Gotteshaus



Alles zum Schlagwort "Gotteshaus"


  • Rund 30 Frauen beteiligen sich an Aktion

    Do., 13.12.2018

    KFD Herbern macht Licht an

    Rund 30 Frauen beteiligten sich an der Aktion in Herbern und machten vor der Kirche Licht an.

    Selten kommt es vor, dass sich die Gläubigen vor der St. Benedikt-Kirche versammeln und dann nicht gemeinsam ins Gotteshaus gehen.

  • Adventliche Klänge im Roxeler Gotteshaus

    Di., 04.12.2018

    Musiker stimmen aufs Fest ein

    Zu ihrem traditionellen Adventskonzert lädt die Roxeler Musikschule am 9. Dezember in die St.-Pantaleon-Kirche ein.

  • Wenn Gott auszieht

    Do., 29.11.2018

    Frühere Kirchen in sehr weltlichem Gebrauch

    Blick in das frühere Nonnen-Kirchenkloster San Paolo Converso: Wo bis 2014 gebetet wurde, ist nun ein Designstudio eingezogen.

    Was tun mit einer Kirche, die kaum einer mehr besucht? In Italien erfahren ehemalige Gotteshäuser eine kreative Umnutzung. Nicht allen gefällt es, wenn dort statt Kruzifixen weltliche Kunst hängt und das «Weihwasser» nunmehr ein kräftiger Cocktail ist.

  • Vier Gotteshäuser beteiligen sich an ökumenischer Veranstaltung

    Mo., 29.10.2018

    Wenn die Kirchen leuchten

    In buntes Licht waren die Kapelle des Antoniusklosters und die Pfarrkirche St. Felizitas am Samstag getaucht. Auch die evangelische und die neuapostolische Kirche beteiligten sich an der ökumenischen Kirchennacht.

    Das Innere von Gotteshäusern einmal in einem anderen Licht erleben – diese Möglichkeit bot die ökumenische Kirchennacht am Wochenende. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, entlang eines von Kerzen gesäumten Weges alle vier beteiligten Gotteshäuser zu besuchen.

  • Bauarbeiten am evangelischen Gotteshaus gehen in nächste Phase

    Fr., 22.06.2018

    Kirche weiter in Handwerker-Hand

    Stellten gestern die aktuellen Baumaßnahmen vor: Pfarrer Uwe Riese (2.v.l.) mit den neuen Seelsorge-Kollegen Willy Bartkowski (l.) und Sabine Kuklinski (2.v.r.) sowie den Presbytern Hans Jastrow (3.v.l.), Gerd Ludewig (4.v.l.) und Cordi Oberrecht (r.).

    Drinnen zimmern Fachleute an der Verstärkung der Orgelempore, draußen rücken andere den porösen Fugen der Außenwände auf den Mörtel: Die Ev. Stadtkirche ist derzeit fest in Handwerker-Hand. Und wird es vorläufig bleiben, wie Pfarrer Uwe Riese jetzt mit Blick auf den weiteren Fahrplan der Bauarbeiten deutlich machte.

  • 300 Jahre Bergkapelle

    Do., 24.05.2018

    Ein doppeltes Jubiläum

    Zum Jubiläum der Bergkapelle wurde eine Broschüre erstellt, die hier (v.l.) Hubert Rehring, Pfarrer em. Wolfgang Böcker, Theo Everding und Heinz Hilbert präsentieren. Bestandteil ist auch das Jubiläum der Quellensänger, die die Kapelle seit 1980 pflegen.

    Ein doppeltes Jubiläum steht am 10. Juni (Sonntag) in Schöppingen ins Haus. Sogar ins Gotteshaus: die Bergkapelle besteht seit 300 Jahren. Und die Quellensänger, die sich um dieses Kleinod auf dem Schöppinger Berg kümmern, existieren inzwischen seit fünf Jahrzehnten.

  • St.-Anna-Kirche

    So., 06.05.2018

    Ein Konzertflügel fürs Gotteshaus

    Ursula König (sitzend) und Caroline Kirchhoff übernahmen die musikalische Einweihung des neuen Konzertflügels.

    Die Pfarrei St. Liudger hat einen Yamaha-Flügel angeschafft. Er soll die Mecklenbecker Pfarrkirche bereichern.

  • St. Lambertus Ascheberg

    Do., 22.03.2018

    Ehrenamtlicher Frühjahrsputz im Gotteshaus

    St. Lambertus Ascheberg: Ehrenamtlicher Frühjahrsputz im Gotteshaus

    Sauber ist das Gotteshaus immer, einmal im Jahr wird es noch sauberer.

  • Kriminalität

    Do., 04.01.2018

    Diebe plündern Essener Gotteshäuser: Belohnung ausgesetzt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Essen (dpa/lnw) - Diebe haben um Weihnachten und Neujahr in Essen mehrere Gotteshäuser und den Tresor einer Pfarrei geplündert. Zur Wiederbeschaffung vor allem der wertvollen Kelche und Monstranzen haben die Kirchen und die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Auch die Kupferschale eines Taufbeckens ließen die Täter mitgehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zum genauen Wert der sakralen, teils hunderte Jahre alten Gegenstände sowie zur Beute aus dem Tresor machten die Ermittler keine Angaben. Sie veröffentlichten Fotos der gestohlenen Gegenstände.

  • Bodelschwingh-Kirche Wechte

    So., 17.12.2017

    Weihnachtslieder und noch viel mehr

    Der Kinder-Flötenchor der Musikschule spielte in der Bodelschwingh-Kirche unter der Leitung von Petra Kipp weihnachtliche Melodien. Vor dem Gotteshaus lockten zahlreiche Stände zum Bummeln und Schauen (Bild unten).

    Klein und fein, so präsentierte sich erneut der Weihnachtsmarkt an der Bodelschwingh-Kirche. Im Gotteshaus erklangen weihnachtliche Melodien, außerhalb lud eine kleine Budenstadt zum Schlendern und Schauen ein.