können, kommt die Kirche zu den Gläubigen. In diesem Sinne hat sich die Gemeinde St. Lambertus auf neues, digitales Terrain gewagt und die heilige Messe per Livestream mit den Menschen zu Hause gefeiert.

  • Gottesdienst aus der Ludgerikirche

    Mo., 23.03.2020

    Publikum in ganz Europa

    Dank der Fotoaktion mussten sich die Pfarrer Willi Stroband und Dr. Ludger Kaulig sowie Kantor Martin Göcke (v.l.) nicht ganz allein in der Ludgerikirche fühlen. 92 Gemeindemitglieder waren mit ihren Porträts zumindest virtuell anwesend.

    Aus St. Ludgeri in die ganze Welt: Am Sonntag wurde die Messe live übertragen.

  • Priester feiern Gottesdienst ohne Gemeindebeteiligung

    So., 22.03.2020

    Fast nichts ist normal

    Während Propst Dr. Michael Langenfeld den Gottesdienst zelebriert, feiert Pfarrer Günter Falkenberg die Messe an diesem Morgen in der ersten Bankreihe mit.

    Die Bankreihen sind leer, in den rund 400 Kerzen fassenden Ständern in der Kapelle brennt nur ein einiges Licht und nur das Heulen des Windes rund um den Kapellenturm ist zu hören, als Propst Dr.Michael Langenfeld an diesem Morgen den Gottesdienst hält. Eine nahezu surreale Situation – verursacht durch die Corona-Krise.

  • Neue Ideen für die Zeit ohne Gottesdienste

    Sa., 21.03.2020

    Video-Botschaften aus der Kirche

    Die Türen der Kirchen in Havixbeck und Hohenholte sind weiter geöffnet. Verschiedene Aktionen geben dort Anregungen während Zeit ohne öffentliche Gottesdienste. Pastoralreferent Jens König-Upmeyer filmt unter anderem Online-Impulse mit dem Smartphone.

    In Zeiten der Corona-Pandemie geht die Pfarrgemeinde St. Dionysius neue Wege, um den Glauben und das Gemeindeleben weiterhin erlebbar zu machen. In den Kirchen in Havixbeck und Hohenholte gibt es täglich neue Impulse. Auch über das Internet finden Aktionen statt.

  • Internet-Gottesdienste

    Fr., 20.03.2020

    Winzige Gemeinde im Dom – dafür eine große im Netz

    Live-Stream-Gottesdienst mit Bischof Felix Genn im leeren Dom und mit zwei oder drei Gästen.

    Das gab es seit Menschengedenken nicht. Wochenlang keine Gottesdienste in den Kirchen, nicht einmal zu Ostern. Die Kirchen versuchen, durch neue mediale Kanäle einiges aufzufangen. Unter Theologen, vor allem Liturgiewissenschaftlern, werden manche Gottesdienstformen im Netz allerdings auch kritisch betrachtet.

  • Gottesdienst als Youtube-Video

    Do., 19.03.2020

    Evangelische Gemeinde geht online

    Gottesdienste aus der Christuskirche werden online gezeigt.

    Gottesdienst virtuell: In Zeiten der Corona-Krise geht die Evangelische Kirchengemeinde neue Wege.