Haarmühle



Alles zum Schlagwort "Haarmühle"


  • Bildervortrag von Heinrich Holters

    Do., 22.02.2018

    Anekdoten zu Alstätter Originalen

    Die Alstätter Heinrich Schoppmeier, Heinrich Redlich und Johannes Terhaar (v.l.) beim Kassieren für das Pfingstkonzert an der Haarmühle.

    Mit dem Foto der drei kassierenden Herren Heinrich Schoppmeier, Heinrich Redlich und Johannes Terhaar beim Pfingstkonzert an der Haarmühle endete der Vortrag von Heinrich Holters über große und kleine Alstätter am Dienstag im Heimathaus.

  • WN OnlineMarketing Club

    Ahaus

    Landgasthof Haarmühle GmbH

    Ahaus: Landgasthof Haarmühle GmbH

    Die „Haarmühle”, ein weit über die Grenzen hinaus bekanntes und beliebtes Erlebnis-Ausflugslokal der besonderen Art, finden Sie unter schattigen Bäumen in reizvoller Auenlandschaft.

  • Beratungszimmer erhalten Themennamen

    Do., 28.12.2017

    Lokale Bilder zieren Volksbank-Filiale

    Volksbank-Mitarbeiter und Klarinettist Benedikt Bengfort (l.) arbeitet nun vor Bildern der Alstätter Orchester. Filialleiter Matthias Terstriep (r.) freut sich über den Umbau.

    Nach neunwöchiger Umbauphase präsentiert sich die Alstätter Volksbank-Filiale in neuem Glanz. Hinter dem Schalter im Eingangsbereich prangen großformatige Fotos mit Motiven aus Alstätte. Die Haarmühle etwa ist dort zu sehen, ebenso wie das Heimathaus und der Maibaum mit den Handwerksymbolen.

  • Meister seit 50 und 60 Jahren

    Fr., 01.12.2017

    Jubilare erhalten Meisterbriefe

    Eingerahmte Urkunden erhielten die insgesamt 15 Handwerksmeister als Auszeichnung von Kreishandwerksmeister Günther Kremer und Daniel Janning, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft.

    Sechs Diamantene und neun Goldene Meisterbriefe haben Kreishandwerksmeister Günther Kremer und Daniel Janning, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, am Mittwochnachmittag in der Haarmühle an die Jubilare verteilt. Die Festrede hielt Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster.

  • Ausflügler unterwegs

    Do., 19.10.2017

    Goldener Oktober an der Haarmühle

    Ausflügler unterwegs: Goldener Oktober an der Haarmühle

    Bunte Blätter, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein: In den vergangenen Tagen hat sich der Herbst von seiner besten Seite gezeigt. Auch in Alstätte.

  • Stammhaus Heinrich Ahler

    Di., 17.10.2017

    Cousins und Cousinen treffen sich in der Haarmühle

    Stammhaus Heinrich Ahler: Cousins und Cousinen treffen sich in der Haarmühle

    Zu einer Wiedersehensfeier haben sich am Wochenende Cousins und Cousinen des Stammhauses Heinrich Ahler aus Lünten in der Haarmühle getroffen.

  • Hegering AOWG lud Viertklässler zum Tag des Waldes an die Haarmühle ein

    Mo., 18.09.2017

    Schulstunde in der Natur

    Gespannt lauschten die Kinder den Worten von Thomas Pesenacker, der an dem Stand mit den Haarwild einiges über Hasen, Kaninchen, Rehkitze und Waschbären erzählte.

    Für den Fuchs ist das Rehkitz keine leichte Beute. Wenn die Mutter mal unterwegs ist, weiß das Jungtier, wie es sich vor dem Feind schützt: Es kauert sich zusammen und gibt keinen Mucks von sich. „Und es hat einen sehr leichten Herzschlag und noch keinen Körpergeruch“, erklärt Thomas Pesenacker. Heißt: Der Fuchs riecht und hört nichts – und wittert demnach auch keine Beute.

  • Sommerserie Wandern: Ahaus

    Mi., 23.08.2017

    Zu Gast bei zotteligen Landschaftspflegern

    Eine Herde von rund 50 schottischen Hochlandrindern lebt ganzjährig im Witte Venn. Gerne stehen sie mal – wie dieses Jungtier – im Moorsee.

    Die Wanderung beginnt am Landgasthof Haarmühle – dem Tor zum Witte Venn. Die Route ist circa acht Kilometer lang und wegen ihrer Vielfältigkeit besonders reizvoll.

  • Am Samstag (29. Juli) an der Haarmühle

    Do., 27.07.2017

    DJs legen auf bei der Beachparty

    Für Stimmung will DJ Charly Lownoise (l.) an der Haarmühle sorgen – hier mit DJ Mental Theo, seinem Partner aus den 90er-Jahren.

    Der Landgasthof Haarmühle veranstaltet am Samstag (29. Juli) ab 21 Uhr eine Beachparty.

  • Prüflinge von der Bäcker-Innung Ahaus verabschiedet

    Mi., 12.07.2017

    Mit Leidenschaft für Qualität

    Drei Bäcker und 23 Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk hat die Bäcker-Innung Ahaus jetzt verabschiedet. Die Feier fand an der Haarmühle in Alstätte statt.

    Mit guten Wünschen für die Zukunft hat die Bäcker-Innung Ahaus am Dienstag 23 Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk und drei Bäcker verabschiedet. Obermeister Helmut Kappelhoff sagte in seiner Begrüßung in der Haarmühle, der Beruf habe einen hohen Stellenwert im Kreis Borken.